0 Tage und 23 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ist Sprudelwasser redlich?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Herr Erwin
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 23. Dez 2020, 01:17

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Herr Erwin »

Ignoranter Hitomi,
lesen Sie die Bibel, dort werden Sie die Wahrheit schon erkennen!

Sich auf die Feier zu Ehren der Geburt Jesu Christi freuend,
Herr Alois Erwin

:kreuz1: Amen :kreuz1:

Beitrag korrigiert von: Gruber Walter

Hitomi
Plagiator
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Hitomi »

Bub Rüdiger,
Wenn ich Schwachsinn Rede dann müsste es ein leichtes sein meine Argumente zu widerlegen. Ich und der Herr Pfarrer sind auf folgende Erklärungen gespant.
1.Wie kommen Sie drauf, das Kohlensäure haltiges Wasser hibbelig macht und einen Energieschub gibt, ohne irgend eine Form von Zucker oder ähnlichen?
2.Wie kommen Sie drauf, das wegen der Kohlensäure 5 % weniger Wasser in der Flasche drinnen ist? Ich und der Herr Pfarrer haben aus Neugier verschiedene Marken gekauft und es war immer die angegebene Menge drinnen.
3.Auf was beziehen Sie die 35 Prozent teurer Preise?
4.In wie weit verlangsamt Kohlensäure das trinken?
5.Wie kommen Sie darauf das Kohle in kohlensäurehaltigen Getränken sein soll?
Noch paar Worte an Sie Herr Gruber: Da Sie den Teil mit der Strafe für die Erwachsenen zensiert haben hätte der Herr Pfarrer Ihnen Hausverbot auf unbestimmte Zeit gegeben, wenn er in Ihrer Gemeinde wäre.

Benutzeravatar
Teresa Schicklein
Treuer Besucher
Beiträge: 157
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:05

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Teresa Schicklein »

Fräulein Hitomi!

Ich hoffe von Herzen, daß Sie ein besinnliches Weihnachtsfest hatten.
An Weihnachten ist Jesus Christus, der Heiland geboren. Er ist GOTTes eingeborener Sohn und auf Erden Mensch geworden, um auch Ihre Sünden auf sich zu nehmen.

Seien Sie also doch nicht so kratzbürstig. Erfreuen Sie sich an der Liebe des HERRn statt hier mit Anschuldigungen und Unterstellungen um sich zu werfen. Das schickt sich für eine Dame nicht.

Es betet für Sie
T. Schicklein

Hitomi
Plagiator
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Hitomi »

Frau Schicklein,
weder bin ich kratzbürstig noch Unterstelle ich irgendwas, sondern sage wie es ist. Wenn ich Schwachfug rede und meine Argumente nicht haltbar sind, dürfte es für jeden doch ein leichtes sein meine Standpunkte zu widerlegen

Benutzeravatar
Teresa Schicklein
Treuer Besucher
Beiträge: 157
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:05

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Teresa Schicklein »

Fräulein Hitomi!

Ach, Sie bemerken es nicht einmal mehr. Wie schade.

Es betet für Sie
T. Schicklein

Franz Zweifel
Plagiator
Beiträge: 57
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 13:58

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Franz Zweifel »

Geehrte Damen und Herren,
unsere Welt wird von einer grauslichen Seuche heimgesucht, in den Krankenhäusern sterben Menschen an einen Virus gegen den es noch keine Medizin gibt. Pflegekräfte und Ärzte arbeiten unter schwierigsten Umständen und am Limit des Schaffbaren. Die Wirtschaft geht den Bach runter, Arbeitslosigkeit und Armut werden die Folgen sein. Und hier diskutieren dümmliche Leute darüber ob Sodawasser "redlich" sei oder nicht. Man möge mir meine Wortwahl vergeben aber da kommt mir das Kotzen. Seid Ihr den völlig von Gott verlassen, verbohrt, vernagelt oder einfach nur dumm?

Traurig ob so viel Ignoranz
F. Zweifel

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2273
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Walter Gruber senior »

Sehr geehrter Herr Zweifel,

freilich gibt es Mittel gegen jene Seuche, nämlich den Glauben und das Gebet! Ein Wiederaufschwung der Wirtschaft kann dementsprechend auch nur über den Weg des Glaubens erfolgen.

Freundlich hinweisend,
Gruber sen.
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 809
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Walther Zeng »

Aber Herr Zweifel,

nun beruhigen Sie sich doch wieder!
Es gab schon immer Zeiten, in denen die Menschen vom Herrn hart geprüft wurden,
z.B. durch die schwarze Pest. Auch damals machten sich die Menschen Gedanken darum,
was redlich sei und was nicht.
Vertrauen Sie Gott!
Darum sage ich euch: Macht euch keine Sorgen um euren Lebensunterhalt, um Nahrung und Kleidung!
Matthäus 6:25
Den Ausführungen von Herrn Gruber vollstens zustimmend empfehle ich Ihnen,
neben Glauben und Gebet auch etwas Gutes zu tun.
Legen sie z.B. einmal einen ungewöhnlich hohen Geldbetrag in die Kollekte und Sie werden
bemerken, daß Gott nicht nur Ihre Gebete erhört, sondern daß er direkt durch Ihr Tun etwas
Linderung verschafft.
Beachten Sie aber, Sie werden Gottes Werk niemals völlig verstehen können!

Mut machend
Walther Zeng

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1692
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Herr Zweifel,

Ich mag mich den weisen Worten der Herren Gruber und Zeng nur anschließen mögen. Tuen Sie Buße, spenden Sie an die Heilige Katholische Kirche, halten Sie sich von Sprudelwasser fern. Sie werden erkennen, daß sich der Weg durch die Krise hinweg in Licht und Heiligkeit ebnet. Hallelujah, der HERR segne Sie.

Den Weg der Gerchten weisend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.

Hitomi
Plagiator
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Hitomi »

Bub Rüdiger,
24. Dez 2020 hat mich der Pfarrer gebeten paar Fragen an Sie zu richten, die Sie bis jetzt nicht beantwortet haben. Der Pfarrer hat zwei Erklärungen: 1 Sie können es nicht erklären und haben daher nicht geantwortet. 2 Sie wollten einfach nur Aufmerksamkeit.
In beiden Fällen haben Sie Nonsens geredet.

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1692
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Saufbold schnafte Großmutter,

oh nein, oh nein, oh nein, Sie haben redliche Wörter aus Ihrem Satz verloren. Mein Herr Sachkundelehrer sagt stets, solch Peinlichkeit sei auf gehobenen Alkoholkonsum zurückzuführen, ja, ja, ja. Bitte, bitte, tüddelüh, bedenken Sie, daß auch der HERR nur im geregelten Maßen zu trinken weiß. Hurra, Hurra, bin ein Antialkoholiker. Bitte suchen Sie die verloren gegangenen Wörter, damit Sie sie zurück in Ihren Satz einfügen mögen, ei, ei, ei, sonst mag Ich ihn gar nicht lesen können, wie frech, wie gemein.

Herumtanzend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.

Hitomi
Plagiator
Beiträge: 90
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Hitomi »

Lieber Herr Rüdiger,
auch wenn es wahr wäre, dass redliche Wörter aus meinem Vokabular verloren sind, warten ich und der Herr Pfarrer auf Ihre Erklärungen zu den Fragen und mit der Zeit pflichte Ich dem Pfarrer bei, dass Sie es nicht erklären können und nur Aufmerksamkeit wollen.

Beitrag entschärft und korrigiert von: Gruber Walter

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1692
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Fräulein schnafte Großmutter,

der einzigen Aufmerksamkeit, der es mich gelüstet, ist jene unseres HERRn Jesus Christus.

Pater noster, qui es in caelis:
sanctificetur nomen tuum.
Adveniat regnum tuum.
Fiat voluntas tua, sicut in caelo, et in terra.
Panem nostrum catidianum da nobis hodie.
Et dimitte nobis debita nostra,
sicut et nos dimittimus debitoribus nostris.
Et ne nos inducas in tentationem,
sed libera nos a malo.
Quia tuum est regnum et potestas et gloria
in saecula.
Amen.

Stets bedacht, ein gottestreuer Knabe zu sein,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.

Franz Zweifel
Plagiator
Beiträge: 57
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 13:58

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Franz Zweifel »

Bub Rüdiger,
ob hier das "Vaterunser" etwas hilft wage ich zu bezweifeln. Es wurde uns gelehrt Gebete in Stille und Demut zu begehen. Es zeugt nicht von Demut hier mit seinen Lateinkentnissen zu prahlen.

Ohne weitere Worte
F. Zweifel

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1692
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Ist Sprudelwasser redlich?

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Plagiator Zweifel,

ei, ei, ei, da haben Sie ja schön damit geprahlt, wie Sie das schnafte Latein in den Gockelübersetzer eingaben, auf daß Ihnen das löbliche Vaterunser entgegensprang, welches von Ihnen wohl nach drei Stunden des dümmlichn Auf-den-Bildschirm-Starrens als selbiges erkannt wurde. Da sagte doch der dicke Gärtnerbub Michael so voll von juvialer Weisheit: "Wer im Glashaus sitzt..."

Den Schlauberger mit dessen eigenen Waffen ins Matt setzend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.

Antworten