0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Clemens Tönnies, ein guter Mensch

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Klaas Ubier
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 12
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 17:10

Re: Clemens Tönnies, ein guter Mensch

Beitrag von Klaas Ubier »

Werte Herren,


mein Nachbar, der Bauer Strümpel, beliefert auch Herrn Tönnies mit gutem Fleisch. Der muß viel Geld dafür bezahlen, mehr als den Verkaufspreis im Supermarkt. Die schnaften Schnitzel sind nur für ihn und seine Familie.

Und wer meint, daß Fleisch zu teuer ist, sollte mal abends durch eine Stadt gehen. Kiloweise, ja tonnenweise wird Essen weggeworfen. Auch
Schüler werfen ihre Wurstbrötchen weg.



Gruß
K. Ubier

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1521
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Clemens Tönnies, ein guter Mensch

Beitrag von Martin Frischfeld »

Bub Ubier,

Herr Tönnies ist ein guter Kaufmann, der wohl kaum einem offensichtlichen Verlustgeschäft zustimmen würde.
Und wer meint, daß Fleisch zu teuer ist, sollte mal abends durch eine Stadt gehen. Kiloweise, ja tonnenweise wird Essen weggeworfen. Auch
Schüler werfen ihre Wurstbrötchen weg.
Und was tun Sie dagegen?

Die Antwort bereits kennend,
Martin Frischfeld

Klaas Ubier
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 12
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 17:10

Re: Clemens Tönnies, ein guter Mensch

Beitrag von Klaas Ubier »

Werter Herr Frischfeld,

meine Kinder Jan, Hein und Pit bekamen von meinem Weib morgens zum Frühstück leckere Brötchen mit Rührei und Speck. Die haben kein Schulbrot weggeworfen.

Herzlichst, Ihr
Klaas Ubier

Antworten