0 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie sich vor

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 432
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon ragnarlotbrock » Fr 28. Apr 2017, 06:12

Werter Herr Kaiser,

Zuersteinmal war es nicht redlich von mir, Herrn Gerster nochmals abzustrafen, jedoch war ich eine lange Zeit abschnur, um das Bibelstudium weiter zu vertiefen, wodurch ich vieles nicht mitbekam.

Leider habe ich nicht nur einen Wikinger in meinen Stammbaum, sondern bin einer gewesen.
Der redliche Herr Berger zeigte mir jedoch den Weg eines redlichen Christen, welchen ich nun streng verfolge.
Ich hoffe Sie zeigen ein wenig Verständnis.

Einen gesegneten Tag wünschend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Emmanuel de la rive
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 06:26
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Emmanuel de la rive » Mi 3. Mai 2017, 21:36

Servus werte Herren,

ich bin Emmanuel de la Rive, 32 Jahre alt und komme aus der Stadt Draguinon in Südfrankreich. So lebe ich jedoch seit 12 Jahren hier in Luxemburg, hier gibt es nämlich bessere Perspektiven und Löhne, ich komme nämlich nicht aus der reichsten Familie. War ich doch in meiner verderbten Jugendzeit ein von Gottes Weg abgekommener, unmoralischer und ungläubiger "sale gosse" (ein schwieriges Kind), so habe ich mich gleichzeitig mit dem Umzug bekehren lassen. Da ich jedoch nur seit circa 12 Jahren auf dem richtigen Pfad bin (so zumindest mein Hoffen) und ich so noch nicht 100% im Glauben gefestigt bin, hoffe ich dass mich die Arche auf dem richtigen Pfad hält und mich gegebenenfalls berichtigt. Amen.

Neu auf dem Forum,
Emmanuel de la rive
"Liberté, Égalité, Fraternité!"

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

-François Fénélon

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 432
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon ragnarlotbrock » Do 4. Mai 2017, 06:06

Herr Franzosengewäsch,

Weshalb leben Sie nicht in Demut und Armut, wie es unser Messias uns gelehrt hat?
Anscheinend sind Sie doch nicht so ein knorken Christ.

Sie kritisch beobachtend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Emmanuel de la rive
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 06:26
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Emmanuel de la rive » Do 4. Mai 2017, 06:33

Werter Herr ragnarlotbrock,
Vielen Dank dass Sie Vorurteile für sich sprechen lassen. Wie bereits gesagt würde ich es wertschätzen, wenn Sie mich hier rektifieren, wenn ich Sünden begehe. Im Grunde habe ich meinen Beruf beibehalten, eben verdiene ich nun nur etwas mehr und kann der Kirche mehr spenden. Nun, danke für die herzliche Begrüßung, die spricht Bände über Ihren Charakter. Und es heißt "ancien régime" und nicht "ancien règime".
Immer gerne helfend,
Das "Franzosengewäsch".
"Liberté, Égalité, Fraternité!"

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

-François Fénélon

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Do 4. Mai 2017, 06:55

Wenig geehrtes Fräulein Emmanuela!

Aus Frankreich kam bisher selten etwas Gutes, weswegen Sie Herrn Lotbrock verzeihen sollten, daß er Sie so einschätzt, wie er es getan hat. Es sind sicher weniger Vorurteile als Tatsachen, die dafür sprechen. Sie hingegen scheinen über Menschen vorschnell zu urteilen. Wieso geben Sie Herrn Lotbrock nicht die Chance, Sie kennenzulernen?

Begrüßend und schlichtend

Rufus Donnerbusch
Folgende Benutzer sprechen Rufus Donnerbusch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
ragnarlotbrock
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 471
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon mitchristlichemgruss » Do 4. Mai 2017, 07:33

Fräulein de la rive,
bitte erklären Sie mir den Begriff "rektifieren". Ist das etwas sechsuelles oder anders unanständiges?
Erklärungen einfordernd
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Do 4. Mai 2017, 07:50

Sehr geehrter Herr Gruß!

Auch ich fragte mich, was dieses Wort wohl bedeuten mag.
Emmanuel de la rive hat geschrieben:Wie bereits gesagt würde ich es wertschätzen, wenn Sie mich hier rektifieren, wenn ich Sünden begehe.

Da es sich um einen sündigen Franzosen handelt, würde er es wohl begrüßen, wenn man ihm, als Zeichen der Wertschätzung, etwas rektal (rektifil?) einführt.

Es übergibt sich

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6968
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1287 Mal
Amen! erhalten: 1127 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 4. Mai 2017, 09:26

Werter Herr Donnerbusch,
müßte Fräulein Emanuelle dann nicht passenderweise „de l'autre rive“ heißen?
Nachdenklich,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1029
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 130 Mal
Amen! erhalten: 118 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 4. Mai 2017, 10:08

Sehr geehrte Herren,

der leicht nach Knoblauch riechende junge Mann meinte in seinem mit französischem Akzent geschriebenen zweiten Beitrag vermutlich rektifizieren, was ein veralteter Ausdruck für berichtigen ist.
http://www.duden.de/rechtschreibung/rektifizieren

Rektifizierend,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Emmanuel de la rive
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 06:26
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Emmanuel de la rive » Do 4. Mai 2017, 10:59

Werte Herren,

Danke für die herzliche Aufnahme in diese herzliche Gemeinde. Ich halte das Franzosenvolk für ein Volk wie jedes andere. Es existiert wie jedes andere. Es hat halt gute Seiten end schlechtere. Allerdings haben auch andere Länder so einiges auf dem Kerbholz.

Wie dem auch sei, ich bin offen, den werten Herren ragnarlotbrock kennenzulernen und habe mich in ihm vielleicht geirrt. Trotdem erhoffe ich mir Erleuchtung von den kompetenten Mitglieder dieses Forums.

Immer positiv,
"Franzosengewäsch".
"Liberté, Égalité, Fraternité!"

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

-François Fénélon

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Do 4. Mai 2017, 12:06

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werter Herr Donnerbusch,
müßte Fräulein Emanuelle dann nicht passenderweise „de l'autre rive“ heißen?

Sehr geehrter Herr Schnabel!

Die Franzosensprache ist mir fremd und das soll auch so bleiben, denn sogar das Vaterunser klingt in dieser Sprache seltsam:

Notre Père qui es aux cieux!
Que ton nom soit sanctifié;
que ton règne vienne;
que ta volonté soit faite
sur la terre comme au ciel.
Donne-nous aujourd’hui notre pain de ce jour;
pardonne-nous nos offenses,
comme nous nous pardonnons aussi
à ceux qui nous ont offensés;
et ne nous soumets pas à la tentation,
mais délivre-nous du mal.
Car c’est à toi qu’ appartiennent,
le règne, la puissance et la gloire
pour les siècles, des siècles
Amen!


Das klingt für mich wie eine Verspottung des HERRN.

Dennoch tolerant

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Emmanuel de la rive
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 06:26
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Emmanuel de la rive » Do 4. Mai 2017, 13:20

Rufus Donnerbusch hat geschrieben:Das klingt für mich wie eine Verspottung des HERRN.
Werter Herr Donnerbusch,

Für nicht-Sprecher ist französisch ein Rätsel, das ist klar. Würden Sie es aber sprechen, würden Sie ganz schnell die Eleganz in der Sprache bemerken. So ist sie für mich jedenfalls.

Deklarierend,
Emmanuel qui n'est pas de l'autre rive.
"Liberté, Égalité, Fraternité!"

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

-François Fénélon

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10125
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » Do 4. Mai 2017, 16:22

Emmanuel de la rive hat geschrieben:Emmanuel qui n'est pas de l'autre rive.

Herr Franzose,

unterlassen Sie es inkünftig gefälligst, das Brett mit französischem Geschreibe zu besudeln. Sollten Sie es noch nicht gmerkt haben: Sie befinden sich in einem deutschsprachigen Brett, in welchem Anglizismen, aber auch andere sprachliche Auswüchse nicht gern gesehen sind.

Ermahnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Emmanuel de la rive
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 06:26
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Emmanuel de la rive » Do 4. Mai 2017, 16:38

Sehr geehrter Herr Martin Berger,

Ich werde dies von nun an unterlassen, wollte ich doch nur passend auf die Aussage des werten Herrn Schnabel antworten, und den Irrglauben aus der Welt schaffen, ich sei vom anderen Ufer, ergo homopervers.

Es sieht seinen Fehler ein,
Emmanuel de la rive.
"Liberté, Égalité, Fraternité!"

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

-François Fénélon

Eduard Fermann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 113
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 67 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Eduard Fermann » Sa 6. Mai 2017, 16:25

Höchst verehrte Anschnur-Gemeinde,

mein Name ist Eduard Fermann und ich bin 26 Jahre alt. Ich studiere römisch-katholische Theologie an der Universität München im 2. Semester. Meine Eltern haben mich zu einem keuschen Christen erzogen, weshalb ich meinen Eltern für diese Erziehung und deren Züchtigung im meinem Knabenalter sehr dankbar bin. Meine Heirat war vor einem halben Jahr und mein Weib ist im 4. Monat schwanger mit Vierlingen. Ich freue mich, daß ich diese knorke Anschnur-Gmeinde gestoßen bin.

Erfreut,
Eduard Fermann


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron