2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie sich vor

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Mariasechssechssechs
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: So 26. Mär 2017, 16:15

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Mariasechssechssechs » So 26. Mär 2017, 16:54

Habedere
I hoas maria und wuid eich amoi a frage stein.
Greidsgruzefix Sats es olle midanand geistig behindert?
Wos es fia an schmarn verzapfts... soiche opfas wia es sads sigd ma seitn af am haufa.
Es gibt nua oan gott und des is da doud und ma sogd bloß oans zu erm und des is ... ned heid .
Na etz dama amoi an spaß afdzeidn, etz fliagd da watschn bam . Moi ernsthaft eicha geistiges lvl is diafa ois wiad hölle seiba und wenn ma schomoi dabei sand luzifer is mei bester homi mit blackjack und nutten!!!

Heil satan Unzucht drugs and rock'n roll biaatches

Und etza: urinieren sie sich hinfort, ihr gesäßöffnungen *stinkefinger*

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10117
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1540 Mal
Amen! erhalten: 1581 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » So 26. Mär 2017, 17:56

Werte Herren,

das Weib Maria zeigt uns wieder einmal die schlimmen Folgen unknorker Gehirnerweichung, die wohl, wie der Name vermuten läßt, durch hemmungslosen Sechs und widerwärtige Masturbation hervorgerufen wurde. Zusätzlich dürfte es sich um eine dümmliche Satanistenbraut handeln, welche in dieses Brett eindringen und Unruhe stiften wollte. Freilich stieß es dabei auf Widerstand, sodaß wir uns "leider" schon wieder von dem tumben Weib verabschieden müssen.

Verbannend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Franz-Joseph von SchnabelFischersknechtPaul Lukas Gerster
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Theo Berg
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Apr 2017, 22:38

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Theo Berg » So 2. Apr 2017, 01:12

Mein Name ist Theo Berg, bin 41 Jahre alt und sehr christlich erzogen worden, wofür ich sehr dankbar bin. Ich bin verheiratet und der HERR schenkte uns zwei Kinder. Hurra! Endlich bin ich zu diesr sehr töften Gemeinde gestoßen.


Ich fühle mich willkommen.

Theo Berg

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10117
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1540 Mal
Amen! erhalten: 1581 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » So 2. Apr 2017, 07:25

Theo Berg hat geschrieben:Hurra! Endlich bin ich zu diesr sehr töften Gemeinde gestoßen.

Herr Berg,

ich müßte lügen, würde ich nun schreiben, daß ich Sie herzlich willkommen heiße. Sapperlot, schon in Ihrem ersten Beitrag befindet sich ein unlöblicher Rechtschreibfehler. Wollen Sie die Gemeinde damit vorwarnen, daß von Ihnen auch in Zukunft nichts anderes zu erwarten ist? Sollten Sie die Brettregeln nicht gelesen bzw. nicht verstanden haben:
§6 Artikulieren Sie sich!
Beiträge mit Rechtschreibfehlern, Dialektsprache, Dummheit, nur einem Wort/Lächlie, Themenabweichungen und Dosenfleisch können zur Verbannung führen.

Merken Sie sich das! In Ihrem Interesse hoffe ich, daß dies ein einmaliger Ausrutscher war, der Ihnen hiermit vergeben sei.

Es grüßt mit sonntäglicher Milde,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Tuileries
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Di 4. Apr 2017, 00:41

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Tuileries » Di 4. Apr 2017, 01:40

Hurra! Endlich bin ich zu dieser sehr töften Gemeinde gestossen.

(Ich habe das Eszett gegen ein ss ausgetauscht da ich aus der Schweiz und kein Freund von guttenbergen bin und darum immer alles abtippe. Und ein Eszett anstatt ss würde auch nicht töfte aussehen. z.B. gestoEszetten anstelle von gestossen...furchtbar)

Mein Name ist Tuileries Jardin, bin 66 Jahre alt und sehr christlich erzogen worden. Meinen Eltern in der Urne sei Dank dafür.
Ich bin verheiratet und der HERR schenkte uns zwei Kinder. Ich bin mir nicht ganz sicher welcher HERR. Meine Frau weiEszett da beEszetter Bescheid.

Pardon, das mit dem doppelten s werde ich mir abgewöhnen, Versprochen, so wahr mir der Herr helfe.

Unlöbliche Anglizismen entfernt, Schnabel

Benutzeravatar
M_T_Seelig-Wernheim
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 17:15
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon M_T_Seelig-Wernheim » Mi 5. Apr 2017, 17:42

Geschätzte Gemeinde,

ich grüsse alljene treuen Mitchristen, dieses redlichen Plauderbrettes.
Mein Name ist M. Titus Seelig-Wernheim und Ich bin hocherfreut, nun schliesslich, zu Ihnen gefunden zu haben. Bisher habe ich das unlöbliche Internetz aus Furcht vor Polemik und Sittenwidrigkeit strikt gemieden. Nun allerdings wurde ich, durch die Empfehlung eines mir gut gesonnenen Glaubensbruders, auf ihre Gemeinschaft freundlichst aufmerksam gemacht.

Guten Unterhaltungen über den HERRN und die Lehren der Heiligen Schrift entgegensehend,

M. Titus Seelig-Wernheim
Psalm 101, 7: Falsche Leute dürfen in meinem Hause nicht bleiben, die Lügner gedeihen nicht bei mir.

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 431
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 102 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon ragnarlotbrock » Mi 5. Apr 2017, 19:49

Werter Herr Wernheim,

Ich begrüße Sie recht herzlich in diesem Forum der Toleranz und Nächstenliebe.
In welcher Gemeinde sind Sie denn ansässig?

Fragend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
M_T_Seelig-Wernheim
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 17:15
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon M_T_Seelig-Wernheim » Mi 5. Apr 2017, 20:30

Hochverehrter Herr Lotbrock,

ich bedanke mich recht freundlich für ihre willkommenheißenden Worte.

Wohnhaft bin ich in einer kleinen Ortschaft, die der Gemeinde Töpen angehört. Diese befindet sich im bayrischen Oberfranken.
Bedauerlicherweise, ist die hier waltende Gemeinde überaus neuchristlich ausgerichtet, was für eine redliche Zusammenkunft, unter den gläubigen Katholiken der Ortschaft, eine weniger schickliche Ausgangslage darstellt.
Daher bemühe ich mich, bei jedem Kirchgang sonntäglich, nach Weidenberg, in die löbliche Kirche St. Peter und Paul.
Wo sind sie wohnhaft, verehrter Herr Lotbrock?

Um fehlende Darlegungen in der vorangegangen Darlegung nachzureichen: ich bin nun 73 Jahre alt.

Ihnen Informationen gebend,

M.Titus Seelig-Wernheim
Psalm 101, 7: Falsche Leute dürfen in meinem Hause nicht bleiben, die Lügner gedeihen nicht bei mir.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1027
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 130 Mal
Amen! erhalten: 118 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 6. Apr 2017, 16:10

Werter Betbruder Seelig-Wernheim,

auch ich heiße Sie in dieser Gemeinschaft herzlich willkommen! Etwas unklar ist mir, was Sie unter einer neuchristlichen Ausrichtung verstehen. Entweder man befindet sich auf dem festen Boden der katholischen Lehre, oder man treibt sich auf eigene Gefahr in den Gefilden der Häresie und Ketzerei herum.

MIt freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Do 6. Apr 2017, 18:55

Werte Gemeinde,

Ich bin Paul Lukas Gerster und 96 Jahre alt.

Der HERR schenkte mir und meinem von mir wohlerzogenem Weib vier knorke Kinder.

Ich wohne seit meiner Geburt in einem kleinem Dorf im löblichen Norden Bayerns.

Ich bin in unserer örtlichen Gemeinde St. Josef ansässig.


Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Anna Konrad
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: So 9. Apr 2017, 21:37

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Anna Konrad » Di 11. Apr 2017, 17:07

Hochgeehrte Gemeinde,

es freut mich, auf dieses Plauderbrett gestoßen zu sein. Mein Name ist Anna Konrad, ich zähle 19 Jahre und habe kürzlich ein Lehramtsstudium in einer großen Stadt am Rhein begonnen. Geboren bin ich in einem kleinen Dorf im weiten Sibirien und dem Willen meiner lieben Mutter nach orthodox getauft. Nach Deutschland, dem Land der Väter meines lieben Vaters, kam ich im Alter von 4 Jahren. Ich hoffe, in dieser Gemeinde trotz wohl stark abweichenden Ansichten (Tätigkeit in der russisch-orthodoxen Gemeinde in dieser Stadt) Fuß fassen zu können.

Bevor Fragen zum Familienstand aufkommen: Ich bin mit einem wundervollen Mann meines Alters verlobt, die Hochzeit findet statt, sobald er ein Einkommen hat, welches uns zumindest finanziell gut leben lässt. Dass ich vorehelichen Geschlechtsverkehr ablehne, erklärt sich wohl von selbst.

Mit freundlichem Gruß,

Anna Konrad
"Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott, ob es ihm klar ist oder nicht." - Edith Stein

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Di 11. Apr 2017, 18:49

Weib Konrad,

Ihr Vormund sollte erstmal der Administranz die Stehsegel-Erlaubnis vorlegen, bevor sie hier im Brett verweilen.

Sollten sie ihrem Manne ein Mahl bereiten, anstatt dass sie illegal Lehrerin werden.

Ihren Vormund ausfindig machend,

Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10117
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1540 Mal
Amen! erhalten: 1581 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » Di 11. Apr 2017, 19:52

Paul Lukas Gerster hat geschrieben:Weib Konrad,

Ihr Vormund sollte erstmal der Administranz die Stehsegel-Erlaubnis vorlegen, bevor sie hier im Brett verweilen.

Fräulein Gerster,

kehren Sie gefälligst vor der eigenen Haustür, denn auch Ihre Stehsegelerlaubnis ist noch nicht eingetroffen.

Hinweisend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Di 11. Apr 2017, 19:55

Herr Berger,

Ich weise sie freundlich darauf hin, dass ich ein Mann bin.

Freundlich hinweisend,
Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10117
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1540 Mal
Amen! erhalten: 1581 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » Di 11. Apr 2017, 19:59

Herr Gerster,

bitte verzeihen Sie, das war mir nicht bekannt. Dennoch: Reichen Sie Ihre Stehsegelerlaubnis nach.

Fordernd,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste