3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie sich vor

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Walter Leutner
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 11:50

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Walter Leutner » Sa 28. Apr 2018, 12:25

Sehr geehrte Gemeinde,

nach langem Durchstöbern der teuflischen Ausgeburt, die sich Internetz schimpft, habe ich nun endlich einen schnaften Hort der Redlichkeit entdeckt!

Mein Name lautet, wie Sie bereits aus meinem Benutzernamen entnehmen können, Walter Leutner.

Ich wohne in einer keuschen Gemeinde am Rande von Sachsen-Anhalt und lebe derzeit allein, da mein Weib Waldtraud vor etwa 7 Jahren verstarb, mein Sohn Frederik vor einer Weile eine Pilgerreise nach Israel unternommen hat und meine Tochter Hildegard mit meinem redlichen Schwiegersohn nach Norditalien zog, dennoch führe ich ein bodenständiges, schönes und vor allem christliches Leben.

In meiner Freizeit widme ich mich dem Studium der Bibel, dem Zurechtweisen von linksfaschistischem Pack, dem Seniorenchor meiner Kirche und der Verbrennung von unchristlichen Werken.

Ich hoffe auf allerlei löbliche Unterhaltungen mit Gleichgesinnten!

Es wünscht Ihnen allen einen redlichen Tag,
W. Leutner

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11262
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2124 Mal
Amen! erhalten: 2250 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » Sa 28. Apr 2018, 12:38

Werter Herr Leutner,

ich heiße Sie in unserem keuschen Plauderbrett herzlich willkommen. Es ist eine Wohltat für Auge und Herz, endlich wieder einmal einen Vorstellungsbeitrag zu lesen, bei dem man nicht sofort denkt, daß ihn ein an Hirnbrand erkrankter Jugendlicher schrieb. Fühlen Sie sich also willkommen und genießen Sie Ihr Hiersein in dieser christlichen Plauderrunde. Ich freue mich schon auf keusche Diskussionen mit Ihnen.

Begrüßend,
Martin Berger

Walter Leutner
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 11:50

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Walter Leutner » Sa 28. Apr 2018, 12:57

Sehr geehrter Herr Berger,

ich danke Ihnen für diesen herzlichen Empfang!

Es ist in der Tat eine Schande, daß Disziplin, Respekt und Anstand in der Jugend immer weiter in den Hintergrund rückt und sie stattdessen sich Gifte spritzen, sozialistische Propaganda verbreiten und uns gefestigte Christen sowohl verbal als auch in nicht wenigen Fällen mit Gewalt attackieren. Es ist wahrlich ein Trauerspiel.

Dennoch nähert sich der jüngste Tag immer weiter und die verlotterte Jugend wird schon sehen, was sie davon hat!

Auf den HERRn ist Verlass! Halleluja!

Es vertraut dem HERRn voll und ganz,
W. Leutner

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1535
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 338 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 28. Apr 2018, 13:12

Sehr geehrter Herr Leutner,

auch ich möchte Sie in dieser Gemeinschaft moderner Christen willkommen heißen! In Ihrem sympathischen Vorstellungsbeitrag fehlen mir Hinweise auf Ihre berufliche Tätigkeit und die Kirche, der Sie angehören. Insgeheim hoffe ich, dass auch Sie ein tapferer Soldat in den Reihen der hl. katholischen Kirche sind und als fleißiger Werktätiger eine Stütze für Staat und Gemeinde darstellen!

Herrn Leutner willkommen heißend,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
H Dettmann
Treuer Besucher
Beiträge: 151
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 217 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon H Dettmann » Mo 30. Apr 2018, 09:56

Werter Herr Leutner!

Auch ich möchte Sie recht herzlich hier im Plauderbrett begrüßen.

Begrüßend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

(1. Korinther 14,34)

Zur BJ: www.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 881
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 269 Mal
Amen! erhalten: 322 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Frischfeld » Mo 30. Apr 2018, 12:13

Werter Herr Leutner,

ich schließe mich Herrn Bergers Erleichterung an und heiße Sie sich herzlich willkommen. Mögen sich einige töfte Anschnurmomente mit Ihnen ergeben.

Zur Knabbubenstreife eilend,
Martin Frischfeld

Hans VI
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 20:33

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Hans VI » Mo 30. Apr 2018, 21:08

Sehr geehrte Gemeinde,

nachdem ich einige Zeit die Beiträge dieser töften Internetseite verfolgte, ohne mich jedoch anzumelden, beschloss ich heute, kurz vor meinem letzten Gebet an diesem Tag, mich hier anzumelden. Dies tue ich in der Hoffnung, hier redliche und hilfreiche Beiträge beizutragen können.
Mein Name ist Hans und ich wohne in einem nördlichen Teil von Deutschland. Auch wenn die katholische Kirche hier in den letzten Jahren an Einfluss verloren hat, bin ich selbstverständlich getauft und durfte als junger Bub die Kommunion und Firmung haben dürfen. Ich bin nun mit meinem Alter von 62 Jahren schon fast drei Jahrzehnte glücklich verheiratet und habe zwei Söhne, die mittlerweile ihren eigenen Weg gehen und beide zurzeit im Ausland sind.
Ich besitzte einen eigenen bescheidenen Hof, den ich von meinem lieben Herrn Vater bekam und erzeuge meine eigene Nahrung und verkaufe bei guter Ernte auch einen bescheidenen Teil dieser.
In meiner Freizeit tausche ich mich gerne mit meinem Stammtisch über verschiedene Themen aus und besuche gerne Gotteshäuser anderer, teils ferner Ortschaften. Des Weiteren lese ich gerne im Wort Gottes und versuche aktuell besagtes Wort auch auf Latein zu studieren.

Den Heimrechner herunterfahrend und sich zum Abendgebet hinknieend,
Hans

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 669
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 192 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon G-a-s-t » Do 3. Mai 2018, 08:56

Werter Herr Leutner!

Der Herr sei mit Ihnen!

Walter Leutner hat geschrieben:Ich wohne in einer keuschen Gemeinde am Rande von Sachsen-Anhalt [...]

Das könnte Geestgottberg oder Leuna gleichermaßen sein, Halle oder gar im Harz. Auch Brandenburg, (Nieder-)Sachsen und Thüringen liegen am Rand von Sachsen-Anhalt. Die Angabe ist reichlich unpräzise.

dennoch führe ich ein bodenständiges, schönes und vor allem christliches Leben.

So gehört es sich. Und was verstehen Sie darunter?

Ich hoffe auf allerlei löbliche Unterhaltungen mit Gleichgesinnten!

Worüber?


Werter Herr VI!

Auch wenn die katholische Kirche hier in den letzten Jahren an Einfluss verloren hat, bin ich selbstverständlich getauft und durfte als junger Bub die Kommunion und Firmung haben dürfen.

Und wie steht es um Ihren Glauben? Ohne solchen nützt das alles nichts:

Mk 16,16
Qui crediderit, et baptizatus fuerit, salvus erit: qui vero non crediderit, condemnabitur.


Ich [...] erzeuge meine eigene Nahrung und verkaufe bei guter Ernte auch einen bescheidenen Teil dieser.

Ihre Einnahmen daraus betragen folglich deutlich unter hundert Europa monatlich. Wie bestreiten Sie daraus die Kosten für den Hof, Ihre Krankenversicherung, Ihre Reisen und anderes? Verschwiegen Sie Einnahmequellen?


Werte Herren Leutner und VI!

In meiner Freizeit widme ich mich dem Studium der Bibel [...]

Des Weiteren lese ich gerne im Wort Gottes und versuche aktuell besagtes Wort auch auf Latein zu studieren.

Sehr löblich, aber bedenken Sie, daß Sie es dabei nicht lassen dürfen:

Joh 5,39f.
Scrutamini Scripturas, quia vos putatis in ipsis vitam æternam habere: et illæ sunt, quæ testimonium perhibent de me: Et non vultis venire ad me ut vitam habeatis.



Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Glaubensvorbild
Treuer Besucher
Beiträge: 280
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 14:47
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Glaubensvorbild » Fr 4. Mai 2018, 13:15

G-a-s-t hat geschrieben: Auch Brandenburg, (Nieder-)Sachsen und Thüringen liegen am Rand von Sachsen-Anhalt. Die Angabe ist reichlich unpräzise. (...)
So gehört es sich. Und was verstehen Sie darunter?
(...)
Worüber?

Und wie steht es um Ihren Glauben? Ohne solchen nützt das alles nichts:

Ihre Einnahmen daraus betragen folglich deutlich unter hundert Europa monatlich. Wie bestreiten Sie daraus die Kosten für den Hof, Ihre Krankenversicherung, Ihre Reisen und anderes? Verschwiegen Sie Einnahmequellen?


... aber bedenken Sie, daß Sie es dabei nicht lassen dürfen:
[Gast


Sehr geehrter Herr Gast!

Ich freue mich, dass Sie bei Ihrer offensichtlich protestantisch-evangelikalen Gesinnung mehr Öffnung zeigen für die guten Traditionen der alleinseligmachenden katholischen Kirche indem Sie die segensreiche Inquisition wiederbeleben!

Weiter so!

Dies bemerkenswert findend
Glaubensvorbild
Nur durch Druck wird Kohle zum Diamanten.
Wer aber den Seestern liebt, der hasst den HErrn.

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 669
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 192 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon G-a-s-t » Fr 4. Mai 2018, 15:40

Werter Herr,

zum einen weiß ich nicht, warum Sie mich solch dubiosen Zirkeln zuordnen, zum anderen verfolgten zumindest die Fragen an den werten Herrn Leutner in keiner Weise die unterstellte Absicht.

Mt 11,6
Selig ist, wer nicht Anstoß nimmt an mir [Jesus].


Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Moritz Mendel
Neuer Brettgast
Beiträge: 8
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 15:37
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Moritz Mendel » Sa 5. Mai 2018, 16:09

Verehrte Mit-Christen! Jene die es nicht sind, verbiete ich das Lesen meiner Pfosten auf dem Brett!

Nach langem auf der Lauer liegen (anglikanisch: lurker) bin ich so frei um mich dieser redlichen und echten Gemeinde vorzustellen. Der Name, Moritz Mendel. Familienstand ist stabil bei 2 frechen Knaben und einer ach so wunderschönen Dame. Falls du mit liest Ilse, dann Grüß doch Tante Erna von mir und den Buben.
Ich bin seit knapp fünfundzwanzig Jahre beim kleindeutschen Bundesheer angestellt und habe dort die Ehre, den Rang des Hauptmanns zu tragen. Derzeit bin ich in der "Castra del Centri" stationiert. So nennen meine Mafiosi Freunde die Zehner-Kaserne. Vielmehr gibt meine Wenigkeit nicht her.

Ich wende mich an meine Brüder und Schwestern im Netz, da mir letzten Ruhetag fast die Nerven gerißen sind. Ich möchte nicht näher darauf einegehen, aber unser PATER hat Sachen von sich gegeben die mich verdutzten. Deshalb suche ich redlichere Unterhaltungen auf diesem Brett.


Ich hatte viel Bekümmernis in meinem Herzen, aber deine Tröstungen erquickten meine Seele. (Psalm 94:19) :kreuz1:

Laudato si! Lobet den HERRn!

Freakylie
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 16:52

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Freakylie » Mi 9. Mai 2018, 17:06

Grüß Gott Werte Damen und Herren, Ich will Mich eben vorstellen; Nach langen Durchstöbern Des Internetz, Habe Ich diese Seite vorgefunden und freue Mich sehr über Nette Unterhaltungen. Nun gut, Wenn Ich Mich vorstellen darf: Ich bin verrückte lüge ( Unredli: Freakylie ) und ich bin ein sogenannter ,,Felliger'' Und möchte Mich bekehren lassen. Hoffentlich Wird meine Krankheit mit der zeit des Brettes Aufenthaltes besser.

Auf Genesung hoffend, Freakylie

Benutzeravatar
Joseph Storch
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 07:44
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Joseph Storch » Sa 12. Mai 2018, 22:21

Weib Fäkalie,
Besuchen Sie erst einmal eine Schule, bevor Sie uns hier belästigen. Des Weiteren gibt es für Dummheit wohl keine Heilung.
Tee trinkend, Storch
Folgende Benutzer sprechen Joseph Storch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
Sind Sie ein juveniler Lump, ein arbeitsscheuer Taugenichts und ein Verbrecher, der redliche Rentner ausraubt? Hassen Sie gar den HERRn? Ja? Wollen Sie dann nicht auch ein brutales Mörderspiel spielen? Schalten Sie hier.

Rossi
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Mai 2018, 23:25

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Rossi » So 20. Mai 2018, 23:46

Gelobt Sei JESUS CHRISTUS,

bin 43 und gehöre der Heiligen Katholischen Kirche an. Ich glaube an GOTT, die Lehren und Dogmen der Heiligen Kirche erkenne ich als absolut und einzig wahr an.
Ich kenne die Mariologie als Teil der Gnadenlehre im Kreis der Dogmatik sehr gut.
Unsere unbefleckt empfangene Mutter vom Sieg bitte für uns.

Einen Satz finde ich besonders wichtig: " Außerhalb der Heiligen Katholischen Kirche gibt es keine Erlösung"--- Kardinalskongregation im Jahr des HERRN 2000.

Maria Regina Caeli--bitte für uns Sünder. GOTT trockne Deine bitteren Blut-Tränen.

Maria mit dem KINDE lieb, uns Deinen Segen gib.

:kreuz4:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11262
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2124 Mal
Amen! erhalten: 2250 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » Mo 21. Mai 2018, 06:27

Weib Rossi,

es freut mich, daß Sie den Weg in unser christliches Plauderbrett gefunden haben. Nach einer Stehsegelerlaubnis zu fragen erübrigt sich in Ihrem Falle, ist es doch sofort zu sehen, daß Sie 1. löblichst beaufsichtigt werden und 2. von Ihrem Vormund auf christlichste Art und Weise erzogen wurden.

Es heißt Sie willkommen,
Martin Berger


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste