3 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Verschwörung im Schwaben Ländle

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Karen Marianne Gloetzle
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: Di 26. Mai 2020, 18:05

Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Karen Marianne Gloetzle »

Guten Tag sehr geehrte Christen Gemeinde, :kreuz4:

anlässlich einer von meiner Wenigkeit entdeckten Verschwörung der regionale Apfelsaft Produzenten im gesegneten Südwesten der BRD GmbH , schreibe ich diesen öffentlichen Brief um auf diesen satanischen und ketzerischen Apfelsaft-Ring aufmerksam zu machen und meine geliebten schwäbischen Glaubensgeschwister vor den bevorstehenden Gräueltaten zu warnen :rufzeichen: :kreuz1: :kreuz1: Dazu sei gesagt ich will hier nicht als Held oder ähnliches dargestellt werden, auch wenn es mir zu steht. Hinter dem besagten Apfelsaft-Ring , welcher zu folge meiner Wenigkeit "Apfelsaft-Ring welcher durch Karen Marianne Gloetzle entdeckt wurde" genannt werden sollte, stecken insgesamt 5 regionale Apfelsaft Produzenten, deren Namen lauten: Andreas W., James R. ( ich bitte um Verzeihung für diesen Angel-sächsischen Namen), Georg A., Rudolf H. und Margot H.. Diese Landwirte sind alles Badener und haben den Auftrag zugesprochen bekommen, uns Schwaben durch den Verkauf von , mit Wolfs Samen versetzten, Apfelsaft auszulöschen. BITTE TEILT DIESEN BEITRAG AN ALLE SCHWABEN. :kreuz1: :kreuz1:

So Gott es will, Amen :kreuz4:

Karen Marianne Gloetzle

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Fräulein Götze,

haben Sie einen Eimer Deppenleerzeichen gefrühstückt?

Sich schwallartig übergebend,
Schnabel

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werte Herren,

bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um Apfelsaft, sondern um Dosenfleisch.

Konstatierend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Karen Marianne Gloetzle
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: Di 26. Mai 2020, 18:05

Re: Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Karen Marianne Gloetzle »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Fräulein Götze,

haben Sie einen Eimer Deppenleerzeichen gefrühstückt?

Sich schwallartig übergebend,
Schnabel
Sehr geehrter und gottesfürchtiger Herrn Schnabel,

aufgrund meiner voranschreitenden Demenz Erkrankung habe ich über die Jahre die verschiedensten Grammatik und Rechtschreibregelungen verlegt.
Da dies eine seriöse, gottesfürchtige, christliche, nicht-diabolische, anti satanische Internetz Seite ist, würde ich sie mit viel Respekt darum bitten, mir mit dem gleichgültigen Respekt zu begegnen, wie ich ihnen. Außerdem wird mein Name Gloetzle geschrieben und ausgesprochen.

So Gott es will :kreuz2:

Karnen Marianne Gloetzle


Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Werte Herren,

bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um Apfelsaft, sondern um Dosenfleisch.

Konstatierend,
Rotzbengel Rüdiger
Gnädiger Herrn Rüdiger,

leider kann ich nur die Geschichte über den Apfelsaft in Anwesenheit Gottes bestätigen.


So Gott es will :kreuz3:

Karen Marianne Gloetzle

Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Treuer Besucher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Frl. Gloetzle,

ich rate dazu, den Apfelsaft künftig vor dem Verfallsdatum zu trinken, da er, hat der Gärungsprozess einmal begonnen, in größeren Mengen schnell Halluzinationen auslösen kann.

Gern behilflich,
Hinrich Hammerschmidt
„Wenn ich höre, alles andere habe vor dem Schutz von Leben zurückzutreten, dann muss ich sagen: Das ist in dieser Absolutheit nicht richtig“
Wolfgang Schäuble, 2020

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 597
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Walther Zeng »

Werte Frau Gloetzle,

glauben Sie mir, die Bauern aus dem Badenzer Ländle wissen schon wie man Apfelsaft herstellt
und das soll nicht zum Nachteile der redlichen Schwaben sein.
Damit Sie aber 100% sicher sein können, müssen Sie morgen früh eine Flasche Apfelsaft nehmen
und damit zur Polizei gehen. Erstatten Sie Anzeige und somit wird der Apfelsaft im Kriminallabor
untersucht.

Ein feines Köstritzer Schwarzbier mit Sauerkirschsaft schlürfend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 126
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23

Re: Verschwörung im Schwaben Ländle

Beitrag von Gotteshammer »

Sehr geehrte Herren,


die Bewohner des löblichen Landes Hessen ernähren sich bereits seit Generationen ausschließlich von verdorbenem Apfelsaft und stinkendem Handkäs'.

Bild

Dennoch gilt diese prosperierende Region im Herzen Deutschlands als Leuchtturm der Demokratie und des Wohlstands.

Den Bembel auf Ihr Wohl erhebend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.

Antworten