0 Tage und 11 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Depp des Monats April 2020

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten

Wer ist für Sie der Depp des Monats April 2020?

Umfrage endete am Do 14. Mai 2020, 11:51

Ragnar Lotbrock
9
45%
Franz(iska) Maier
8
40%
Ignatius III
3
15%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 20

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 527
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Aber werter Herr Rüdiger,

Gemüse ist wie allgemein hin bekannt, schädlich für den menschlichen Körper. Knorke Kartoffeln, oder auch töfter Weizengrieß lassen sich hingegen ohne Nebenwirkungen problemos verzehren.
Jedoch scheint mir Herr Zeng für diese Angelegenheit ein Fachmann zu sein, hat er sich ja schon alles mögliche in seinen Kopf hineingeschoben.

Den Gemüsegenozid fordernd,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Monatsdepp Lotbrock,

gegen eine kräftige Paprikaschote kann ja wohl kaum etwas einzuwenden sein, nein. Kannte da einst den Rennsportler Reinhart, der da im ganzen Landkreis als schnellster Renner bekannt war; der biss da in die Paprika hinein wie andere Leut in den Apfel, Hurra, wie lecker, wie schmackhaft.
Konnte rennen von der Wassermühle den Hügel hinauf und wieder hinab, der Renner, der.

Den Paprikaacker mit Schafsdung düngend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 698
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Werte Herren,

Paprika und andere Arten von Gemüse sind potenziell tödlich, so warnte erst kürzlich
das Gesundheitsamt.
Verschaltung Abendzeitung:
https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... d4a56.html

Wenn einzelne Leute Paprika oder auch solche Pflanzen wie Hanf usw. verspeisen, ohne daran
sofort zugrunde zu gehen, dann ist das wohl eine Satire des Teufels.
Manch einer von denen kann nicht nur rennen, sondern auch fliegen oder behauptet dies
zumindest.

Kartoffeln sind aber durchaus als eine Art Medizin zu verwenden, insbesondere wenn sie
gut mit Klärschlamm und Schweinejauche gedüngt wurden.
Sie haben nicht nur einen wundervollen Geschmack, sondern sie sind auch reich an
wertvollen Spurenelementen.

Ein frisches Stück Erdbeertorte mit Sahne anschauend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Ignatius III »

Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Gemüselieferant Ignatius,

können Sie mir eine Gemüsemischung empfehlen, die sich, einer Beilage gleichend, zur marinierten Ente eignet? Die Frau Mutter plant bereits zum Weihnachtsfeste, ei, ei, ei. Die Marinade soll im Fundament aus Honig und scharfem Scharfsend bestehen, Hurra, wie schön.
Werter Rotzbengel Rüdiger,

ich empfehle entweder Apfelrotkohl oder Wirsing. Um sich vor der üblen Krankheit Veganismus zu schützen, sollten Sie beides mit Gänseschmalz zubereiten.

Den Bauch reibend,
Ignatius

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Ignatius III »

Werte Gemeinde,
weniger werter Herr Kammer,

hiermit möchte ich offiziell

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Martin Berger »

Ignatius III hat geschrieben:hiermit möchte ich offiziell
Was denn? Bekunden, daß Sie nicht einmal Beiträge zu Ende schreiben können?

Grußlos,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Ignatius III »

Werter Herr Berger,

das tut mir leid, ich wurde plötzlich abgelenkt. Leider kann ich meine Fehler hier nicht direkt korrigieren, da ich keine zwei Beiträge direkt hintereinander schreiben kann. Handelt es sich dabei um einen Sistemfehler? Könnte man das ändern?

Scheinbar weiterhin ein Depp seiend,
Ignatius III

Fridolind Kamber
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 39
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 21:05

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Fridolind Kamber »

Werte Herren,

ich würde gerne Herrn Ignatius III meine

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Martin Berger »

Ignatius III hat geschrieben:Handelt es sich dabei um einen Sistemfehler?
Eher um einen Hirnschaden von beträchtlichem Ausmaß. :verwirrt:
Ignatius III hat geschrieben:Könnte man das ändern?
Ein Lobotomiespezialist könnte sicherlich Abhilfe schaffen.

Erneut grußlos,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 698
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Bub Ignatius,

wenn Sie so meinen
Ignatius III hat geschrieben:Scheinbar weiterhin ein Depp seiend,
dann denke ich, lassen wir Ihnen doch den Spaß, daß Sie sich dauerhaft als Depp fühlen.
Binden Sie doch einfach viele Blechbüchsen an einen Strick und rennen Sie damit
durch das Dorf!
Irgendwelche Esel, Ziegen, Schweine und Hunde werden Ihnen begeistert folgen.

Ein dauernd klingelndes Handtelephon auf den von Waschbären umlagerten Katzennapf schleudernd
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Ignatius III »

Werte Herren,

Da ich auf Grund dieses Beitrages
Fridolind Kamber hat geschrieben:Werte Herren,

ich würde gerne Herrn Ignatius III meine
Grund habe, anzunehmen, dass Herr Kamber mich nicht ganz ernst nimmt, muss ich diesen warnen: Ich kann auch anders!

Auch anders könnend,
Ignatius III

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Depp Ignatius,

legen Sie die Flasche zur Seite; sie reden wirr.

Kopfschüttelnd,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Ignatius III »

Werter Rotzbengel Rüdiger,

ich denke, dass die Arche Internetz halt etwas auf ihre altgedienten Mitglieder achten sollte. Viele redlichen Herren, die hier lange aktiv waren, haben Undsin der letzten Zeit verlassen: Herr Mann, Chlodwig, Herr Deutdnbach und natürlich Christ Cornelius. Sie alle sind schon gegangen.

Ernsthaft um die Zukunft der Arche besorgt,
Ignatius III

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Depp des Monats April 2020

Beitrag von Martin Berger »

Ignatius III hat geschrieben:Herr Mann, Chlodwig, Herr Deutdnbach und natürlich Christ Cornelius. Sie alle sind schon gegangen.
Herr Ignatius,

im Idealfall sind sie bereits heimgegangen. Gehen zu dürfen wäre wohl der Wunsch eines jeden frommen Christen. Wie wir aus der Heiligen Schrift wissen, ist Jesus Christus vorausgegangen, um uns im Hause seines Vaters ein Zimmer zu bereiten. Freilich dürfen wir uns nicht selbst das Leben nehmen, um heimgehen zu können. Es ist wahrlich eine Last in diesem Sündenpfuhl leben zu müssen. Doch so ist unser Leben nun einmal: Eine stete Prüfung des HERRn.

Sich täglich dieser Prüfung stellend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Antworten