0 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Charismatischster Mann des Jahres 2020

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Frischfeld,

solch ein knorkes Kätzchen sollte vor allem löblich flauschig sein, damit man sich daran die klammen Finger wärmen kann.

Haarlose Sphynx-Katzen verabscheuend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1515
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werter Herr von Schnabel,

womöglich war Herr Beiden von dem Kätzchen aus dem von Ihnen genannten Grunde eher enttäuscht und stieß es zurück. Jahre später rächt sich nun das Kätzchen an Herrn Beiden mit üblen Vorwürfen. So geschieht es wohl oft.

Vorwürfe gegen redliche Herren kategorisch ablehnend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 587
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Alexander Boris de Pfeffel Johnson

Beitrag von Walther Zeng »

Werte Herren,

soeben ist mir aufgefallen, daß sich ein töfter junger Mann aus dem britischen Königreich
sehr beeindruckend in das Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerückt hat.
Nachdem er einen Infekt überstand, ist er nun wieder voller Elan
Neu Amsterdam Zeit berichtet:
https://www.nytimes.com/2020/04/07/opin ... virus.html

Ab heute bringt er Bewegung in die festgefahrenen EU-Austrittsverhandlungen.
FAZ berichtet:
https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 15426.html

Alexander Boris de Pfeffel Johnson ist zwar immer noch keine 60 Jahre alt, hat aber schon ein Nachrichtenmagazin herausgegeben
und war auch schon Bürgermeister von London. Dabei setzte er gleich im Jahre 2008 ein Alkoholverbot im öffentlichen
Nahverkehr durch. Er war schon Außenminister und ist nun Premierminister. Er war 2 mal verheiratet, hat insgesamt 6 Kinder
und einen Hund.
https://image.kurier.at/images/cfs_616w ... 586501.jpg

Dem töften jungen Mann ventilierend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Alexander Boris de Pfeffel Johnson

Beitrag von Martin Berger »

Walther Zeng hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 09:26
Werte Herren,

soeben ist mir aufgefallen, daß sich ein töfter junger Mann aus dem britischen Königreich
sehr beeindruckend in das Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerückt hat.
Herr Zeng,

der töfte Herr Johannsohn ist zweifelsfrei ein Politiker, wie ihn jedes Land brauchen könnte. Es sagt was er denkt und handelt auch entsprechend. Und während anderswo Politiker Kinderköpfe tätscheln, läßt sich Herr Johannsohn auch diesbezüglich nicht lumpen, wie diese Bewegtbildaufnahme beim Raufball (unredlich: Rugby) mit Kindern zeigt:

Bild

Das dümmliche Kind hatte wohl, wie üblich, mit Rücksichtnahme gerechnet, die es bisher von Eltern, Lehrern und Tränern gewohnt war. Es war dem dummen Bengel wohl eine Lehre für das restliche Leben, welches an dieser Stelle leicht hätte enden können.

Es verabschiedet sich,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Vater Abraham
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 14:00

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Vater Abraham »

Werte Herren und Weiber,
an dieser Stelle würde ich gerne die frau von der Leyen nominieren, welche sich mit stimmen des redlichen Christen Orban hat wählen lassen und seid dem an der Auflösung des Europäischen Problems arbeitet. Für ein Weib wahrlich schnafte Arbeit die sie da leistet. Leider spricht sie stets Angelsächsisch statt Deutsch, was ich jedoch als Tarnung verstehe.

in tiefster erfurcht

Vater Abraham

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 587
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Abraham,

ich habe so meine Zweifel, ob diese Person auch zweifelsfrei in die Kategorie
"Mann" hinein passt. Es waere doch zu schade, wenn sie diese unsere Anschnur-Wahl
gewinnen wuerde und spaeter dann dieses Abstimmungsergebnis wieder in Zweifel gezogen
wuerde.

Das Phorum in Schriftgroesse 24 auf Fensterrechner betrachtend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Vater Abraham
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 14:00

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Vater Abraham »

Herr Zeng,
ich kann ihre zweifel durchsau verstehen, aber ich habe schon lange die Vermutung, dass es sich bei der "Frau" von der Leyen um einen Mann handelt, der sich als Weib ausgibt. Nicht in einer Falschsechsuellen oder gar Trassechsuellen perversen art, sonder aus reinem politischen Kalkül, um von den schwachsinnigen Emanzipationsregelungen wie der Frauenquote zu profitieren und deren Schwachsinnigkeit und Falschheit aufzudecken. So ist es doch fraglich, wie man sonst ohne jede Qualifikation solche politischen Ämter inne haben kann. Ein Weib wäre der Last aber bestimmt nicht gewachsen.

Sollte sich meine These nicht bis zum Ende des Jahres bestätigen, so ziehe ich meine Einreichung selbstverständlich zurück. Dann kann das Weib oder was auch immer in der Hölle schmoren.


Ein schnaftes Kruzifix schnitzend

Vater Abraham

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Abraham,

meines Wissens blickt Frau v. d. L. auf mehr als ein halbes Dutzend erfolgreicher Niederkünfte zurück.

Sollte es sich bei dieser gebärfreudigen Niedersachsin tatsächlich um einen Mann handeln, müssen diverse medizinische Folianten neu geschrieben werden.

Skeptisch,
Schnabel

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 141
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Hagbard Celine »

Werte Herren,

ich gehe davon aus, dass Frau von der Leyen tatsächlich eine Frau ist und ihre Tätigkeit vollständig auf Geheiß eines (ihres) Mannes ausführt, der ihr Reden und Taten jeweils vorgibt. So kann die intellektuelle Überlegenheit des durch adelige Abkunft zur Führungsrolle besonders geeigneten Mannes mit den natürlichen Talenten der Frau zu Gehorsam und der Vermittlung mütterliche Fürsorge vereint werden. So hat der Herr es zusammengefügt.
Gleichzeitig werden dadurch Frauenquotenspinner und Gleichberechtigungsirre elegant ausgebremst.

Als charismatischster Mann des Jahres 2020 erscheint mir auch der britische Herr Johannson. Trotz seiner ungeordneten Frisur besticht er durch seine Bereitschaft,seine eigenen Erkenntnisse über die des dummen Pöbels zu stellen und letzteren bei Bedarf entsprechend zu beeinflussen. Das ist wahres Charisma!

Mit enthusiastischer Begeisterung,
HC
Wer seine Kinder nicht züchtigt, der liebt sie nicht.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Frau Hagbard,

in der Tat.

Als Tochter des eloquenten Herrn Albrechts ist jene geübte Großgebärerin für subalterne Aufgaben in der Politik prädestiniert.

Wobei wir aus dem Falle Fräulein Rauhlings bereits lernten, daß mutmaßlich auch sieben glückliche Geburten kein hinreichendes Indiz für das Frausein eines Individuums darstellen.

Die Kühe neuerdings vor dem Melken fragend, ob sie lieber Ochsen seien,
Schnabel

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 141
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Hagbard Celine »

Verehrter Herr von Schnabel,

wir sollten nicht von modernistischen Quartalsirren festgefügtes Wissen in Zweifel ziehen lassen. Heutzutage bestreiten diese Querulanten ja sogar die Schöpfung durch den Herrgott. Von da ist es nicht mehr weit, die Natur von Mann und aus dessen Rippe erschaffener Frau in Frage zu stellen. Als nächstes wird wohl die gesamte Existenz der Erdscheibe hinterfragt.

Es wird wohl der heiligen Inquisition beürfen, um diesen Wahnsinn auszumerzen.

Dankbar, dass Sie Ihr Wissen teilen,

HC
Wer seine Kinder nicht züchtigt, der liebt sie nicht.

Antworten