0 Tage und 21 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Charismatischster Mann des Jahres 2020

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 590
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Werte Herren,

da heute morgen unser Gottesdienst aus Mangel an Desinfektionsmaterial und Atemschutzmasken abgesagt worden ist,
möchte ich der werten Gemeinde Arche - Internetz folgenden Vorschlag unterbreiten:

Lassen Sie uns doch einmal die charismatischsten Männer des Jahres in einem neuen Faden sammeln und dann
Anfang 2021 darüber abstimmen, wer der charismatischste Mann im Jahre 2020 war.

Hier ein erster Vorschlag von mir:

Johannes Zweisam

Dieser knorke Rentner bringt nicht nur frischen Wind in den VSA-Wahlkampf, sondern er erfreut auch unsere Herzen
durch seine wundervolle Ausstrahlungskraft, die er gekonnt auf Bild und Film herüber bringt.

Sehen Sie hier, wie erfolgsorientiert und zielstrebig er ist:
https://web.de/magazine/politik/praesid ... a-34477088

Hier kann er wahrhaftig die Massen mobilisieren
https://web.de/magazine/politik/wahlen/ ... t-34475608

In einem Tai-Chi-Buch querlesend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Zeng,

es ist in der Tat löblich, seitens des erwähnten jungen Mannes, als aussichtsloser Präsidentenkandidat anzutreten, um die Vorgaben einer demokratischen Verfassung zu erfüllen.

Selbstverständlich ist jeder Gegenkandidat schanzenlos gegen den vom HERRn erwählten Herrn Trumpf.

Auch ein guter Verlierer benötigt knorkes Charisma.

Wenn es jedoch um den amtierenden Carismakönig geht, möchte ich meinen Hut für Herrn Erdogan in den Ring werfen.

Seit Graf Dracula und Atilla dem Hunnen, gab es wenige Männer, welche mehr Liebe zur Macht und weniger Gnade für deren Gegner zeigten.

Einen Döner mit Reis verzehrend,
Schnabel

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 590
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Schnabe,

Herr Erdogan ist wahrlich sehr charismatisch und neben den Herren Putin und Trumpf einer der mächtigsten Regierungschefs der Welt.
Immer elegant und royalistisch im Erscheinungsbild repräsentiert er die vollkommenste Verbindung von Tradition und Moderne.
Aber eine Sache stößt mir dennoch auf.
Er hätte doch die 3.000.000 jungen Männer in den Infrastrukturprojekten seines eigenen Landes beschäftigen können,
anstatt sie nun in die von rot-grünen Frauen regierten Länder des Abendlandes zu schicken, wo sie kaum Möglichkeiten
haben werden, redlich ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Etwas angesäuert
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2220
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Mitglieder,

vergessen Sie in diesem Zusammenhange nicht den Heiligen Vater, unseren gegenwärtigen Papst Franziskus! Er ist es schließlich, den die Kardinäle zum Haupte der Christenheit gewählt haben. Er ist unser Hirte im Glauben und gibt selbst ein Beispiel für die Nächstenliebe (indem er sich beispielsweise für die Besitzlosen und gegen die sogenannte Abtreibung einsetzt).

Bild

Lassen Sie uns in diesen Zeiten besonders für ihn beten, da ihn der HERR momentan mittels einer schweren Grippe prüft!

Mit freundlichem Gruß,
Gruber sen.
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Gruber,

der leider längst verblichene Herr Wojtila, aba Johannes Paul II, hätte das Zeug zum charismatischsten Mann aller Zeiten gewählt zu werden.

Auch dessen redliche Nachfolger verfügen über hohe geistliche Qualitäten, ob aber überragendes Charisma zu deren Kernkompetenzen zählt, wage ich zu bezweifeln.

Zu Bedenken gebend,
Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herren,

wie es aussieht, ringt der oben erwähnte Herr Beiden nur noch mit dem Kommunisten, Herrn Sandmännchen, um die zweifelhafte Ehre, gegen Herrn Trumpf zu verlieren.

Ein redliches Rennen, alter weißer Männer.

Ebenfalls eine politische Karriere erwägend,
Schnabel

Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Treuer Besucher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Werte Herren,

es ist beinahe überflüssig, dennoch sei auch an dieser Stelle noch einmal das Charisma des übertöften Präsidenten der VSA, des hervorragenden Herrn Trumpf, erwähnt.

Kraft eines knorken Gesetzes ist Herr Trumpf nun sogar befugt, seine Firmen mit der Vermehrung seiner Anhängerschaft zu beauftragen, wie auch immer das funktioniert.
Unredl. Nachrichtenmagazin hat geschrieben: 18.01: US-Präsident Donald Trumpf hat im Kampf gegen das Coronavirus ein Gesetz aus Kriegszeiten in Kraft gesetzt. Das (Verteidigungs-Produktions-Gesetz) werde seit Donnerstagabend angewendet, sagt Trumpf. Es stattet den Präsidenten bei Bedarf mit weitreichenden Befugnissen aus, im Interesse der nationalen Sicherheit in die Privatwirtschaft eingreifen zu dürfen. Die VS-Regierung kann damit die Produktion von Atemmasken, Beatmungsgeräten, Ventilatoren und anderes benötigtes Equipment beschleunigen.
Seine Meinung über Dr. Frankenstein überdenkend,
Hinrich Hammerschmidt
„Wenn ich höre, alles andere habe vor dem Schutz von Leben zurückzutreten, dann muss ich sagen: Das ist in dieser Absolutheit nicht richtig“
Wolfgang Schäuble, 2020

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herren,

als stolzer Bayer muß ich auch unseren redlichen Ministerpräsidenten, Herrn Söder nennen.

Mit der Eloquenz eines wilden Wackelpuddings bemüht sich dieser flechsible Franke stets die Wünsche jedes einzelnen Untertanen zu erfüllen und gleichzeitig sein Volk von Seuchen, Sozialisten und sonstigen Plagen zu bewahren.

Das Lied der Bayern singend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1516
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Martin Frischfeld »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben: als stolzer Bayer muß ich auch unseren redlichen Ministerpräsidenten, Herrn Söder nennen.
Werter Herr von Schnabel,

unser großartiger Landesführer ist ein wahrer Held.

Bild
Herr Söder war schon zu Jugendzeiten kühl


Herrn Söder uneingeschränkt bewundernd,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1267
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Opa Rauschebart »

Werter Herr von Schnabel,

selbstverständlich haben Sie - wie immer - Recht.
Hätte Herr Söder auch den sagenhaften Tonfall unseres geliebten F. J. Strauss, der leider bei den Barmherzigen Brüdern zu Regensburg in GOTTes Reich aufgenommen wurde, so wäre er nach Herrn Asfaloths die zweite Wahl unseres kommenden Kanzlers.
Folgendes Filmchen gerade die ersten 30 Sekunden andächtig lauschend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Karl von Grossfeld
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 01:18

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Karl von Grossfeld »

Werte Herren,

kann es sein, daß das Jahr 2020 noch nicht vorbei ist?



Herzlichst, Ihr

Karl von Grossfeld

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 590
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Bub Grossfeld,

des Sinn dieses Fadens besteht darin, im Laufe des Jahres 2020 Vorschläge zu sammeln.
Im Jahre 2021 könnte dann ein spezieller Faden zur Abstimmung über die aussichtsreichsten Kandidaten erfolgen.
Kaufen Sie einen Kalender!

Über eine eigene Kandidatur nachdenkend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Karl von Grossfeld
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 01:18

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Karl von Grossfeld »

Werter Herr Zeng,

meine Stimme bekommen Sie n i c h t .


Mit freundlichen Grüßen

Karl von Grossfeld

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 590
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Walther Zeng »

Aber Herr Grossfeld,

selbstverständlich benötige ich Ihre Einzelstimme gar nicht, leben wir doch heute im
Zeitalter der digitalen Volldemokratie.
Professionelle Meinungsmacher und die Medien stehen bereit, um meine
Kandidatur wirksam in Szene zu setzen.

Alte Telefonnummern herauskramend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Karl von Grossfeld
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 01:18

Re: Charismatischster Mann des Jahres 2020

Beitrag von Karl von Grossfeld »

Schade, Herr Zeng,

gerne hätte ich Ihnen Geweberaum (unredlich: Webspace) kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielleicht ist meine Stimme genau die, die Ihnen zum Sieg fehlt. Oder zum vorletzten Platz. Denken Sie an die F.D.P. !


Bleiben Sie gesund!

Ihr
Karl von Grossfeld

Antworten