1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Chlodwig
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 101
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 19:47

Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Chlodwig »

Werte Herren,

die Aktie der Arcandor AG kostet je Stück weniger
als ein hundertstel (unredlich "cent").
Früher waren es 45 Europas.
Arcandor war früher KARSTADT.

Da sind satte Gewinne möglich, wenn der Wert wieder steigt.

Wer ein schlechtes Gewissen hat, das
Geld von Bescheuerten und Bekloppten
anzunehmen, kann dieses an arme
Menschen spenden.

Die Aktie wird an den Börsen
Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart angeboten.


Viel Erfolg wünscht Ihnen

Chlodwig

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 469
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Engelbert Joch »

Werter Herr Chlodwig,
Wahrlich eine famose Aktie!
Können Sie eine Prognose abgeben, was die Tendenz des Werts in Zukunft ist, ich will ja meine Reichsmark gut anlegen.

Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Fridolind Kamber
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 39
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 21:05

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Fridolind Kamber »

Werte Herren,


Aktien der Firma Drahtkarte kosten heute 3,- Europas pro Stück, letzte Woche waren es noch 110 Europas.
Vielleicht gibt es Lumpen und Faulenzer, die Ihnen demnächst 6,- anbieten, Sie können also vielleicht Ihr Erspartes verdoppeln.

Aber Vorsicht: der HERR haßt Faulenzer und könnte Sie bestrafen, indem die Aktie demnächst nur noch 5 hundertstel wert ist.

Die Tätigkeit von Drahtkarte besteht darin, Geld im Computerspeicher hin- und herzuschieben. Einen Teil behält man ein.



Keine Prognose wagend,

Fridolind Kamber

Benutzeravatar
Vater Abraham
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 14:00

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Vater Abraham »

Werte Herren,
Vom Aktienmarkt habe ich mich schon Lange zurückgezogen, da man dort nicht mer mit redlichem Münzgeld bezahlen kann. Nicht einmal Papiergeld wird angenommen. Doch bei ihren Vorschlägen bin ich versucht mir einen Lump aus der Nachbarschaft heran zu holen um diesen Anschnurbankwesen für mich zu übernehmen.

Anteile am redlichen Betrieb Thyssen-Krupp kann ich nur empfehlen. Der HERR hält seine schützende Hand über die ehrlichen Arbeiter, so dass diese für einen redlichen Christen niemals an wert verliert.

Den Schatzmeister einbestellend

Vater Abraham

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Aber Herr Abraham,

Als ehemaliger Hochofenabstecher im Werke Beeckerth des knorken Kruppkonzernes muss ich Ihnen mitteilen, dass Börseninvestitionen des eigentlich redlichen Betriebes nicht klever ist. Schon seid Jahren folgt jene AG einer Firmenphilosphie, in der die oberen drei Prozent sich die Taschen dick machen, finanziert durch den mageren Gewinn den TK-SE einfährt. Welch knorke Vorgehensweiße, Hurra! Die redlichen Mitarbeiter bekommen natürlich nichts davon ab, um ihnen Demut zu lehren, wie knorke! Leider GOTTes wird durch solch ein Vorgehen der Börsenwert signifikant gemindert. Jedoch steht in diesem Betrieb eben das menschliche im Vordergrund, wie oben bereits geschildert.

Die Sauerstofflanze aus den Konvertergefäßen fahrend,
Ragnar "Rohstahlstecher" Lotbrock

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1426
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Opa Rauschebart »

Depp des Monats!

Offensichtlich haben Sie in Ihrer Sonderschulklasse noch nicht den seid-seit Unterschied durchgenommen, oder Sie haben wieder einmal die Schulbank geschwänzt!

Den Rohrstock auf die Tastatur knallend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Werter Herr Rauschebart,

Ich bitte darum, diesen meinigen Fehler zu entschuldigen. Durch meine Zeit im Stahlwerk bildete sich eine Molybdängicht in meinen Fingern, welche es mir erschwert, mein Klugschnurlostelephon ordentlich zu bedienen.
Gäbe es die Möglichkeit, sich auf dem Schloss Dosenschreck behandeln zu lassen?

Hoffend,
Ragnar Lotbrock

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1426
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Opa Rauschebart »

Depp des Monats!

benutzen Sie keine Ausreden für Ihre offensichtliche Imbezillität! Das Molybdän hat sich offensichtlich nicht in den Händen, sondern in Ihren dreieinhalb noch aktiven Ganglien abgelagert! Wenn Sie dennoch vermeinen glauben zu wollen, es läge an einer - wie auch immer gearteten - Gicht, dann legen Sie Ihre Griffel einfach aufs Schreibpult und schlagen Sie heftigst mit einem Rohrstock drauf, welchen Sie zuvor einige Tage in Essig eingelegt hatten.

Enerviert

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Werter Herr Rauschebart,

Diese Idee hört sich wahrlich verhältnismäßig an. Da mein Rohrstock glücklicherweise immer in Eisessig eingelegt zu sein vermag, werde ich die obig genannte Therapie nun vollziehen.
Präventiv würde ich auch gerne meine Ganglien von dem Metall des Ziegenfüßigen befreien, haben Sie auch für solche Geleiden einen Rat?

Zufrieden mit blutigen Fingern antwortend,
Ragnar Lotbrock

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1426
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Opa Rauschebart »

Dummbatz Lotbrock,

zur schonenden Entgiftung von Molybdän rate ich Ihnen über 4 Wochen täglich ein faules Ei zu verspeisen.
Dies sollte das Molybdän binden und Ihnen zu mehr Löblichkeit verhelfen.

Weisend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 760
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Rauschebart,

es ist wahrlich so, daß genau die Medizin am besten hilft, die furchtbar widerlich stinkt und schmeckt.
Das hat meine Großmutter schon gesagt, als sie Typhus, Diphterie und Tuberkulose mit gemahlener Holzkohle
und den Wurzeln der garstigen Unkräuter austrieb.

Wermut und Wacholder bevorratend
Walther Zeng

Adalbert Werdelwang
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Jun 2020, 14:24

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Adalbert Werdelwang »

Werter Herr Zeng.

Ihre Erfahrung bezüglich der Eigenschaften der besten Medizin kann ich nicht teilen. Denn ich bevorzuge bei gesundheitlichen Problemen Gebet, Buße und BIBELstudium. Meiner Meinung nach schmeckt und stinkt nichts davon widerlich. Auch mit dem Ergebnis war ich stets überaus zufrieden.
Allerdings verfüge ich über keinerlei Erfahrungen mit von alten Weibern, aus Kräutern, Wurzeln oder was auch immer, angerührten Tränken und Tinkturen. Denn derartiges kommt mir nicht ins Haus. Diesbezüglich ist die HEILIGE SCHRIFT für mich maßgeblich.
So hört doch nicht auf eure Propheten, Wahrsager, Traumdeuter, Zeichendeuter und Zauberer, die euch sagen: Ihr werdet nicht untertan sein müssen dem König von Babel. - Jeremia 27,9
Jegliche Art von Zauberei und Hechsenwerk ablehnend,
Adalbert Werdelwang.

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1426
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Opa Rauschebart »

Dummbatz Werdelwang,

zitieren Sie keine für diesen Fall unzulänglichen Zitate.
Oder vermeinen Sie zu glauben, Herr Zeng oder meine Wenigkeit seien Propheten, Wahrsager, Traumdeuter, Zeichendeuter oder Zauberer, Sie Lump?
Oder vermeinen Sie gar zu glauben, daß selbst die Hl. Hildegard von Bingen zu diesem Personenkreis gehört, Sie Ketzer?

Lesen Sie gefälligst besser hier: Mt. 9.12: Da das Jesus hörte, sprach er zu ihnen: Die Starken bedürfen des Arztes nicht, sondern die Kranken.

Wenn Sie nicht schleunigst Ihre Meinung revidieren, sehe ich Sie schon im Schwefelsee baden!

Visionierend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Adalbert Werdelwang
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Jun 2020, 14:24

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Adalbert Werdelwang »

Werter Herr Rauschebart.

Leider muß ich Ihnen mitteilen, daß ich Ihrem Ansinnen nicht entsprechen werde. Denn unter keinen Umständen kann ich als Christ meinem Glauben an den HERRn und JESUS CHRISTUS abschwören. Dafür stehe ich ein in dem …
wissen, dass der Mensch nicht aus Werken des Gesetzes gerecht wird, sondern aus dem Glauben an JESUS CHRISTUS; so sind auch wir zum Glauben an JESUS CHRISTUS gelangt, damit wir gerecht werden durch den Glauben an CHRISTUS und nicht durch Werke des Gesetzes; denn durch Werke des Gesetzes wird kein Fleisch gerecht. - Galater 2,16
Auch bin ich nicht der Meinung, daß die Werke der Heiligen Hildegard von Bingen „stinken“ und „widerlich schmecken“. Wenn man etwas im Zusammenhang mit Hildegard von Bingen mit jenen Adjektiven beschreiben muß, dann ist das der Missbrauch ihres ehrenwerten Namens. Denn die verbrecherische Geschäftemacherei mit allerlei esoterischen Pasten und Tinkturen in ihrem Namen stinkt wahrlich zum Himmel.

Aus meiner ehrenamtlichen Arbeit bei der christlichen Jugend- und Sozialhilfe bin ich Anrüpeleien wegen meines christlichen Glaubens gewohnt. Doch auch dabei gibt mir das Evangelium Kraft.
Denn in ihm wird die Gerechtigkeit GOTTes offenbart aus Glauben zum Glauben, wie geschrieben steht: Der aus Glauben Gerechte wird leben. - Römer 1,17
Stets auf die Gerechtigkeit und Gnade des HERRn vertrauend,
Adalbert Werdelwang.

Klaas Ubier
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 12
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 17:10

Re: Kaufen Sie jetzt Aktien der Arcandor AG !

Beitrag von Klaas Ubier »

Werte Herren,

meine hochverehrte Frau Mutter erzählte folgendes aus dem Jahr 1932: ein an Diphtherie schwer erkranktes Kind wurde zum Arzt
gebracht. Er ließ Kuhdung mit etwas Milch verdünnen und gab dieses dem Kind. Es überlebte und wurde wieder gesund.


Ihr Klaas Ubier

Antworten