0 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Gebet zur Bayernwahl

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7948
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1745 Mal
Amen! erhalten: 1671 Mal

Gebet zur Bayernwahl

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 7. Okt 2018, 20:36

Werte Herren,

in meiner Bayrischen Heimat finden in einer Woche Wahlen zum löblichen Landtag statt.

Das Arche-Brett hält sich traditionell aus weltlichen Angelegenheiten heraus. Gestatten Sie mir deshalb, auf dieses Gebet eines weisen, frommen Kapellmeisters zu verweisen.

Bild

Amen sprechend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Dr. Waldemar DrechslerMartin Berger
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11249
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2117 Mal
Amen! erhalten: 2239 Mal

Re: Gebet zur Bayernwahl

Beitragvon Martin Berger » So 7. Okt 2018, 21:12

Werter Herr Schnabel,

womöglich wäre es abermals nötig darauf hinzuweisen, daß es sich bei der GOTTlosen Rechtspartei AFD um die vorgebliche "Alternative für Deutschland" und nicht um "Asfaloths für Deutschland" handelt. Schließlich ist anzunehmen, daß jene Schicklgruber-Ventilatoren bei vorangegangenen Wahlen nur deshalb so viele Stimmen holen konnten, weil sich der Großteil des deutschen Volks nach einem durch und durch christlichen Herrscher sehnte und die AFD dies ausnützte. :hinterfragend:

Es ist auch kein Geheimnis, daß man bei AFD nur das F und das D vertauschen und dazwischen ein OL einfügen muß, um auf ADOLF zu kommen. Noch offensichtlicher geht es ja kaum. :huch:

Für einen Wahlsieg der ARA oder wenigstens der CSU betend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 664
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 95 Mal
Amen! erhalten: 191 Mal

Re: Gebet zur Bayernwahl

Beitragvon G-a-s-t » Mo 8. Okt 2018, 09:34

Werte Herren,

wie üblich stellen wir fest, daß jede offiziell zur Wahl stehende Partei irregeleitete Ziele verfolgt, die ihre Wahl eigentlich unmöglich machen. Allerdings beschloß ich, dieses Mal entgegen meiner Gewohnheit versuchsweise dennoch eine Partei, welche mir als vergleichsweise geringes Übel erscheint und unter anderem auch irgendetwas Sinnvolles anstrebt, zu wählen. Ist es recht, wenn ich in diesem Sinne für die Bayernpartei und bei der dann folgenden Wahl in Südtirol für die Lega stimme?

Sir 9,15
Mit Einsichtsvollen pflege Überlegung und jegliche Beratung nur mit ihnen!


Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7948
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1745 Mal
Amen! erhalten: 1671 Mal

Re: Gebet zur Bayernwahl

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 14. Okt 2018, 20:33

Werte Herren,

im Vorfeld dieser wichtigen Wahl schreckten mancherlei Unkenrufe die Bayrischen Christen.

Doch dank der Gebete dieser Gemeinde und der Besonnenheit Bayrischer Bürger konnte das Schlimmste verhindert werden.

Die Christlich Soziale Union kann gemeinsam mit den redlichen Freien Wählern (1) die bewährte Politik der Freundschaft mit der Wirtschaft (unredlich Amigowirtschaft) fortsetzen und weiterhin sämtliche öffentliche Einrichtungen durch knorke Kruzifixe vor Hechsen und Vampiren schützen.

Die gottlosen Sozialdemokraten versanken in die wohlverdiente Bedeutungslosigkeit. Die Hundskrawattenpartei wurde nicht so stark, wie befürchtet und Grünen Chaotenpartei bekommen wir auch noch klein.

Positiv denkend,
Schnabel

(1) Für die Nichtbayern unter Ihnen: FW ist die Weiß-Etikett (unredlich white label) - Ausführung der CSU.
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast