0 Tage und 15 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mehr Mauern bauen!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7991
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Mehr Mauern bauen!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 2. Okt 2018, 07:38

Werte Herren,

allenthalben hört man von neuen großartigen Plänen, den Bau neuer Mauern betreffend.

Legendär ist die knorke kinesische Mauer, mit welcher sich das keusche Kaiserreich vor unlöblichen Eindringlingen schützte. Aber auch der antifaschistische Schutzwall, welchen Herr Ulbricht niemals zu bauen beabsichtigte, die israelischen Grenzanlagen, oder der, von Mechsikanern in Fronarbeit zu errichtende, VS-Amerikanische Südwall sind Ihnen sicher geläufig.

Nun plant die Menschheit ein Bauwerk, welches all jene weit in den Schatten zu stellen verspricht.

Entlang der südlichen Erdkante soll eine gigantische Sperranlage errichtet werden, um die Scheibe vor den dahinter hausenden Ungeheuern zu schützen.

Schalten Sie hier

Schutz vor Klimawandel
Forscher schlagen Mauer um Antarktis-Eis vor

01.10.2018 - Um das Abtreiben großer Eisschollen in wärmere Gewässer zu verhindern, haben Forscher die Idee entwickelt, eine Mauer um das Antarktis-Eis zu bauen. Sie könnte den Anstieg des Meeresspiegels mindern.

Bild

Bild



Lassen Sie uns beten, daß es gelingen werde, auch die drei anderen offenen Flanken noch zu schließen.

Einen Rosenkranz betend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerDr. Benjamin M. Hübner
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 424
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 323 Mal
Amen! erhalten: 341 Mal

Re: Mehr Mauern bauen!

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 7. Nov 2018, 00:58

Werter Herr von Schnabel,

wenn Sie mir nachfolgenden Einwurf gestatten:
Kann es denn Zufall sein, daß Herr Merkel derartig viele Mauren hat ins Land kommen lassen, wenn nicht auch in Teutschland ein neues Grossprojekt anstünde? Mit etwas Glück dürfte ein derartiger Mauerbau auch abgeschlossen sein, bevor unser Heiland wiederkehrt, hurra! :kreuz2:

Auch böten sich die Pläne Herrn Sörgels an, das Mittelmeer zu "Atlantropa" umzugestalten:
Einen Synergieeffekt erzielend, könnte zuerst das Mittelmeer trockengelegt werden, damit hernach weitere Mauren, nicht mehr beeinträchtigt von den Wassern eines vernachlässigbaren Binnenmeeres, nach Europa strömen können. Diese zusätzlichen Fachkräfte sind hernach in der Lage, einige monumentale Bauten schnell und unbürokratisch (man nutze hier auch den Begriff für eine Nichtfarbe) auf deutschem Boden zu errichten. :kuehl:

Nun sei nur noch zu klären, inwiefern eine Mauer im deutschsprachigen Raume Sinn machen könnte. Vielleicht wird man aber in Zukunft davon sprechen, daß man nicht Brücken zwischen Völkern, sondern Mauern zwischen diesen errichten solle. :kreuz4:

Herrn Orbans Grenzpolitik in die Überlegungen miteinbeziehend,
Dr. Benjamin M. Hübner
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerFranz-Joseph von Schnabel
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7991
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Re: Mehr Mauern bauen!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 7. Nov 2018, 07:10

Werter Herr Dr. Hübner,

die töfte Trockenlegung des Mittelländischen Meeres ist auch mir seit langem ein Herzenswunsch.

Der vormalige Grund der See bietet eine hervorragende Basis für Landwirtschaft und neue Siedlungen. Ich plane bereits eine Rinderweide in der adriatischen Tiefebene.

Ebensowichtig ist nach Erfolg der Maßnahme die Errichtung eines schwer befestigten Südwalls entlang der ehemaligen afrikanischen Küste, um die Nafris und Neger, zu deren Eigenschutz, vor unbedachten Schritten abzuhalten.

Das Geschäft auf Seekühe erweiternd,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste