4 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Sollte Bayern aus der Europäischen Union austreten?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Soll Bayern das Reich verlassen?

Jawohl! Nur durch sofortige, finale Trennung ist ein neuer Weltkrieg zu verhindern.
2
20%
Freilich! Mit Preußen und sonstigen Ausländern ist keine gemeinsame Zukunft möglich.
0
Keine Stimmen
Zu Befehl! Nur alleine wird Bayern wieder zur Weltmacht.
4
40%
Hurrah! Bayern München wird Weltmeister!
2
20%
Ich weiß nicht. Kann die Erdscheibe neben Nordkorea und den VSA eine Dritte Supermacht beherbergen?
1
10%
Nein. Ich bin ein ehrloser Agent der Deutschland GmbH und Co KG.
1
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7902
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1724 Mal
Amen! erhalten: 1650 Mal

Sollte Bayern aus der Europäischen Union austreten?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 2. Jul 2018, 05:51

Werte Herren,

Sie alle verfolgten wahrscheinlich die spannenden Ereignisse der letzten Nacht.

Der Führer der Christlich Sozialen Union des Königreichs Bayern, Herr Seehofer, droht dem Deutschen Reich mit Krieg, sowie einem knorken Knödelboykott.

Das Königreich Britannien verließ bereits den Kontinent. Sollte auch Bayern diesem Beispiel folgen?
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Gotteshammer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Sollte Bayern aus der Europäischen Union austreten?

Beitragvon Gotteshammer » Mo 2. Jul 2018, 12:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich fürchte, die Lage droht zu eskalieren.

Feldmarschall Söder instruierte bereits die Grenztruppen.




Bayern Söder und Herrmann geben Startschuss für neue Grenzpolizei


Passau (dpa/lby) - Die neue bayerische Grenzpolizei nimmt heute offiziell ihre Arbeit auf. Zu dem Festakt in Passau werden Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann (beide CSU) erwartet. Die Grenzpolizei soll zunächst mit den jetzt schon an den Grenzen eingesetzten 500 Beamten der Landespolizei starten. Bis 2023 soll ihre Zahl auf 1000 verdoppelt werden. Von Passau aus soll der Einsatz dieser Beamten koordiniert werden.
Bild

Sie sollen durch engmaschigere Kontrollen im grenznahen Raum mehr Sicherheit bringen, wie es im Vorfeld hieß. Dabei geht es nicht nur um illegale Einwanderung und Schleuserkriminalität, sondern auch um Drogenkriminalität, Terrorabwehr und internationale Einbrecherbanden.

Schaltung


Stündlich die Einberufung erwartend,
Schütze Hammer


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste