1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Keusch sein

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 09:08

Man kann doch disskret mit einem privat schreiben.

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2376
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 336 Mal
Amen! erhalten: 832 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon Benedict XVII » Do 15. Mär 2018, 09:45

Weib Susanne,

zum letzten mal:
stellen Sie Ihre Kundensuche auf diesem Brett der Nächstenliebe ein.
Hurerei ist hier weder geduldet, noch von den keuschen Brettgästen erwünscht.

Würgend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 09:50

Kundensuche, wozu? Ich suche nur jemanden, der mir hilft, den Keuschen weg einzugehen. Schließlich ist Mastrubation nicht gut für mich.
Hingebend SusiLina

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 632
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 181 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon G-a-s-t » Do 15. Mär 2018, 10:18

Wertes Weib!

SusiLina hat geschrieben:Ich werde single bleiben, werde mein eigenes Leben SELBST unter Dach und Fach bringen [...]


Was soll das sein, Ihr "eigenes Leben"? Das Weib ist als Gehilfin des Mannes erschaffen. Der einzige dem übergeordnete Zweck ist der Dienst an Gott. Wenn beides fehlt, ist Ihr Leben letztlich inhaltslos, da gibt es dann nicht viel unter Dach und Fach zu bringen.
Was Sie sich wünschen - ein Mann "zum Anlehnen", aber ohne ihm dienen, mit ihm verkehren und Kinder gebären zu wollen -, ist ganz und gar indiskutabel. Zum Zwecke eines vollkommeneren Dienstes an Gott kann es löblich sein, wenn ein Weib ohne Mann bleibt. Sie könnten Ihren Wunsch nach Keuschheit zum Anlaß nehmen, zu erproben, ob Gott diesen Weg für Sie vorgesehen hat. Beten Sie, lesen Sie Bibel, fasten Sie und übergießen Sie Ihren Unterleib mit kaltem Wasser, wenn es Sie überkommt.
Was sagt denn Ihr Herr Vater zu allem? Wie alt sind Sie und womit verbringen Sie Ihre Tage?

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Folgende Benutzer sprechen G-a-s-t ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Hagbard Celine
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 10:25

Grüß Gott Gast,

ich habe dir eine private Nachricht geschrieben. Ist mir doch etwas zu intim hier

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 12:41

Keine Hilfe?
Schade, da benötige ich sie doch dringend. Gerne kannst du mir auch eine privat Nachricht schreiben.....

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 632
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 181 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon G-a-s-t » Do 15. Mär 2018, 12:51

Fräulein Lina,

so gedulden Sie sich doch! Ich habe noch weitere Anfragen zu bearbeiten. Halten Sie einstweilen einfach die Hände von den unzüchtigen Bereichen fern und lesen Sie in der Bibel.
Sicherlich pöbeln Sie mich nur deshalb so an ("du"), weil Sie diesen Ton aus Ihrem Umfeld so kennen. Insofern ist Ihnen kein Vorwurf zu machen. Gewöhnen Sie sich das aber ab! Denken Sie daran, daß wir nicht gemeinsam im Sandkasten gespielt haben!

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 13:16

Grüß Gott Gast,

ich gedulde mich ja. Aber wenn ich keine private Antwort bekomme, wie lang soll das denn noch dauern?
Meine Hände hab ich nicht mit absicht dort. Echt nicht.
Im Internetz auf Plattforen schreibt man heut zu Tage jeden mit "Du" an, also ist das normal.

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 104
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 44 Mal
Amen! erhalten: 43 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon Hagbard Celine » Do 15. Mär 2018, 14:31

Göre SusiLina,

als keusche Frau kann ich Ihnen sagen, dass gegen Ihre Wollust das beste aller Rezepte des Herrn wirkt: Ora et labora. Schuften Sie wie ein Pferd für die Werke des Herrn und sprechen Sie in den Pausen stets ein Gebet. So werden Sie ein Schmuckstük Ihrer Gemeinde und das Himmelreich ist Ihnen sicher.

Ich helfe gerne:
HC

P.S.: Bitte duzen Sie mich nicht!
Folgende Benutzer sprechen Hagbard Celine ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
G-a-s-t

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 15:16

Könnt ihr mal bitte den Kram mit Gott weglassen? Danke.

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2376
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 336 Mal
Amen! erhalten: 832 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon Benedict XVII » Do 15. Mär 2018, 15:55

Weib Susanne,

dies ist die erste und letzte Warnung.
Entweder Sie halten sich an die Brettregeln, oder Sie fliegen.

Allmählich die Geduld verlierend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
FGWS_Heisingen
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 16:39
Hat Amen! gesprochen: 69 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon FGWS_Heisingen » Do 15. Mär 2018, 16:00

Weib Susanne,
dies ist ein christliches Forum, daher bitte ich Sie diese blasphemischen Aussagen zu unterlassen.

Zudem will ich sie auf die Brettregeln hinweisen:
§2 Hier wird gesiezt und respektvoll miteinander umgegangen!
Sie wissen nicht, wer auf dem anderen Ende der Leitung vor dem Heimrechner sitzt, also verhalten Sie sich höflich.


Sollte es ihnen tatsächlich wichtig sein keusch zu bleiben, rate ich ihnen den Ratschlägen der löblichen Brettmitglieder zu befolgen.
Denn der beste Weg zur Keuschheit führt über den HERRn und seine Gebote.

Zum HERRn um Gnade für sie betend,
Franz Schmitz
"Der [Terror] hat auf Dauer keine Chancen, denn [...] gegen den [Terror] steht der Wille des gesamten Volkes."(Helmut Schmidt)
"Ehe nicht die [Sozialisten] durch Soldaten [...] herausgeholt und füsiliert sind, ist keine Besserung zu erhoffen."(Kaiser Wilhelm II.)

SusiLina
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 13:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon SusiLina » Do 15. Mär 2018, 19:18

Sorry, wollte ich nur mal gesagt haben. Ich halte mich daran.

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 660
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 128 Mal
Amen! erhalten: 126 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Do 15. Mär 2018, 20:15

SusiLina hat geschrieben:Bist du bereit mir zu helfen?


Unwerte Göre Susanne,

was soll diese unsittliche Belästigung? Sie sind hier bei einer christlichen Anschnurgenmeinde. Also nicht dort, wo Sie sonst Ihrem verwerflichen "Gewerbe" nachgehen. Unterlassen Sie sofort Ihre unkeuschen Annäherungsversuche!

Straßendirnen zutiefst verachtend,
Hermann Lemmdorf.
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Seelig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11110
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2035 Mal
Amen! erhalten: 2173 Mal

Re: Keusch sein

Beitragvon Martin Berger » Do 15. Mär 2018, 20:18

SusiLina hat geschrieben:Sorry, wollte ich nur mal gesagt haben. Ich halte mich daran.

Offensichtlich nicht! :boese:
§3 Hier wird Deutsch gesprochen!
Wir proklamieren seit Jahren die Benutzung einer puristischen Sprache. (Anglizismen sind in Ausnahmefällen mit der Warnung "unredlich" zu kennzeichnen.)

Grußlos verbannend,
Martin Berger


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste