0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Xaver S
Neuer Brettgast
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:15

Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Xaver S » Fr 22. Sep 2017, 17:44

Sehr geehrte Herren,

es ist mir schon häufig passiert, dass ich auf der Suche nach nützlichem Wissen im weltweiten Datennetz auf einer unredlichen Netzseite namens "Wikipedia" gelandet bin.
Wie ich zu meinem Entsetzen feststellen musste, enthält dieses Nachschlagewerk schreckliche Artikel, welche Themen wie Gottlosigkeit, Ketzerei, Selbstbefleckung und gleichgeschlechtliche Unzucht in einer verharmlosenden Weise darstellen.
Meine weiteren Nachforschungen zu diesem Thema haben ergeben, dass es sich bei "Wikipedia" um eine Netzseite, welche das sogenannte Schnell-Schmier-Verfahren (unlöblich auch Wiki-System genannt) benutzt, handelt. Das bedeutet, jeder Taugenichts kann seine dümmlichen Ansichten dort einem nichtsahnenden Publikum zugänglich machen.

Daher war ich sehr erfreut, als ich gesehen habe, dass die redliche Firma "Miraheze" jetzt unter
https://schnellbildung.miraheze.org/wiki/Hauptseite
eine redliche Alternative namens "Schnellbildung" zur diabolischen Wikipedia anbietet.
Diese Seite basiert zwar auch auf dem Schnell-Schmier-Verfahren, allerdings dürfen nur anständige Männer mitschreiben.

Mit freundlichen Grüßen,
Xaver S

Axel S
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:58
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Axel S » Fr 22. Sep 2017, 19:34

Werter Herr Xaver S.,
Eine wahrhaft töfte Seite ist das.
Wann wird der Faden zum Thema Demokratie erstellt?

Axel S.

Benutzeravatar
Xaver S
Neuer Brettgast
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:15

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Xaver S » Fr 22. Sep 2017, 21:01

Werter Herren,

der Eintrag über die unlöbliche Pöbelsherrschaft wurde soeben erstellt und ist unter
https://schnellbildung.miraheze.org/wiki/Demokratie
zu finden.

Da die löbliche Schnellbildung-Webseite das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt, sind Sie alle recht herzlich eingeladen selber Artikel hinzuzufügen oder zu verbessern.

Mit freundlichen Grüßen und Gottes Segen,
Xaver S

Marike K
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:42

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Marike K » Sa 23. Sep 2017, 08:38

Werte Herren

ich brauche kein Nachschlagewerk. Meine Marienkäfer beantworten mir alle Fragen.

Den Marienkäfern vertrauend
Marike Käfer

Axel S
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:58
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Axel S » Sa 23. Sep 2017, 14:47

Frau Marike,
Was sagen die Käfer Ihnen denn?

Belustigt,
Axel S.

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Karl der V » Sa 23. Sep 2017, 16:52

Xaver S hat geschrieben:Sehr geehrte Herren,

es ist mir schon häufig passiert, dass ich auf der Suche nach nützlichem Wissen im weltweiten Datennetz auf einer unredlichen Netzseite namens "Wikipedia" gelandet bin.
Wie ich zu meinem Entsetzen feststellen musste, enthält dieses Nachschlagewerk schreckliche Artikel, welche Themen wie Gottlosigkeit, Ketzerei, Selbstbefleckung und gleichgeschlechtliche Unzucht in einer verharmlosenden Weise darstellen.
Meine weiteren Nachforschungen zu diesem Thema haben ergeben, dass es sich bei "Wikipedia" um eine Netzseite, welche das sogenannte Schnell-Schmier-Verfahren (unlöblich auch Wiki-System genannt) benutzt, handelt. Das bedeutet, jeder Taugenichts kann seine dümmlichen Ansichten dort einem nichtsahnenden Publikum zugänglich machen.

Daher war ich sehr erfreut, als ich gesehen habe, dass die redliche Firma "Miraheze" jetzt unter
https://schnellbildung.miraheze.org/wiki/Hauptseite
eine redliche Alternative namens "Schnellbildung" zur diabolischen Wikipedia anbietet.
Diese Seite basiert zwar auch auf dem Schnell-Schmier-Verfahren, allerdings dürfen nur anständige Männer mitschreiben.

Mit freundlichen Grüßen,
Xaver S

Mutig Mutig würde ich sagen.
Vielleicht sollte man die deutschen Behörden über folgendes informieren.
Ich zitiere:
Dr. Angela Dorothea Merkel ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit November 2005 deutscher Bundeskanzler.

Möglicherweise glauben selbige ja immer noch das Angel Merkel eine Frau ist.

Sagen Sie war eigentlich Maria Theresia,ihres Zeichens Kaiserin von Österreich, eigentlich womöglich auch ein Mann? Der dann 13 Kinder zur Welt gebracht hat.
klären sie mich doch auf
Karl der V
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Marike K
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:42

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Marike K » Sa 23. Sep 2017, 17:50

Werter Herr Axel S,

genaugenommen ist es eher Gott, der durch meine Marienkäfer zu mir spricht. Wie genau das funktioniert, kann ich Ihnen aber nicht erklären.

Erklärend
Marike Käfer

Axel S
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:58
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Axel S » Sa 23. Sep 2017, 18:13

Weib Marike S.,
Wieso sollte der HERR durch Dreck sprechen?

Axel S.

Benutzeravatar
Xaver S
Neuer Brettgast
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:15

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Xaver S » Sa 23. Sep 2017, 22:43

Karl der V hat geschrieben:Vielleicht sollte man die deutschen Behörden über folgendes informieren.
Ich zitiere:
Dr. Angela Dorothea Merkel ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit November 2005 deutscher Bundeskanzler.

Möglicherweise glauben selbige ja immer noch das Angel Merkel eine Frau ist.


Nachdem Angela Merkel bisher weder ein Kind gezeugt, noch geworfen hat, ist es für Außenstehende schwierig eine definitive Aussage über ihr Geschlecht zu treffen. Falls Sie einmal die Gelegenheit haben, bei dem Bundeskanzler eine gynäkologische/urologische Untersuchung durchzuführen, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir das Ergebnis mitteilen könnten.

Karl der V hat geschrieben:Sagen Sie war eigentlich Maria Theresia,ihres Zeichens Kaiserin von Österreich, eigentlich womöglich auch ein Mann? Der dann 13 Kinder zur Welt gebracht hat.
klären sie mich doch auf


Nach den mir vorliegenden Informationen hat Kaiser Maria Theresia 16 Kinder geworfen. Insofern war dieser Kaiser offensichtlich ein (überaus fruchtbares) Weib.

Mit freundlichen Grüßen und Gottes Segen,
Xaver S

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Karl der V » Mo 25. Sep 2017, 15:30

Herr Xaver
Herr Xaver schrieb:
Nachdem Angela Merkel bisher weder ein Kind gezeugt, noch geworfen hat,

Woher wissen Sie das ?
ist es für Außenstehende schwierig eine definitive Aussage über ihr Geschlecht zu treffen.

Also wenn Sie über das Eine keine definitive Ausssage treffen können wird es wohl über das Andere auch nicht möglich sein.

Gott zum Gruße
Karl der V.
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Benutzeravatar
Xaver S
Neuer Brettgast
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:15

Re: Redliches Nachschlagewerk welches das Schnell-Schmier-Verfahren benutzt

Beitragvon Xaver S » Mo 25. Sep 2017, 16:59

Karl der V hat geschrieben:
Nachdem Angela Merkel bisher weder ein Kind gezeugt, noch geworfen hat,

Woher wissen Sie das ?


Sehr geehrter Herr Karl der V.,

im Sitzungsprotokoll des Deutschern Bundestages vom 11. Juni 2015 auf Seite 10441 im Abschnitt rechts unten (D) erwähnt einer der Politiker, dass Dr. Merkel trotzt Ehe immer noch kinderlos ist.
Dies war im Rahmen einer Diskussion über die sogenannte homosechsuelle "Ehe": Der löbliche Abgeordnete Helmut Brandt hat korrekterweise darauf hingewiesen, dass die Ehe zwischen einem Mann und einem Weib der Fortpflanzung dient. Darauf hat einer der unlöblichen Politiker mit dem Zwischenruf „Und was ist mit der Bundeskanzlerin?“ probiert die (leider kinderlose) Ehe von Dr. Merkel mit der abscheulichen Homosechsuellen Unzucht gleichzusetzen. Über diese Beleidigung schrieb auch die Welt einen Zeitungsartikel.

Mit freundlichen Grüßen,
Xaver


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron