0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Satire

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Yanamin
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 23:01

Satire

Beitragvon Yanamin » Fr 16. Jun 2017, 23:12

Yo!
Jetzt klärt mich doch mal bitte auf:
Ist diese Seite Satire oder euer voller Ernst? Lache jetzt schon 'ne halbe Stunde durch und leide an Migräne, da ich einfach nicht glauben kann, dass Themen wie z.B. Inquisition und Hexenverbrennungen so gut bei euch ankommen. Ich freue mich auf redliche Antworten.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10361
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1610 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Satire

Beitragvon Martin Berger » Fr 16. Jun 2017, 23:23

Fräulein Yanamin,

haben Sie die HGF (Häufig gestellte Fragen) nicht gelesen?

Ist die "Arche Internetz" eine Satire?
Vielleicht haben Sie gehört, dass wir eine Satire, ein Witz oder eine Parodie sind und Sie sind nur gekommen um hier ein bisschen Unterhaltung zu finden, weil es hier Leute gibt die ernsthaft über ein Thema diskutieren. Und nun haben Sie sich entschlossen, der Erste zu sein, der „Klarheit über uns“ bringt. Lieber Freund, das wurde bereits so oft gemacht und ist nicht mehr lustig. Wenn ein Atheist eine Debatte gegen einen Christ verliert ist es verständlich, dass er den Christen einen Fakir (unredlich: "Faker") nennt. Der Atheist hat ein großes Ego, welches ihn daran hindert zu akzeptieren, dass er von einem „dummen Gott-Anbeter“ belehrt wurde. Deswegen nimmt er an, dass der Christ wie er selbst ein Atheist ist, der nur vorgibt Christ zu sein.

Darüber hinaus sei erwähnt und auch jederzeit nachlesbar:
Die "Arche Internetz" als Organisation ist so real wie das Höllenfeuer selbst. Bitte bedenken Sie dies immer. Weiters sind alle Informationen, die Sie hier finden, biblisch korrekt. Persönliche Meinungen zu Züchtigung, Steinigung, Auspeitschung, Inzest und anderen dem Christentum inhärenten Aktivitäten sind subjektiv und können sich von gesellschaftlich akzeptierten Normen unterscheiden. Benützen Sie die hier zur Verfügung gestellten Informationen nicht, wenn Sie kein echtes Gemeindemitglied der "Arche Internetz" sind. Sie, als der Gast, lesen hier freiwillig und nehmen das damit einhergehende Risiko aus freien Stücken auf sich. Für Vorkommnisse, die indirekt mit dem Lesen der hier bereitgestellten Informationen zusammenhängen, kann die "Arche Internetz" und ihre Betreiber nicht verantwortlich gemacht werden.

Sollten Sie Probleme beim Verständnis des Textes haben, fragen Sie bitte Ihren Vormund oder Bewährungshelfer.

Gerne behilflich,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Yanamin
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 23:01

Re: Satire

Beitragvon Yanamin » Fr 16. Jun 2017, 23:44

Oh!
Tatsächlich habe ich den von Ihnen hervorgehoben Teil nicht lesen können. Ich habe meine Mutter zur Hilfe geholt, welche ebenfalls nicht lesen kann, da sie ebenso wie ich nicht von Gottes Gabe gesegnet wurde. Kurzerhand sind wir zum nächsten Christen gestiefelt, welcher uns behilflich war. Ein Glück! Der Glaube hält so viel bereit... Nur weiter so! :-)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10361
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1610 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Satire

Beitragvon Martin Berger » Sa 17. Jun 2017, 00:02

Fräulein Yanamin,

Sie tumbes Weib machen sich offensichtlich über das Christentum und redliche, gläubige Christen lustig. Dies tut nur jemand, der durch und durch verdorben ist und vom Satan vereinnahmt wurde. Retten Sie Ihr verlorenes Leben, indem Sie umkehren und zum Glauben findet. Jesus Christus sucht, Sie werden auch kaum glauben, auch verlorene "Menschen" wie Sie. Er reicht Ihnen die Hand, die Sie nur ergreifen müssen. Schlagen Sie die Bibel auf, um die frohe Botschaft unseres HERRn zu erfahren. :kreuz1:

Davon ausgehend, daß Sie gefallenes Subjekt keine töfte Bibel im Haus haben, können Sie auch zu einer Anschnurbibel greifen. Haben Sie den Mut dazu, Ihr kaputtes Leben zu retten.

Es betet für Sie,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Dr. Waldemar DrechslerG-a-s-t
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Häufiger Besucher
Beiträge: 92
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 38 Mal
Amen! erhalten: 30 Mal

Re: Satire

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Sa 17. Jun 2017, 12:44

Frau Yasmin!

Denken Sie nach! Denken Sie, daß dieser über Jahre hinweg betriebene Aufwand es wert wäre, wenn alles nur Satire wäre? Das wäre doch unlogisch, um es mal drastisch auszudrücken. Man müßte ja komplett bedauernswert sein, wenn man mit seiner Zeit nichts anderes anzufangen hätte. Um es aber für Sie verständlich zu machen: die Arche Internetz ist echt, weil das die einzig logische Antwort ist. Wegtreten!

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Bild


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], KarlmitHut und 4 Gäste