1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Eine frohe Botschaft

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Eduard Fermann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 113
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 67 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Eine frohe Botschaft

Beitragvon Eduard Fermann » Mo 15. Mai 2017, 22:22

Werte Herren,
schalten Sie hier.
Hurra, unser geliebter Sittenwart ist wieder da! Er ist nun Teil der Bibeltreuen Jugend. Auch ist Asfaloths' Leberzirrhose geheilt.
Jubilierend,
EF

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 296 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: Eine frohe Botschaft

Beitragvon Benedict XVII » Mo 15. Mai 2017, 22:47

Werter Herr Fermann,

ich fürchte, ich muss Sie enttäuschen.
Es handelt sich hierbei ganz offensichtlich um einen widerwärtigen Frevel.
Der von Ihnen verschaltete Beitrg wurde keineswegs von unserem geliebten Sittenwart verfasst.
Vielmehr von einem elenden Fakir und Ketzer.

Ausspuckend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Eduard Fermann
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Eduard Fermann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 113
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 67 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Eine frohe Botschaft

Beitragvon Eduard Fermann » Mo 15. Mai 2017, 22:50

Werter Herr Benedict,
HimmelHERRGOTTT nochmal! Wie kann dieser Fakir so ein Verbrechen gegen den allseits geliebten Sittenwart Asfaloths begehen?
Entsetzt,
EF

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Treuer Besucher
Beiträge: 223
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 17:07
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Eine frohe Botschaft

Beitragvon Gunnar Kirsch » Di 16. Mai 2017, 16:30

Werter Herr Fermann,

seien Sie unbesorgt. Wir haben diesen Tor sogleich enttarnt und verbannt.

Gunnar Kirsch
Folgende Benutzer sprechen Gunnar Kirsch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Eduard Fermann
Und Simson ging hin und fing dreihundert Füchse, nahm Fackeln und kehrte je einen Schwanz zum andern und tat eine Fackel je zwischen zwei Schwänze und zündete die Fackeln an und ließ die Füchse [...].

Richter 15,4f

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Eine frohe Botschaft

Beitragvon Herbert Tarant » Di 16. Mai 2017, 20:45

Werte Gemeinde,
Es gibt da eine einfache Möglichkeit herauszufinden, ob solcherlei Akkonts wirklich vom geehrten Sittewart sind oder nicht.
Fragen Sie den Nutzer, wann er zum ersten Mal erfahren hat, dass die Berliner Mauer gefallen und die DDR zusammengebrochen ist.
Sollte der Nutzer schreiben, dass er dies schon vor dem Jahre 2002 erfahren hat, ist er ein Fakir.

Herbert Tarant


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: ragnarlotbrock und 2 Gäste