0 Tage und 17 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ein Hoch auf Heiko Maas!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Herbert Tarant
Stammgast
Beiträge: 322
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Herbert Tarant » So 11. Jun 2017, 14:40

Werter Herr von Schnabel,
Wenn Neid keine Sünde wäre, ich wäre es.
Wieso schaffen es die ungläubigen Menschen GOTTeslästerungen gebührend zu ahnden und dieses Land nicht?
Es liegt am Säkularismus, welches dem deutschem Reich momentan wie ein Klotz am Bein hängt.
Wieso werden die GOTTeslästerer hierzulande endlich nicht in Massen verbrannt?

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 47
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Mo 12. Jun 2017, 09:35

Werte Herrschaften!

Medien, die dem Kaiser nicht huldigen, gehören alle nacheinander abgeschafft oder bis zur Unkenntlichkeit zensiert. Bei meinem Barte, Kaisertreue sollte die oberste Bedingung für Berichterstattung sein! Ich will schließlich gerne lesen, was ich lese! Diese unpatriotische Objektivität der Staatspresse, mit der ich mich neuerdings konfrontiert sehe, muß aufhören!

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Bild

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6651
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1157 Mal
Amen! erhalten: 970 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 12. Jun 2017, 12:03

Werter Herr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen,

die knorken Musel sind uns hier in der gesetzlichen Möglichkeit, Gedankentäter zu exekutieren, leider noch einen Schritt voraus, aber der quirlige Herr Maas wird sicher bald aufholen.
Kleinwüchsige Männer zeichnen sich häufig durch eine gewaltige virile Energie aus, wie bereits Herr Napoleon, Herr Blüm oder Papa Schlumpf bewiesen.

Zuversichtlich,

Schnabel
Trotz der negativen Presse covfefe.

Herbert Tarant
Stammgast
Beiträge: 322
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Herbert Tarant » Mo 12. Jun 2017, 20:20

Werte Herr von Schnabel, werter Herr von Bönninghausen,
In der knorken Türkei wird die Exekution von Ketzern und ähnlichen Gesocks schon früh geübt.
http://www.huffingtonpost.de/mustafa-ueyrues/tuerkei-kulturelle-revolution-erdogan_b_17024548.html
Im Unterricht basteln Grundschulkinder Galgen für Vaterlandsverräter und werden dazu ermuntert, Präsident zu werden und die Todesstrafe wieder einzuführen. Prediger legitimieren in Freitagspredigten und auf öffentlichen Veranstaltungen die Folter, Vergewaltigung und Enteignung von „Vaterlandsverrätern" durch pseudo-islamische Rechtsurteile.


Wie knorke!

Herbert Tarant
Folgende Benutzer sprechen Herbert Tarant ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6651
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1157 Mal
Amen! erhalten: 970 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 12. Jun 2017, 20:44

Werter Herr Tarant,
wie schön!
Die töfte Türkei ist vom HERRn gesegnet. Mit diesem vorbildlichen Demokraten, Herrn Recep Tayyip Erdoğan, schreitet jener knorke Bosporus-Staat goldenen Zeiten entgegen.
Herrn Erdoğan eine Ziege als Eilbrief sendend,
Schnabel
Trotz der negativen Presse covfefe.

Gotteshammer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Gotteshammer » Mi 14. Jun 2017, 05:43

Sehr geehrte Gemeinde,
unredliche Verschwörer versuchen immer noch, das dringend erforderliche Maas Gesetz aufzuhalten.
Jeder aufrechte Christ weiß, wie wichtig Zensur ist. Kann hier nicht die knorke ARA intervenieren?
Neuer Ärger für Bundesjustizminister Heiko Maas (50, SPD) und sein geplantes Gesetz gegen Hass-Kommentare und Falschmeldungen im Netz.
Bis Anfang Juli will die Große Koalition das Gesetz beschließen, mit dem u. a. Facebook gezwungen werden soll, „Fake News“ und „Hate Speech“ zu löschen. Sonst drohen saftige Bußgelder.
Jetzt fällt der „wissenschaftliche Dienst“ des Bundestags ein klares Urteil: Grundgesetzwidrig!

Begründung: „Fake News ist kein Rechtsbegriff. Was darunter zu verstehen ist, wird im Gesetz weder erläutert noch definiert.“

Quelle


Besorgt,
Hammer

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 47
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Mi 14. Jun 2017, 13:28

Werter Herr Hammer!

Der Staat muß sich besser um die falschen Nachrichten (unredl.: Fake News) kümmern. Es bräuchte jemanden, der immer weiß, was richtig ist und was nicht. Ein Reichsamt für Wahrheit oder Reichswahrheitsamt wäre eine phantastische Idee.

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Folgende Benutzer sprechen Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Gotteshammer
Bild

Gotteshammer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Ein Hoch auf Heiko Maas!

Beitragvon Gotteshammer » Mi 14. Jun 2017, 14:02

Sehr geehrter Herr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen,
aber ist dieser Herr Dr. Maas nicht bereits Reichsminister für Wahrheit und Propaganda?
Den Kleinen Kerl doppelplusgut findend,
Hammer


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste