1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Saudi-Arabien ist knorke

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 908
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 75 Mal
Amen! erhalten: 53 Mal

Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Sa 1. Okt 2016, 17:16

Werte Herren,
wieder einmal zeigt sich, was redliche Christen natürlich schon lange vorher wussten: Saudi-Arabien ist eines der redlichsten Länder weltweit. Ein weiterer Beweis dafür ist die Verhaftung eines sechssüchtigen Rotzknaben, der über einen Internetzstrom (unredl.: Internetstream) eine junge Göre zur Unzucht überreden wollte. Sollte er verurteilt werden, wovon aufgrund der Knorkantität des dort herrschenden Rechtssystems auszugehen ist, drohen dem Burschen bis zu drei Jahre Haft. Bedauerlicherweise muss das junge Weib, das eigentlich wegen seines unzüchtigen Auftretens die Hauptschuldige in besagtem Fall ist (so trug es bauch- und schulterfreie(!) Oberbekleidung), aufgrund der Tatsache, dass es in den unlöblichen VSA lebt, mit keiner Strafe rechnen.

Sie sehen hier also sehr gut den Kontrast zwischen einer redlichen Rechtsordnung wie jener in Saudi-Arabien und einem von Atheismus und Dummheit geprägten Rechtschaos, wie es in den VSA der Fall ist.

Hoffend, dass das Weib vom HERRn zur Verantwortung gezogen wird,
Nepomuk Kaiser
Folgende Benutzer sprechen Nepomuk Kaiser ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
H Dettmann
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 214
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Fritz-Wilhelm » So 2. Okt 2016, 10:10

Werter Herr Kaiser,

ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten. Sie behaupten Saudi-Arabien ist knorke, aufgrund von unmissverständlichen Quellen und guter Argumentation. Dennoch möchte ich Sie daran erinnern, dass die Menschen hauptsächlich dem Islam angehörig sind.

Zum Nachdenken anregend,

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Rainer Ausbad » So 2. Okt 2016, 10:24

Kotz!

Die Menschen im töften Saudi-Arabien sind zwar falschgläubig, jedoch ist ihre Rechtssprechung christlich-kühl.

Saudi-Arabien ventilierend,
Rainer Ausbad
Folgende Benutzer sprechen Rainer Ausbad ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10242
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1640 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Martin Berger » Fr 7. Okt 2016, 03:45

Werte Herren,

in diesem Faden finden Sie ein weiteres Beispiel dafür, wie rückständig das deutsche gegenüber dem saudi-arabischen Rechtssystem ist. Dort sperrt man unzüchtige DuRöhrer ein, anstatt ihnen zuzujubeln.

Saudi-Arabien ventilierend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1064
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 145 Mal
Amen! erhalten: 132 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Walter Gruber senior » So 9. Okt 2016, 12:27

Sehr geehrte Herren,

bei allem Enthusiasmus für die strengen Sitten in jenem Lande möchte ich daran erinnern, dass seine Bewohner Heiden sind und die wenigen Christen und Juden ihren Glauben nicht leben können. Wie ich aus meinem Bekanntenkreis erfuhr, verhält man sich christlichen Missionaren gegenüber geradezu feindselig. Es gilt als gefährlich, christliche Traktate an Passanten zu verteilen und das Wort Jesu auf den öffentlichen Plätzen zu predigen.

Obwohl viele gut bewaffnete Amerikaner jenes Land geradezu besetzt haben, unternehmen sie nichts für den Schutz der Christen, sondern interessieren sich lediglich für die Ölquellen und den Abtransport jenes Rohstoffes.

Traurig, ob des Zustandes der Welt,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10242
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1640 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Martin Berger » So 9. Okt 2016, 12:45

Werter Herr Gruber,

wenn der christliche Herr Trumpf endlich vs-amerikanischer Präsident ist, wird er zweifelsfrei alles unternehmen, um das Christentum auch in Saudi-Arabien zur Staatsreligion zu machen. Mögen die wahlberechtigten Amerikaner Gnade mit den Saudis haben und ihre Stimme nicht wegwerfen, indem sie das Weib Klinton wählen.

Zuversichtlich,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7034
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1316 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 23. Sep 2017, 23:09

Werte Herren,
ein kluger Saudischer Mann konnte nun endlich klar begründen, warum Weiber keine Kraftfahrzeuge führen können:
Sie sind zu dumm!
Schalten Sie hier
Zustimmend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2235
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 680 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Benedict XVII » Sa 23. Sep 2017, 23:49

Werter Herr von Schnabel,

interessant und höchst aufschlussreich ist auch das im Artikel genannte Forschungsergebnis, daß das sowieso schon recht kleine Gehirn eines Weibes beim Einkaufengehen nochmals um die Hälfte schrumpft.
Es kann nur eine dringende Warnung ausgesprochen werden, ein Weib niemals unbeaufsichtig in die Nähe eines Geschäftes zu lassen.
Das Weib könnte die Orientierung verlieren und sich verlaufen.
Oder, noch schlimmer: es könnte sämtliche Ersparnisse des Gatten für unnützen Unfug wie Schuhe, Handtaschen und Rosamunde Pilcher Romane verprassen.

Eine Fortbildungsreise nach Saudi Arabien planend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10242
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1640 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Martin Berger » So 24. Sep 2017, 00:27

Werte Herren Schnabel und Benedict,

erneut wurde durch eine wissenschaftliche Studie bestätigt, was die Arche schon seit immer wußte: Weiber sind dumm! Neu ist, zumindest war mir dieser Umstand bisher unklar, daß Weiberhirne situationsbedingt schrumpfen. Daß sie nur halb so groß wie Männerhirne sind, war freilich klar. Daß sie aber auf bis zu einem Viertel zusammenschrumpfen können, wenn es um den Erwerb unnützer Weibersachen geht, ist eine bahnbrechende Erkenntnis.

Von fortschrittlichen Ländern wie Saudi Arabien zu lernen, ist keine Schande. Sie, ehrenwerter Herr Benedict, der oberste Gleichstellungsbeauftragte, sollten sich, ja müssen sich deshalb dafür einsetzen, daß man auch in Deutschland und Österreich endlich im 21. Jahrhundert ankommt. Es kann und darf doch nicht sein, daß geistig verwirrte Weiber tonnenschwere Gefährte lenken dürfen und somit eine potentielle Gefahr für redliche Rentner und löbliche Kirchgänger darstellen. Man bedenke auch die permanent drohende Gefahr, daß Weiber während der Autofahrt an den Einkauf unnötigen Tands denken könnten. Kilometerlange Staus, Auffahrunfälle, Massenkarambolagen an nahezu jeder Kreuzung und letztendlich der tägliche Zusammenbruch des Straßenverkehrs wäre die Folge.

Nicht umsonst heißt es: Frau am Steuer, das wird teuer!

Daß bisher vergleichsweise wenige Unfälle passierten, die durch Weiber am Steuer verursacht wurden, ist allein dem Umstand zu verdanken, daß redliche Christen ihre Weiber zu Hause anketten. Man stelle sich das Chaos auf den Straßen vor, gäbe es die Ankettpflicht nicht.

Die Kette auf Schwachstellen prüfend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Joseph Storch
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 18
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 07:44
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Joseph Storch » So 24. Sep 2017, 10:09

Unfaßbar!
Wie man in diesem Faden
https://www.welt.de/motor/article164719151/Verbotenes-Fahren-die-Aktivistinnen-von-Riad.html
sieht, lehnen sich die Weiber des töften Staates auch noch dagegen auf! Und dass, obwohl die Herrscher durch das Fahrverbot Mensch UND Weib schützen wollen! Wie undankbar!

Erbost, Joseph Storch
Joseph Storch

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7034
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1316 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 24. Sep 2017, 11:52

Werte Herren,
es wird in der Tat höchste Zeit, daß auch hierzulande die fortschrittliche Gesetzgebung der Wahhabiten übernommen wird.
Auch eine zünftige Steinigung dann und wann ist sicher sehr unterhaltsam.
Jehova preisend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10242
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1640 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Martin Berger » So 24. Sep 2017, 14:11

Werter Herr Schnabel,

wenn ich mir diesen Spaß erlauben darf: *einen Stein nach Ihnen werf* :lal:

Sich sicher, daß Sie wissen warum,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Minna Soechting
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:41

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Minna Soechting » So 24. Sep 2017, 15:38

Werte Gemeinde,

Saudi-Arabien ist ein modernes Land mit einem moderenen Frauenbild. Mein Gatte nahm und nimmt sich bei meiner Erziehung immer ein Vorbild an diesem töften Land.

Ihre
Minna Söchting

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 908
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 75 Mal
Amen! erhalten: 53 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mo 25. Sep 2017, 00:06

Werter Herr Storch,
seien Sie ganz beruhigt. Vermutlich haben die saudischen Weiber gerade ihre Tage und sind deshalb etwas launisch. Eine Tracht Prügel ihrer knorken Gatten wird sie wieder auf ihre Plätze verweisen.

Überzeugt,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7034
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1316 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Saudi-Arabien ist knorke

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 27. Sep 2017, 05:48

Werte Herren,

streckt Satan seine widerlichen Krallen nun auch nach diesem letzten Hort der Redlichkeit aus?

Man munkelt, seine Majestät König Salami erwäge Weibsvolk das Führen von Kraftfahrzeugen zu erlauben.

Wird nun im Reiche Saud die Zahl der Verkehrstoten sprunghaft ansteigen? Ich fürchte das Schlimmste.

Schalten Sie hier

Nach jahrzehntelangem Kampf
Saudi-Arabien erlaubt Frauen das Autofahren

Ist das der Beginn einer Zeitenwende in Saudi-Arabien? König Salman will Frauen das Autofahren erlauben. Per Dekret wies er die Regierung an, entsprechende Regularien zu erarbeiten, nach denen sowohl Männern als auch Frauen die Fahrerlaubnis erteilt werden kann.

Zunächst solle ein Komitee verschiedener Ministerien entsprechende Möglichkeiten prüfen, hieß es in einer staatlichen Mitteilung. Spätestens im Juni 2018 sollen die neuen Regularien umgesetzt werden.
Saudi-Arabien ist bislang das einzige Land der Welt, in dem Frauen nicht alleine Autofahren dürfen. Überhaupt gelten in der arabischen Monarchie strenge Regeln für Frauen. So müssen sie beispielsweise strenge Kleidungsvorschriften befolgen. Bis vor kurzem waren sie in vielen Alltagssituationen auf die Hilfe eines männlichen Vormunds angewiesen. Immer noch dürfen Frauen ohne männliche Zustimmung nicht alleine außer Landes reisen oder heiraten.
Bild
Noch kann jeder redliche Mann im knorken Wüstenstaat unbesorgt die Straße nutzen.


Bild
Ein typisches Bild deutscher Straßen.
Wird es in Saudi Arabien bald auch so zugehen?

In tiefer Sorge,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: ragnarlotbrock und 6 Gäste