2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

SM-Johnny
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Do 16. Nov 2017, 13:33

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon SM-Johnny » Do 16. Nov 2017, 13:36

1 töfftes Mörderspiel Brudi

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11204
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2090 Mal
Amen! erhalten: 2222 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Martin Berger » Do 16. Nov 2017, 14:21

Werte Herren,

leider mußte ein weiteres Deppenkind aus der Gemeinde entfernt werden. :weinen:

Traurig,
Martin Berger

ScorpioNP
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:50

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon ScorpioNP » Mi 25. Jul 2018, 11:04

Grüß Gott Herr Steiner,

meiner Wenigkeit dünkt nicht, dass "Mörderspiele" die Jugend zu Amokläufern und eiskalten Mördern macht. Eher denke ich, dass das Verprügeln mit einer Bibel oder das aufzwingen eines Glaubens, den das Kind nicht annehmen möchte zu einer solchen Reaktion führen.

Freundliche Grüße

Scorpio

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7898
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1724 Mal
Amen! erhalten: 1650 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 25. Jul 2018, 11:08

Fräulein Stechinsekt,

hörten Sie jemals von einem wohlerzogenen Christenbub aus redlichem Elternhaus, welcher bewaffnet durch die Gassen zog?

Fragend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 415
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 312 Mal
Amen! erhalten: 325 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 25. Jul 2018, 12:04

Hochgeehrter Bub Ungeziefer,

bei uns Christen wird niemand verprügelt, geschlagen oder verletzt! Als bescheidene, weltliche Vertretung himmlischen Glanzes versucht der Christenmensch nur, selbst unverbesserliche Störenfriede und Tagediebe zu einem GOTTgefälligen Leben anzuleiten, damit auch Geschmeiß wie Ihresgleichen den schmalen Pfad ins Himmelreich beschreiten darf. :redlich:
Freilich sind hier die nötige Strenge, liebevolle Züchtigung und so manch' reinigende Flamme nötig, sodaß sich Ihre Gewaltanschuldigungen als haltlos entpuppen (gestatten Sie mir jenes Wortspiel aufgrund Ihres sonderbaren Necknamens). :kreuz3:

Einen Arachnoiden herzlichst zertretend,
Dr. Benjamin M. Hübner
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron