1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trumpf?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 279
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Sa 16. Apr 2016, 11:13

Sehr geehrter Herr Gruber!

Der christliche Herr Theodor Kreuz gibt nun auch wertvolle Ratschläge, wie man beispielsweise Speck auf gute alte Männerart zubereitet. Sehen Sie hier: Maschinengewehrspeck

Egal ob Herr Kreuz oder Herr Trumpf Präsident wird: Hauptsache nicht der Ketzer Sanders oder das Weib Klinton!

Den Gewehrlauf mit Speck umwickelnd

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1157
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 166 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 16. Apr 2016, 12:06

Sehr geehrter Herr Donnerbusch,

der HERR selbst wird seine Wahl zwischen dem sympathischen und volksnahen Herrn Kreuz und dem dynamischen Herrn Trump treffen!

https://i.ytimg.com/vi/be3aFUijuJ8/hqdefault.jpg

(Ich werde dieses Rezept mit dem Speck bei Gelegenheit selbst einmal ausprobieren.)

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7237
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1394 Mal
Amen! erhalten: 1247 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 16. Apr 2016, 13:39

Werter Herr Donnerbusch,
wie schön!
Allerdings wollte ich zum heutigen Tage meine Solidarität mit Herrn Erdogan dokumentieren.
Gibt es auch ein Rezept für Ziegenfleisch à la Heckler und Koch?
Das knorke G3 entölend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Herr Geiger
Häufiger Besucher
Beiträge: 88
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 22:46
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Herr Geiger » Sa 16. Apr 2016, 21:40

Werte Gemeinde
Gilt nicht das Wort: wer leben will wie die Republikaner, der wählt die Demokraten?

Ich erinnere daran, dass unter republikanischer Führung die schlimmsten Fehlentscheidungen getroffen wurden. Die Krisen im arabischen Raum eskalieren seither.

Besorgt
Herr Geiger

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1157
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 166 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 16. Apr 2016, 22:07

Sehr geehrter Herr Geiger,

bitte lassen Sie sich nicht von der Propaganda der atheistischen und linkssozialistischen Medien verunsichern! Die Republikaner unter dem ehrenwerten Ronald Regen haben den Kommunismus fast vollständig von der Erde vertilgt. Unter dem tapferen G. W. Busch ist es Ihnen gelungen, mehrere Länder zu erobern, die Brutstätten für den Terrorismus waren. Zwar haben die Demokraten den Kampf der Christenheit gegen die Heiden halbherzig weitergeführt, doch Herr Trump oder Herr Kreuz wird es zukommen, die Feinde des Christentums gänzlich auszurotten! Sie können also der Zukunft optimistisch entgegensehen.

Mit stichhaltigen Argumenten alle Sorgen aus der Welt schaffend:
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

levitikuslover
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 21:36

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon levitikuslover » Sa 16. Apr 2016, 22:14

Walter Gruber senior hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Geiger,

bitte lassen Sie sich nicht von der Propaganda der atheistischen und linkssozialistischen Medien verunsichern! Die Republikaner unter dem ehrenwerten Ronald Regen haben den Kommunismus fast vollständig von der Erde vertilgt. Unter dem tapferen G. W. Busch ist es Ihnen gelungen, mehrere Länder zu erobern, die Brutstätten für den Terrorismus waren. Zwar haben die Demokraten den Kampf der Christenheit gegen die Heiden halbherzig weitergeführt, doch Herr Trump oder Herr Kreuz wird es zukommen, die Feinde des Christentums gänzlich auszurotten! Sie können also der Zukunft optimistisch entgegensehen.

Mit stichhaltigen Argumenten alle Sorgen aus der Welt schaffend:
Walter Gruber


Sehr geehrter Herr Gruber,

Bitte überlegen Sie sich diese Aussage nochmal. Ich denke, dass der Kandidat Herr "Gebrannter Sandiger" (unredlich "Bernie Sanders") genauso im Christlichen Interesse handelt wie Jesus :kreuz1: damals.

FÜHLEN SIE DEN BRAND (unredlich "FEEL THE BERN"),
Castiel

Herr Geiger
Häufiger Besucher
Beiträge: 88
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 22:46
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Herr Geiger » Sa 16. Apr 2016, 23:01

Sehr geehrter Herr Gruber
Besten Dank für Ihre Antwort. In der Tat hat der Mauerfall stattgefunden, jedoch klingt bei mir der Name des damaligen russischen Verantwortlichen nach und nicht des amerikanischen.

Von einer bleibenden amerikanischen Eroberung terroristischer Länder habe ich keine Kenntnis. Vielmehr konzentriert sich der Krieg mit Drohnen, damit keine amerikanischen Menschen fallen müssen. Dies kann zuweilen bei den ausführenden Drohnen-Piloten (via Fernsteuerung ) zu ernsten seelischen Problemen führen.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch: als Christ habe ich immer mehr Mühe der islamischen Welt gegenüber gelassen zu sein. Jedoch gibt es bestimmt auch in der islamischen Welt Menschen, die den Terror, die Menschenverachtung generell sowie die Frauenverachtung als nicht korrekt empfinden.

Meines Erachtens wäre es dringender als je zuvor, dass die Regierungsverantwortlichen aller Länder aufeinander zugehen und für die vielfältigen Probleme auf der Erde tragfähige Lösungen zu unserem Wohle suchen anstatt sich persönlich zu profilieren (und zu bereichern, wie die Panama-Papiere aufzeigen).

Deshalb braucht es Menschen in den Regierungen, die nicht polemisieren sondern ernsthaft die Geschicke der Menschheit mit Klugheit, Weitsichtigkeit , Toleranz und nicht zuletzt Liebe gestalten wollen. Meines Erachtens ist Herr Trump nicht in dieser Situation.

Lieber Gruss im HERRn
Herr Geiger

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1157
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 166 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 16. Apr 2016, 23:42

Sehr geehrter Herr Geiger,

Sie scheinen ein leichtgläubiger Mensch zu sein und allen Verleumdungen gegen Herrn Trump zu glauben! Meines Erachtens gibt es kaum einen Menschen (abgesehen vielleicht vom Heiligen Vater in Rom), der so voller Liebe ist wie Herr Trump: https://www.youtube.com/watch?v=rXj_yrEkFJI

Sie favorisieren doch nicht etwa die Gattin eines Sechsualstraftäters in Tausenden von Fällen, überführte Lügnerin, Erpresserin, Mörderin, Auslöserin von Kriegen, Betrügerin, Gefährderin der öffentlichen Sicherheit, militante Feministin und Atheistin Hillary Klinton? Falls dem so ist, haben Sie unter Christen nichts zu suchen! Auch hoffe ich, dass Sie dem Kommunisten und Jesusleugner Börnie Sandels nichts abgewinnen können, da dieser im Falle seiner Wahl sämtliche Kirchen enteignen und zu linkssozialistischen Versammlungslokalen umwidmen würde.

Nun schon etwas um Ihr Seelenheil besorgt,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Kai-Uwe Maulwurf
Stammgast
Beiträge: 301
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 17:16
Hat Amen! gesprochen: 61 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Kai-Uwe Maulwurf » So 17. Apr 2016, 09:17

Herr Geiger hat geschrieben:Die Krisen im arabischen Raum eskalieren seither.

Bub Geiger,

was erzählen Sie denn da für Märchen? In Nahost ist es dank der Amerikaner und Rußen friedlicher und sicherer denn je. Ich plane meinen Sommerurlaub im knorken Kobane zu verbringen. Sie können sich mir gern anschließen.

Bub Liebhaber,

Sie haben doch eindeutig Drogen genommen! Bernhard Sand ist kommunistischer Abschaum, der nicht ins Weiße Haus, sondern ins Gefägnis gehört! Daß Sie Jesus mit ihm vergleichen, stößt mir böse auf! Sapperlot, Sie haben meine religiösen Gefühle verletzt! Rechnen Sie mit einer Anzeige!

Verklagend,
Ihr Kai-Uwe Maulwurf
Ich will bittere Rache an ihnen üben und sie mit Grimm strafen, dass sie erfahren sollen, dass ich der HERR bin, wenn ich Vergeltung an ihnen übe.
(Hesekiel 25,17)

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 279
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Rufus Donnerbusch » So 17. Apr 2016, 11:01

Sehr geehrter Herren dieser redlichen Anschnurgemeinde!

Sehen Sie selbst, wie christlich der wunderbare Herr Trumpf ist. :kreuz1:

Bild

Es ist eine Freude für jeden Christen, Herrn Trumpf gemeinsam mit Jesus zu sehen.




Sehr geehrter Herr Maulwurf!

Leider ist es allzu wahr, was Sie geschrieben haben. Herr Bernhard Sand ist, wie nachfolgende Photodokumente beweisen, ein kommunistischer Sohn Satans!

Bild

Bild

Sich bekreuzigend und eifrig Gebete murmelnd

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1635
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 294 Mal
Amen! erhalten: 395 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Der Einsiedler » So 17. Apr 2016, 11:14

Werter Herr Donnerbusch,

mit Ihren wunderbaren Bildern haben Sie hoffentlich vielen Menschen in den VSA die Augen geöffnet.
Herr Trumpf Bild wird die VSA wieder zu einem rechtschaffenen Staat machen, dem jedermann blind vertrauen kann. So wie vor der Übernahme der Regierungsgeschäfte durch Baracke Obama.
Herr Sand jedoch wird sie direkt in den Abgrund führen.

Herrn Trumpf ventilierend

Karl-Heinz Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2273
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 304 Mal
Amen! erhalten: 717 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Benedict XVII » So 17. Apr 2016, 11:25

Werte Herren,

Herr Trumpf wird sicherlich ein großartiger Präsident werden - ganz in der Tradition des löblichen Georg W. Busch.
Herr Trumpf wird die VSA zurück in die Vergangenheit führen, als Dinge wie Glaube, Sitte und Anstand noch selbstverständliche Grundlage unseres Zusammenlebens waren. Auch wird Herr Trumpf endlich dafür sorgen, daß jene Kindsmörderinnen, welche das in ihnen heranwachsene ungeborene Leben auf bestialische Art und Weise töten lassen, angemessen bestraft werden.

Von Herrn Trumpf begeistert sein

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Wurzel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 86
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:56

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Wurzel » Do 21. Apr 2016, 23:55

Herr Gruber

Nach dem ersten Satz ihres Beitrages erübrigt es sich weiter zu lesen, denn wer Frauen als weniger klug als Männer bezeichnet
kann nur ein Dummkopf sein und wer Trump für kliug hält der noch größere.

mit kopfschütteln
Wurzel

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1157
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 166 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 22. Apr 2016, 07:30

Werte Frau Wurzel,

dass Sie dumm sind, macht Sie keineswegs zu einer Autorität in Sachen Dummheit! Auch hat Herr Trump, der über exzellente Manieren verfügt, keineswegs die Frauen in ihrer Gesamtheit als dumm bezeichnet, sondern lediglich solche, die tatsächlich dumm sind. Falls es Sie empört, wenn ein Politiker einmal die Wahrheit sagt, sollten Sie einmal Ihre moralischen Werte überdenken. Suchen Sie das Gespräch mit scharfsinnigen Menschen, beispielsweise in diesem Plauderbrett!

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7237
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1394 Mal
Amen! erhalten: 1247 Mal

Re: Verbesserung der Situation der Christen in den USA durch Wahl des rechtschaffenen Donald Trump?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 22. Apr 2016, 07:39

Fräulein Wurzelgemüse,
an Ihrer Stelle wäre ich vorsichtiger. Wenn der töfte Herr Trumpf demnächst als gewählter Präsident der VSA ,sämtliche Möglichkeiten von NSA, CIA, FBI,NRO,NGA,OOI,INR,OIA,IAIP,DHA,SIA,AI,ONI,AIA,MCIA,CGI,NCIS etc. pp. nutzen kann, könnten sich unbelehrbare Querulanten wie Sie, schneller in Guantanamo wiederfinden, als jene das kommunistische Manifest zitieren können!
Fest auf dem Boden der FdGO stehend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron