0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7038
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1317 Mal
Amen! erhalten: 1151 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 10. Sep 2017, 15:31

Werte Herren, wertes Fräulein Abrachsa,
in diesem Faden geht es um redliche Demokraten, wie Herrn Erdogan und andere.
Könnten Sie die geschlechtlichen Probleme Fräulein A.s bitte in den entsprechenden Unterforen weiter debattieren, falls hierzu akuter Anlaß bestehen sollte.
Dieses Kapitel abschließend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10247
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1576 Mal
Amen! erhalten: 1643 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Martin Berger » So 10. Sep 2017, 17:22

Werte Herren,

das nächste Land, welches bald auf der Liste mit den Reisenwarnungen der Türkei stehen dürfte, ist Kanada.
In Tschetschenien werden Homoperverse Männer verfolgt, eingesperrt, gefoltert. Die autonome Republik im Süden Russlands betreibt eine systematische Jagd auf Homoperverse, Hunderte wurden in den vergangenen Monaten in Foltergefängnisse gesperrt.

Viele Homosechsuelle sind daher in letzter Zeit nach Russland geflohen. Doch auch dort sind die Männer benachteiligt, Russland hat strenge Anti-Schwulen-Gesetze. Nun hat Kanada in den vergangenen Monaten heimlich mehrere homoperverse Tschetschenen aus Russland ausgeschleust. Die Aktion wurde von Kanadas Außenministerin Christina Freiland (unredlich: Chrystia Freeland) betreut. Insgesamt 22 Tschetschenen wurden aus Aufnahmestellen in Russland nach Kanada gebracht. Weitere Flüchtlinge sollen in den kommenden Tagen nachkommen, berichtet die kanadische Zeitung "Der Globus und Brief" (unredlich: The Globe and Mail").

Quelle: Kanada nimmt Homoperverse auf und will sie nicht heilen

Kanada von der Landkarte streichend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Hagbard Celine » So 10. Sep 2017, 17:37

Frollein Abrachsa,

gehen Sie einen Hausputz machen. Das vertreibt alle Gram.

Von Frau zu Frau:
HC
Folgende Benutzer sprechen Hagbard Celine ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
H DettmannFranz-Joseph von SchnabelBenedict XVII

Dieter von der Weide
Häufiger Besucher
Beiträge: 100
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 16:38
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Dieter von der Weide » So 10. Sep 2017, 17:44

Werter Herr Berger,

nicht nur, daß man damit in vökerrechtswidriger Weise dem Russen seine Staatsbürger entzieht. Man nimmt Herrn Putin und seinen demokratischen Freunden auch jede Chance, diese armen Teufel von ihrer widerlichen Krankheit zu heilen!
In Russland gibt es auch Zivilmut (unredl. Zivilcourage), etwa protestierenden Perversen die Stirn zu bieten. Offenbar protestierten im Jahre 2012 die Gestörten, um eine ekelhafte Stolzparade (unredl. Pride Parade) abhalten zu dürfen.
Quelle: Lebensseiteneuigkeiten (unredl. LifeSiteNews)
Moskau ist nicht Sodom
Nach einem von Homoperversen erstellten DuRöhre-Video begegneten löbliche orthodoxe Helden dem Aufruhr, indem sie Plakate konfiszierten und Weihwasser auf die Sünder spritzten. Einige rangen mit den perversen Chaoten und landeten einige Volltreffer. Die Moskauer Polizei reagierte konsequent mit Festnahmen der Falschsechsuellen.


Applaudierend,
DVDW

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Hagbard Celine » So 10. Sep 2017, 17:45

Verehrter Herr Berger,

darf ich Ihrem Beitrag den Hinweis folgen lassen, dass der Kanadier überdies verhexte Gänse in unser Reich entsendet, um uns mit Geschrei und Kot zu überziehen? Ist aus Ihrer Sicht zu befürchten, dass diese Teufelshühner die Vögelpest übertragen und führt diese auch zur Homoperversität?
http://www.fr.de/wissen/ungebetene-gaes ... -a-1177780

Besorgt um die Söhne:
HC

Abraxa
Dümmstes Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 203
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:54
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Abraxa » So 10. Sep 2017, 17:54

Werte Frau Hagbard Celine.

Wenn Sie unbedingt jeden Tag putzen wollen, ist das ihre Sache.
Da ich alleine lebe, fällt auch weitaus weniger an, zudem obliegt es es dadurch auch allein mir,
wie ich mir meine Hausarbeit aufteile und wann ich diese erledige.
Und im Übrigen verspüre ich auch keinerlei Gram, aber danke der Nachfrage.

Ihnen einen schönen Abend wünschend,

Abrachsa

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Hagbard Celine » So 10. Sep 2017, 18:04

Frollein,

zur Klarstellung: des Sonntags wird nicht geputzt. Da nehme ich das wöchentliche Bad.

In Reinheit.
HC

Abraxa
Dümmstes Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 203
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:54
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Abraxa » So 10. Sep 2017, 18:09

Werte Frau Hagbard Celine.

Ich hoffe doch, an den anderen Tagen duschen sie aber wenigstens?

Abrachsa

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 451
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 68 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Hermann Lemmdorf » So 10. Sep 2017, 18:32

Wertes Deppenfräulein Abrachsa,

gibt es irgendeinen Faden dieses Plauderbrettes, in welchem Sie nicht Ihre geistige Diarrhö hinterlassen. Unter all den Dosenfleischern welche bisher dieses Brett besudelten, sind Sie wohl mit eine der Penetrantesten. Was auch immer in Ihrem erbärmlichen Leben daneben lief. Auf jeden Fall sind die Folgen für die Gesellschaft wahrlich ekeleregend.

Hoffend, daß jenes dumme Weib bald Ruhe gibt,
Hermann Lemmdorf.
Folgende Benutzer sprechen Hermann Lemmdorf ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Franz-Joseph von SchnabelHagbard Celine
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Abraxa
Dümmstes Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 203
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:54
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Abraxa » So 10. Sep 2017, 18:48

Herr Lemmdorf

Mein Leben ist weder erbärmlich noch läuft irgendwas schief.
Und was die Folgen für die Gesellschaft angeht, seit wann sind
Offenheit, Höflichkeit und Respekt bitte gesellschaftsschädigend?

Abrachsa

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 451
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 68 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Hermann Lemmdorf » So 10. Sep 2017, 22:23

Werte Herren,

der knorke Herr Erdogan hat vollkommen Recht. Auch dieses tolerante Plauderbrett wird vermehrt durch pöbelnde Neandertaler- und Negerhasser angefeindet. Man betrachte nur das Verhalten der Pöbelhechse Abrachsa. Kein süper Türke oder knorker Neger kann sich hier mehr sicher fühlen.
Unsere Kirchengemeinde hat diesbezüglich schon Konsequenzen gezogen. Wir hatten den Pfarrer unserer afrikanischen Partnergemeinde Herrn Nkawama zu einem Besuch eingeladen. Allerdings steht zu befürchten, daß er ein Opfer der Hechse Abrachsa und ihrer Spießgesellen wird. Darum musste er nun seine Reise nach Deutschland auf unbestimmte Zeit verschieben. Das ist sehr betrüblich. Doch Sicherheit geht nun einmal vor.

Hoffend, daß Deutschland sein Negerhasserproblem in den Griff bekommt,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7038
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1317 Mal
Amen! erhalten: 1151 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 10. Sep 2017, 23:10

Werter Herr Lemmdorf,
dieser schwere Schritt Herrn Erdogans war wahrhaft überfällig.
Es steht zu befürchten, daß sich weitere Nationen anschließen. So werten führende südosteurpäische Staatsmänner die zunehmende Verwendung einbruchshemmender Türbeschläge hierzulande, bereits als rassistische Schikane, welche sich eindeutig gegen Fachkräfte aus jenen befreundeten Staaten richtet.
Besorgt,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Abraxa
Dümmstes Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 203
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:54
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Abraxa » So 10. Sep 2017, 23:31

Herr Lemmdorf.

Ich hasse weder Neandertaler noch Afrikaner, Afroamerikaner, Asiaten, oder sonstige Rassen oder Spezien. Ich habe lediglich etwas gegen, man verzeihe mir diesen Ausdruck, intolerante ****** . Wobei das jetzt NICHT bedeuten soll, dass ich ich für, ********* halte.

Über ihre hanebüchenen Unterstellungen den Kopf schüttelnd,

Abrachsa

Gossensprache entfernt, sowie Rechtschreibung korrigiert, Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10247
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1576 Mal
Amen! erhalten: 1643 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Martin Berger » Mo 11. Sep 2017, 19:03

Abrachsa hat geschrieben:Ich hasse weder Neandertaler noch Afrikaner, Afroamerikaner, Asiaten, oder sonstige Rassen oder Spezien.

Weib Abrachsa,

seit wann gibt es denn mehr als eine Menschenrasse? Unlöbliche Unterscheidungen zwischen den Menschen führten zwischen 1933 und 1945 zu unsäglichen Verbrechen. Sapperlot, ventilieren Sie gar dem braunen Gedankengut und vertreten die Meinung, daß es eine Herrenrasse und als logische Konsequenz daraus auch minderwertige Menschenrassen gibt? Wehe Ihnen! :boese:

Erbost,
Martin Berger


Post Scriptum:

Damit Sie wieder einmal etwas lernen: Es heißt Spezies, egal ob Plural oder Singular, es handelt sich um einen Pluraletantum.
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Abraxa
Dümmstes Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 203
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:54
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Recep Tayyip Erdoğan, Baschar al-Assad, Ali Khamenei: die Arche steht für Toleranz

Beitragvon Abraxa » Mo 11. Sep 2017, 19:17

Herr Berger.

Erstens gibt es nur EINE Menschheit. Zweitens gibt es trotzdem unterschiedliche ethnische Zugehörigkeiten. Und was sie meinen, war nicht die bloße Unterscheidung verschiedener ethnischer Gruppen, sondern deren rigorose Verfolgung und Ermordung. Und ich vertrete absolut NICHT die Meinung, dass "Weiße" besser als "Schwarze", "Europäer" besser als "Nicht-Europäer" oder "Deutsche" besser als "Ausländer" sind. Jeder Mensch ist gleich und in jedem Mensch fließt rotes Blut! Kein Volk irgendeines Landes ist besser als ein anderes Volk und keine ethnische Gruppe besser als alle Anderen. Also gibt es auch KEINE Herrenrasse! Ergo auch KEINE minderwertigen ethnischen Gruppen! Jeder hat seine Stärken und Schwächen und jeder Mensch ist einzigartig, aber trotzdem ist keiner besser als alle anderen.


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: abdulwahab, Nepomuk Kaiser und 4 Gäste