0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ich werde bald heiraten

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Mechthild Ortl
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Di 19. Sep 2017, 19:24
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Mechthild Ortl » Fr 22. Sep 2017, 07:27

Werter Herr Kaiser,

da haben Sie freilich Recht, daß Geräte von Anfang an einwandfrei funktionieren. Ich danke Ihnen für diesen Hinweis auf meine naive Argumentation. Weder von Technik noch von Logik verstehe ich wirklich etwas. Sie nehmen wirklich Rücksicht auf die Weiber dieses Bretts. Allerdings sollte der redliche Vormund des Fräuleins, das es zu verheiraten gilt, bereit den Großteil der Erziehung erledigt haben. Als ich mit 16 verheiratet wurde konnte ich ein großes Herrenhaus innerhalb eines Vormittages grundreinigen und im Anschluß noch ein Fünfgängemenu für meinen Herrn Papa zubereiten. In der zweiten Hälfte des Tages war dann Zeit für Bibelstudium und den Kirchenchor. Als mein lieber Herbert dann das Ruder übernahm, mußte er sich praktisch nicht umstellen. Er brauchte zwar einige Monate, meinen Namen zu lernen, aber ich wusste schon, wenn ich gemeint war. Nur anfangs kam ich einige Male in Peinlichkeiten, als er in Wahrheit seinen Hund rief und nicht mich, achherrje.
Vielleicht habe ich hier auch den Zeitgeist versäumt, daß mittlerweile nicht alle Fräuleins mehr vom Elternhause aus die Grundweiberfertigkeiten beherrschen, die sie für eine Ehe unerlässlich brauchen? Meine Söhne beklagten sich auch bisweilen über die Schlampigkeit ihrer Weiber.

Es grüßt herzlich,
Ihre Mechthild Ortl

DoktorVielwissend
Häufiger Besucher
Beiträge: 83
Registriert: Di 10. Jan 2017, 16:19
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon DoktorVielwissend » Fr 22. Sep 2017, 16:55

Werte Mechthild Ortl,
wo wurden Sie bitteschön verheiratet? Die Heirat ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Oder ist es etwa so dass Sie Ihr Geburtsdatum nicht kennen.
Verwirrt,
R.Maier.

Marike K
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:42

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Marike K » Fr 22. Sep 2017, 18:03

Werter Herr Rosenfeld,

heiraten ist etwas wundervolles. Ich kann es jedes Frühjahr mit meinen Marienkäfern erleben. Sie paaren sich und dann gibt es kleine Marienkäferkinder.

Schwärmend
Marike Käfer

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11310
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2150 Mal
Amen! erhalten: 2260 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Martin Berger » Sa 23. Sep 2017, 10:23

Tumbes Käferweib,

wieso ventilieren Sie, wenn sich Ungeziefer vermehrt?

Insektengift versprühend,
Martin Berger

Marike K
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 17:42

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Marike K » Sa 23. Sep 2017, 11:18

Werter Herr Berger

Ich ventiliere sicher nicht die Vermehrung von Ungeziefer wie dem Laufkäfer. Jedoch sind Marienkäfer von Gott gesegnete Tiere. Die Vermehrung jener Lebewesen ist also ein Zeichen des HERRn, dass das Leben trotz allen üblen weitergeht.

Sich auf die Paarungszeit freuend
Marike Käfer

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7991
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 23. Sep 2017, 11:22

Teuflische Hechse Buchstaben,
Sie treiben Unzucht mit Kerbtieren?
Sie schwallartig übergebend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2402
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 340 Mal
Amen! erhalten: 864 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Benedict XVII » Sa 23. Sep 2017, 11:30

Werter Herr von Schnabel,

dies ist wirklich widerwärtig.
Diese Perversion scheint derzeit jedoch unter Jugendlichen weit verbreitet zu sein, auch das Frl. Karl der V erwähnte kürzlich seine diesbezügliche Präferenz für Wanzen.

Das Weib beim Aufwischen des Erbrochenen betrachtend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7991
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 23. Sep 2017, 12:28

Werter Herr Benedict,

manche Leute haben schon merkwürdige Präferenzen.

Allerdings verbindet Heteroptera und Coccinellidae die Fähigkeit, stinkende Flüssigkeiten auszuscheiden.
Möglicherweise finden jene armen Perversen hier deren Befriedigung.
Allerdings gehören derlei Dispute wohl in den Bereich Sechsualkunde.

Trotz entleertem Magen würgend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 424
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 323 Mal
Amen! erhalten: 341 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » So 24. Sep 2017, 13:27

Werte Herren,

Nachdem Herr Rosenfeld eindrucksvoll dessen Erfolg bei der Brautschau dokumentiert hat und nun ein keusches Weib besitzt, möchte ich mit einem persönlichen Ansinnen vor die Brettgemeinde treten:
Leider bin ich noch alleinstehend, daher suche ich eine passende Gattin, welche sich zur harten Hausarbeit gebrauchen lässt. Falls Sie ein solches Weibsbild in Ihrer Gemeinde kennen, zögern Sie nicht, als Heiratsvermittler aufzutreten. Privatnachrichten sind hier wohl der sachdienliche Weg, aber auch über Vorschläge allgemeiner Natur wäre ich in diesem Faden sehr dankbar.

Den Katalog einer philippinischen Agentur durchstöbernd,
Dr. Benjamin M. Hübner
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1551
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 341 Mal
Amen! erhalten: 357 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Walter Gruber senior » So 24. Sep 2017, 13:36

Sehr geehrter Herr Dr. Hübner,

bitten Sie doch den Pfarrer in Ihrer Gemeinde, nach dem Schluss der Sonntagsmesse bekanntzugeben, dass Sie eine brave Frau suchen!

Auf das Offensichtliche hinweisend,
W. Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Axel S
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 21. Sep 2017, 18:58
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Ich werde bald heiraten

Beitragvon Axel S » So 24. Sep 2017, 14:19

Werte Gemeinde,
Auch ich bin auf der Suche nach einem Weib, welches mir meinen Haushalt schmeißt, wenn man das so sagen darf.
Da ich ein moderner Christ bin, sollte mein Weib sich nicht zu schade sein, nach der Erledigung seiner Aufgaben nachts in der Fabrik Deckel auf die Gläser zu schrauben.
Es sollte sich aufgrund der Aufgaben mit 2-3 Stunden Schlaf begnügen.

Axel. S


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste