0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Geistig Armer
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 16:46

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Geistig Armer » Fr 4. Sep 2015, 20:41

Werte Gemeinde,

dass Herr Putin nicht zu Scherzen aufgelegt ist, wenn es um den töften Glaubenskrieg geht, zeigt sein löbliches Eingreifen gegen den Islamischen Staat. Während wir hier dilettantisch ins Flüchtlingschaos abdriften anstatt Ursachen zu bekämpfen, greift der tatkräftige Mann auf dem Osten das Übel bei der Wurzel und unterstützt den schnaften Herr Assad, auf dass wieder Ordnung einkehre im Nahen Osten und die Flüchtlinge recht bald ihre Rückreisetickets lösen, um ihre Heimat wieder aufzubauen. Vorbildlich!

Herrn Putin ventilierend,
Simplex
Μακάριοι οἱ πτωχοὶ τῷ πνεύματι, ὅτι αὐτῶν ἐστιν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν.

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1069
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 62 Mal
Amen! erhalten: 149 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Opa Rauschebart » Fr 2. Okt 2015, 19:52

Werter Herr Geistig Armer,

mittlerweile hat es unser Herr Putin sogar geschafft, die verlotterte VSA und die vereinten Nationen davon zu überzeugen, daß in diesem Sündenbabel des Terrorismus ordentlich aufgeräumt werden muß. Und nicht nur das! Höchstselbst greift die tatkräftige russische Armee rigoros ein und vernichtet das gesamte Terroristengesocks in einem schier heiligen Krieg. Ich bin mir sicher, daß dareinst Herr Putin heilig gesprochen wird!

Jauchzend und Herrn Putin ventilierend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11775
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2422 Mal
Amen! erhalten: 2499 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Martin Berger » Fr 2. Okt 2015, 20:04

Werter Herr Opa Rauschebart,

es würde mich nicht wundern, würde die Heiligsprechung von Herrn Putin noch zu dessen Lebzeiten erfolgen. Beinahe möchte man ob seines löblichen Einsatzes für den Frieden meinen, daß unser aller Erlöser, Jesus Christus, abermals auf die Erdenscheibe kam, um das Böse in die Schranken zu weisen.

Ventilierend eine Putin-Fahne schwenkend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11775
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2422 Mal
Amen! erhalten: 2499 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Martin Berger » Sa 3. Okt 2015, 19:25

Werte Herren,

ein äußerst trauriger Anlaß zwingt mich zu diesem Beitrag. Während der Satanist Barracke Obama gegen den töften Herrn Putin wettert, weil dieser den Krieg in Syrien, freilich siegreich, beenden möchte, zeigt sich nun die Brutalität der VS-Armee.
Luftangriffe in Kunduz: "Das US-Militär wusste, wo unser Krankenhaus liegt"

Während eines VS-Luftangriffs in Kunduz wurde ein Krankenhaus von Ärzte ohne Grenzen getroffen, mindestens 19 Menschen starben. Die Organisation sagt nun, die Koordinaten seien der Armee bekannt gewesen.

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen hat schwere Vorwürfe gegen die VS-Armee erhoben, nachdem ein Krankenhaus während eines Luftangriffs in der nordafghanischen Stadt Kunduz schwer beschädigt wurde und mehrere Menschen starben. "Wir haben das VS-Militär nach den ersten Luftschlägen in der Umgebung unseres Hospitals über unsere Position informiert, um sie zu warnen", sagte Jason Cone, Sprecher von Médecins Sans Frontières (MSF). Trotzdem sei der Beschuss weitergegangen, sagte er SPIEGEL anschnur.

Cone betonte, dass MSF die Information weitergegeben habe, bevor das Hospital gegen 2 Uhr in der Nacht auf Samstag getroffen worden sei. "Wir haben unsere Kontakte bei der US-Armee informiert, die wir auch schon zuvor über die genauen GPS-Daten des Hospitals, unseres Büros und einer Unterkunft in Kunduz in Kenntnis gesetzt hatten", sagte Cone. "Das VS-Militär wusste, wo unser Krankenhaus liegt."

Laut den letzten Erkenntnissen seien in der Nacht 19 afghanische Ärzte und Helfer von MSF getötet worden. 37 weitere Personen seien teilweise schwer verletzt worden. Cone forderte eine detaillierte Aufklärung der Ereignisse, vorerst habe man alle internationalen Mitarbeiter aus Kunduz ausgeflogen.

Quelle: VS-Luftwaffe bombardiert Hilfsorganisation

Vorgeblich wollen sie unlöbliche Schurken bekämpfen, derweil sind sie selbst die ärgsten Verbrecher und Mörder.

Auf die VSA spuckend,
Martin Berger

Bibamus
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 17:48

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Bibamus » Mo 5. Okt 2015, 18:07

Guten Abend!

Putin ist etwas besonderes. Ich gehe noch weiter, ohne zu übertreiben. Er ist der einzige im Kranz der Politik, der auf Augenhöhe kommuniziert. Sein Geheimnis, welchen offenkundig keines ist: Er ist Mensch.

Steven Hawking
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 06:31

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Steven Hawking » Mi 21. Okt 2015, 06:29

Werter Herr Armer

Wissen sie denn nicht, dass Russland mit dem satanistischen Volk der Nordkoreaner verbündet ist. Wenn sie wollen, dass Europa zu einem Kontinent der Ungläubigen wird, können sie ja gleich nach Asien auswandern!

Enttäuschend
Steven Hawking

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 934
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 102 Mal
Amen! erhalten: 68 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mi 21. Okt 2015, 09:37

Depp Falkenkönig,
seit wann ist das Volk Nordkoreas satanistisch? Sapperlot, Kim Jong Un ist einer der redlichsten Christen weltweit und Sie wagen es, so über ihn und sein Volk zu reden? Schlafen erst mal Ihren Rausch aus, Sie Trottel!

Erbost,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: https://twitter.com/Herr_Kaiser_BJ
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Johannes Gruenwald
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:00

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Johannes Gruenwald » Mi 21. Okt 2015, 13:29

Verehrter Nepomuk Kaiser,

ich habe noch nie gehört, dass Kim Jong Un ein Christ wäre - im Gegenteil. Ich las letztens hier (http://www.northkoreanchristians.com/ch ... korea.html leider nur englisch), dass Christen noch im Jahre 2005 hingerichtet wurden. Und warum sollte genau er, der sein Volk hungern lässt redlich sein?

Fragend,
Johanner Grünwald

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11775
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2422 Mal
Amen! erhalten: 2499 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Martin Berger » Mi 21. Okt 2015, 17:28

Herr Gruenwald,

die Völlerei ist eine Todsünde! Aus diesem Grunde wünscht sich wohl jeder redliche Christ, daß das für ihn zuständige Staatsoberhaupt dafür sorgt, daß so wenig Geld und Essen vorhanden ist, daß es gerade noch zum Leben reicht.

Hungernd,
Martin Berger

Johannes Gruenwald
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:00

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Johannes Gruenwald » Mi 21. Okt 2015, 18:24

Sehr geehrter Herr Berger,

diese Erklärung leuchtet mir ein - vielen Dank dafür. Jedoch geistert mir immer noch ein Gedanke durch den Kopf. Der Himmel ist nur durch eigene Arbeit und Frömmigkeit zu erreichen, doch wenn diese vom Staatsoberhaupt abgenommen wird, bekommt man nie die Möglichkeit, diese zu verrichten. Anfangs gab der HERR Adam und Eva auch die Versuchung praktisch direkt vor die Nase, leider konnten sie durch satanistische Einflüsse nicht wiederstehen. Doch wir müssen dem HERRn zeigen, dass wir die Fähigkeit besitzen aus fremden Fehlern zu lernen und uns weiterzuentwickeln!

Auch gingen Sie leider überhaupt nicht auf den Artikel ein, welcher beschriebt, dass redliche Christen in Nordkorea exekutiert wurden. Es ist jedoch trotzdem löblich, dass die Anzahl von diesen trotzdem steigt.

Dankend,
Jonhannes Grünwald

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11775
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2422 Mal
Amen! erhalten: 2499 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Martin Berger » Mi 21. Okt 2015, 21:38

Herr Gruenwald,

der ehrenwerte Herr Kim Jong-un nimmt doch seinen Landsleuten die Arbeit nicht ab. Er weist Ihnen nur helfenderweise den Weg zu Jesus Christus, wie es wohl jeder redliche Christ täte, wenn er sieht, daß ein atheistischer Narr ins Verderben zu rennen droht. Wäre das nordkoreanische Staatsoberhaupt kein Christ, würde es wohl kein einziger Nordkoreaner in den Himmel schaffen.

Die Geschichten, daß in Nordkorea Christen exekutiert werden, können Sie getrost ins Land der Märchen und Sagen verschieben. Die Lügenpresse fährt hier selbige Geschütze auf, die ansonsten auf andere redliche Christen, beispielsweise Herrn Berlusconi und Herrn Putin, gerichtet sind. Glauben Sie diesen Schmierblattschreibern kein Wort!

Warnend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11775
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2422 Mal
Amen! erhalten: 2499 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Martin Berger » Mi 28. Nov 2018, 18:51

Werte Herren,

nachdem Herr Poroschenko, ein übler Kriegstreiber, auf die Kriegstrommeln schlägt, sich dabei aber, angesichts der nahezu unbezwingbaren Armee der Russen, maßlos überschätzt, dürfte nicht nur bald der Krieg ausbrechen, sondern Rußland auch generell näher an das restliche Europa heranrücken. Steht doch der Russe, nach der Annexion der Ukraine, direkt an den Grenzen der europäischen Länder Polen, Tschechoslowakei, Rumänien und Ungarn. Anzunehmen ist ferner, daß Herr Putin gleich Nägel mit Köpfen machen und sich im Zuge der russischen Westerweiterung auch Weißrußland sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen erneut einverleiben wird, wie es schon zu UdSSR-Zeiten der Fall war.

Für einen töften Sieg der Russen betend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8395
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1958 Mal
Amen! erhalten: 1891 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 28. Nov 2018, 20:00

Werter Herr Berger,

in der Tat.

Ein redliches Rußland in den Grenzen von 1917 ist der einzige Garant für den Frieden im östlichen Europa.

Wer benötigt schon irgendwelche Staatsgebilde, welche nur der Phantasie dementer, ehemaliger wesentlicher Siegermächte entsprangen.

Einen Kosakenzipfel auf das Wohl Herrn Putins verzehrend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Johannes Gross-Hardt
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Di 4. Dez 2018, 21:59

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Johannes Gross-Hardt » Mi 5. Dez 2018, 16:49

Werte Herren,

ich kann einen Angriffskrieg vonseiten Rußlands nur unterstützen und zu GOTT beten, dass der Tag Iks so schnell wie möglich eintritt.

Rußland ist neben Polen das einzige, wahrhaftig christliche und fromme Land dieses Erdteils (unredl. Kontinents).

Wenn eine mächtige, rußische, christliche Festung über uns wacht, werden wir alle näher zum HERRn sein.

Ich würde lieber einen frommen, rußischen Kosaken in mein gesegnetes Haus hereinlassen, als einen nichtchristlichen, gegengläubigen (unredl. antireligiösen), gemeinsamistischen (unredl. kommunistischen), ostasiatischen Ketzer.

Menschen wie Waldemar Machrein (unredl. Wladimir Putin) und Welt Trompete (unredl. Donald Trump) bilden einen Schild gegen die Weltler (unredl. Globalisten).

Schi Goldverbindung (unredl. Xi Jinping) will, meiner Meinung nach, ein weltliches (unredl. globales), orientalisches Wirtschaftsreich bilden.

Ein Donnerschlag der slawisch-christlichen, rußischen Hand ist das, was unsere christlichen Gemeinden von der Macht Chinas schützen wird.

Die Opfer, nämlich die Auflösung vieler ostweltsichtlicher Volksherrschaften (unredl. osteuropäischer Demokratien), sind ein Preis, welchen wir zahlen müssen um näher zu GOTT und ferner vom (HERR, vergib mir für die Nennung seines Namens) Teufel.

Grenzland (unredl. Ukraine) wird ein weiteres, vergessenes Köpfchen (unredl. Kapitel) der weltsichtlichen Geschichte bilden.


Sich über die Christlichkeit unseres Landes sorgend und über die baldige Befreiung freuend,
J. Gross-Hardt

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8395
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1958 Mal
Amen! erhalten: 1891 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 5. Dez 2018, 16:52

Fräulein Hart,

haben Sie Hanfgift geraucht? Sie schreiben etwas wirr.

Besorgt,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste