1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Volkmar Laufer
Häufiger Besucher
Beiträge: 111
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 20:30

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Volkmar Laufer » Sa 1. Aug 2015, 20:49

Sehr geehrte Frau Sau,
Ich kann Ihrer Argumentation nicht folgen. Wie Herr Simplex bereits schlüssig dargelegt hat, wird ein Krieg einzig und allein von Gnaden Gottes entschieden werden. Da die Homoperversion in den VSA mittlerweile um sich greift, sollten Sie keine 2 Doppelmark Cent auf diese verlotterte Armee wetten.
Brillieren Sie bitteschön mit Argumenten anstatt wie ein Kleinkind beleidigt in der Ecke zu schmollen. Wer einen derartigen Stuss verbreitet sollte eben ein dickes Fell mitbringen.
Herzlichst,
Volkmar Laufer

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2421
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 346 Mal
Amen! erhalten: 884 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Benedict XVII » Sa 1. Aug 2015, 22:09

Liebe Gemeinde,

selbstverständlich denkt der löbliche Herr Tschaplin nicht an einen Krieg mit Waffen und Gewalt.
Vielmehr ist dies ein Krieg des Glaubens, ein Krieg um Sitte, Anstand und Redlichkeit. Wir alle befinden uns bereits in dieser Auseinandersetzung.
Dies ist keine mit Gewalt zu führende Auseinandersetzung. Es geht hier um die Kraft der Worte, um die Liebe des HERRn.
Überzeugen Sie ungläubige Ketzer mit der Bibel, Rohrstock und christlicher Nächstenliebe. Helfen Sie den Falschsechsuellen, ihre furchtbare Krankheit zu besiegen. Treten Sie ein gegen Emanzipation, befürworten Sie die Entmündigung des Weibes. Schreiten Sie ein gegen Metallmusik, Felsmusik und Hipf-Hüpf. Helfen Sie den Ventilatoren des Flötenkindes. Setzen Sie sich für die Zensur und Abschaltung des Internetzes ein.
Helfen Sie mit, die Erdscheibe zurück zur Liebe des HERRn zu führen.

Und letztendlich: hören Sie auf, sich gegenseitig zu beschimpfen.
Benehmen Sie sich, Sapperlot! Dies ist ein Brett der christlichen Nächstenliebe und Toleranz.

Richtigstellend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Geistig Armer
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 16:46

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Geistig Armer » Sa 1. Aug 2015, 22:22

Werter Herr Benedict XVII,

wie schön, dass Sie uns nochmals in Gänze auf die töften Werte unseres redlichen Glaubens und damit auf unsere Pflichten hinweisen! Der löbliche Vater Tschaplin sieht die Dinge in gleichem Lichte, weshalb ich auch seinen so herzlichen und glaubensstarken Worten fast ebenso gerne lausche wie den Ihren.

Wie schade ist es andererseits, wenn sich Menschen hier in diesem Brette Genicknamen geben, die andere zu Anreden zwingen, die beleidigend klingen.

Ein Schmerz durchfährt mich jedesmal, wenn ich der FettenSau antworte. Ich werde aber gerne Ihren hinweisenden Worten folgen und noch mehr Liebe in meine Beiträge legen.

Dankbar,
Simplex
Μακάριοι οἱ πτωχοὶ τῷ πνεύματι, ὅτι αὐτῶν ἐστιν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν.

DieFetteSau
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 14:27

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon DieFetteSau » Sa 1. Aug 2015, 22:24

Meine Herren,

Wenn sie sich die Beiträge hier, nicht nur die von mir, durchlesn, werden sie merken das hier ganz klar von Krieg mit Waffen die Rede ist. Herr Amer und Herr Laufer reden von einer russischen Armee und von Ressourcen die Russland benötigt um einen Krieg zu führen. Hier ist ganz klar von Waffengewalt die Rede (so auch "europäische plastikwaffen).
Und wann gab es hier irgendwelche Beschimpfungen?
Noch eine weiter Sache: Ich würde gerne ebenfalls mit Herr angesprochen werden, so wie ich sie auch ansprechen.

Auf eine Erklärung hoffend
FetteSau

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2421
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 346 Mal
Amen! erhalten: 884 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Benedict XVII » Sa 1. Aug 2015, 22:31

Frl. Sau,

wenn Sie weiter an der Diskussion teilhaben möchten, legen Sie sich bitte einen neuen Kontonamen zu. Mit Ihrem jetzigen Namen ist schwerlich eine Diskussion möglich, welche dem hohen Niveau dieses Brettes gerecht wird.
Ihr jetziges Konto wird gesperrt.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Geistig Armer
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 16:46

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Geistig Armer » Sa 1. Aug 2015, 22:42

Werter Herr Sus,

da ich als gläubiger Christ, voll der Liebe des HERRn auch für noch minder bemittelte Menschen als mich, Sie nicht bei Ihrem Genicknamen nennen mag, nennen Sie uns doch Ihren wahren Namen.

Meiner ist Sinecure Simplex, wie auch aus meinem Beitrage aus dem Vorstellungsfaden zu erfahren ist. (Sus verwende ich nur ersatzweise, da es das lateinische Wort für Schwein ist, und ich Sie nicht mit Ihrer eigenen Benennung beleidigen will.) Allerdings möchte ich Sie auch bitten, uns nicht durch die Vergewaltigung unserer lieben deutschen Sprache zu beleidigen und diese redlich zu schreiben.

Ob Waffen oder nicht, wer will das sagen? Der HERR ist auch der HERR der Heerscharen, der Sein Volk gegen die Widersacher führte und diese unterwarf, wie es Brauch war, und wie diese Bibelstellen über Mose zeigen, der nicht nur die 10 Gebote brachte, sondern auch das Heer des HERRn führte:

"Und Mose wurde zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert, die aus dem Feldzug kamen, und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen leben lassen?" (4. Mose 31,14-15)

"So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben." (4. Mose 31,17-18)


Ja, Christus hat gelehrt, dass wir einander lieben sollen. Doch auch im Neuen Testament ist nicht nur eitel Sonnenschein:

"Und es kam heraus ein zweites Pferd, das war feuerrot. Und dem, der darauf saß, wurde Macht gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen, dass sie sich untereinander umbrächten, und ihm wurde ein großes Schwert gegeben." (Offenb. 6,4)

Wer sind wir, zu sagen, wann der HERR was und wie vollbringen will? Sicher weiß da ein Erzpriester Tschaplin mehr als ein einfacher Mann wie ich, und gerne höre ich seine redlichen Worte.

Vater Tschaplin ventilierend,
Simplex
Μακάριοι οἱ πτωχοὶ τῷ πνεύματι, ὅτι αὐτῶν ἐστιν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν.

Benutzeravatar
Geistig Armer
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 16:46

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Geistig Armer » Sa 1. Aug 2015, 23:00

Liebe Gemeinde,

hier noch ein Beispiel aus der christlichen Presse, wie schnafte der Vater Tschaplin denkt:

Der russisch-orthodoxe Erzpriester Tschaplin hat angeregt, die Idee einer Vier-Tage-Arbeitswoche ernsthaft in Erwägung zu ziehen. "Ich denke nicht, dass wir etwas vermissen werden, wenn wir eine Vier-Tage-Arbeitswoche einführen würden, selbst ohne die Anzahl der Arbeitsstunden zu erhöhen", sagte er der russischen Nachrichtenagentur Interfax am Dienstag. Er bezog sich dabei auf einen Vorschlag der Internationalen Arbeitsorganisation. Natürlich könne eine solche Regelung nicht für alle Berufszweige gelten, erläuterte Tschaplin, der die Abteilung für Kirche und Gesellschaft des Moskauer Patriarchats leitet.

Ob man in der so gewonnenen Freizeit betet, Homoperverse bekehrt, die Gattin züchtigt oder als Angehöriger der christlichen russischen Armee einen kurzen Aktivurlaub in der Ukraine macht, ist jedem selbst überlassen, solange man redlich handelt.

Vater Tschaplin bewundernd,
Simplex
Μακάριοι οἱ πτωχοὶ τῷ πνεύματι, ὅτι αὐτῶν ἐστιν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν.

Alebrtus von Hendrix
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 23:05

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Alebrtus von Hendrix » Do 20. Aug 2015, 19:04

Werte Gemeinde,
ich muss schon mein Kopf darüber schütteln über so eine Starke fehl Einschätzung von einigen Parteien die meinen Russland wäre schwach, die größten Armeen, Generäle und Nation (aus rein Militärischer Sicht die größten) sind an Russland gescheitert das dritte Reich hatte eine gigantisch Armee, Napoleon auch die Schweden, Russland hat sein strategisches und taktisches Genie in den letzten Jahrhunderten unter Beweis gestellt. Zu mal auch Rusland auch mit Atomwaffen sehr gut bestückt ist schon allein deswegen wäre so ein Krieg aus meiner Sicht nicht Wünschens wert.

Pro-Russisch eingestellt,
A.von
Hendrix

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11437
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2224 Mal
Amen! erhalten: 2307 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Martin Berger » Do 20. Aug 2015, 21:12

Herr Hendrix,

Ihre pro-russische Einstellung ist durchaus löblich, doch Ihre Orthographie ist unter aller Sau! Sind Sie etwa selbst ein Russe, der der deutschen Sprache nicht mächtig ist? Dies wäre nämlich so ziemlich der einzige Grund, warum Sie nicht wegen Verstoß gegen die Brettregeln verbannt werden.

Neugierig,
Martin Berger

Benutzeravatar
Geistig Armer
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 16:46

Roter Hans stärkt Kampfkraft der christlich-russischen Armee

Beitragvon Geistig Armer » Do 20. Aug 2015, 21:23

Liebe Gemeinde,

immer mehr kluge Menschen erkennen die Größe des christlichen Russlands und unterstützen es im Kampf gegen den verrotteten Westen, hurra!

Nachdem ja schon vor einiger Zeit der Schauspieler Жерар Депардьё (unredl. Gérard Depardieu) vom revolutionär-antiklerikal verrotteten Franzreich in das ruhmreiche Russland zog, will nun auch der amerikanische Faustkämpfer Roter Hans (unredl. Roy Jones) dank Herrn Putins Hilfe die russische Staatsbürgerschaft annehmen.

Roter Hans gelang das seltene Kunststück, in vier Gewichtsklassen (Mittelgewicht, Supermittelgewicht, Halbschwergewicht und Schwergewicht) einen Weltmeisterschaftsgürtel zu gewinnen. Hans galt von 1989 bis 2003 als nahezu unbesiegbar und als bester Boxer der Welt. Bei einem mit ihm durchgeführten Schlaggeschwindigkeitstest wurden 324 km/h ermittelt. Er spielte auch in einigen Filmen mit.

Man stelle sich nun die gewaltigen Effekte vor, die russisch-christliche Propagandafilme besetzt mit Депардьё und Roter Hans erreichen werden! Und zugleich wird die Schlaggeschwindigkeit der russischen Armee auf 324 km/h erhöht!

Wer wird da noch widerstehen können?

Einen Antrag auf Einbürgerung in Russland ausfüllend,
Simplex
Μακάριοι οἱ πτωχοὶ τῷ πνεύματι, ὅτι αὐτῶν ἐστιν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν.

Neutraler
Neuer Brettgast
Beiträge: 14
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 19:00

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Neutraler » Fr 28. Aug 2015, 15:17

Liebe Gemeinde:
Sie übersehen wohl folgende Punkte:
In den zehn Geboten wurde doch klar formuliert, man soll nicht töten. Selbst die grössten Ketzer sollten eine Möglichkeit kriegen, sich zu bekehren und züchtigen zu lassen, aber wenn man sie umbringt werden sie direkt in die Hölle geschickt. Zudem ist auch die Ukraine ein keusches Land. Ich war schon oft dort und auf dem Weg sind überall Kirchen zu sehen. Homoehen sind im übrigen auch dort verboten. Zudem ist die Jugend dort nicht so verkümmert wie hier in Deutschland. Nur weil Poroschenko als Schokoladenkönig kein guter Mensch ist, müssen nicht so viele Unschuldige leiden. Es tut mir im Herzen weh, selbst als Ukrainer zu sehen, dass nicht die negativen Seiten des Krieges gesehen werden.

An Putins Kriegsvorhaben doch zweifelnd, Der Neutrale

Rolf Maasbach
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 38
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:06

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Rolf Maasbach » Fr 28. Aug 2015, 18:22

Herr Neutraler,
Jede Kugel, jede Granate, jede Bombe der redlichen prorussischen Kämpfer war geweiht und traf somit immer gerecht den Richtigen, sei es nun ukrainische Faschisten, deren Krieger oder als Passagierflugzeug getarnte Militärmaschinen.

Rolf Maasbach

Neutraler
Neuer Brettgast
Beiträge: 14
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 19:00

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Neutraler » Fr 28. Aug 2015, 18:48

Sehr geehrter Herr Maasbach,
Ich bin erleichtert. Ich wusste nicht, dass die Kugeln geweiht werden und nur das Böse bekämpfen. Ich muss mir nun keine Sorgen mehr um meine Familie dort machen, da sie christlicher nicht sein könnten. Mir nur ist klar geworden, dass die noch zu rettenden Seelen nur verletzt werden und in Gefangenschaft gezüchtigt werden.

erleichtert, Der Neutrale

Rolf Maasbach
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 38
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:06

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Rolf Maasbach » So 30. Aug 2015, 12:57

Werte Herren,
Der kommende Krieg ist die Gelegenheit die abgetretenen Gebiete zurückzuholen.
Die Rede ist vom kaiserlichen Elsass-Lothringen, Schlesien, etc.
Und vom Russen lernen heisst bekanntlich Siegen lernen!
So können wir in putinscher Manier auch Österreich, Ungarn, Frankreich, Nordafrika, Belgien, Luxemburg, Andorra, die Niederlande, Teile Englands, die Ukraine, Tschechien, Slowakei, das ehemalige Jugoslawien, Lettland, Litauen, Finnland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Russland wieder in den Schoß des deutschen Reiches einverleiben, welches wieder von Kaiser Wilhelm II. regiert wird.
Auch können die Maßnahmen zur Durchsetzung der Redlichkeit endlich weitergeführt werden.
Ungläubige können wieder ungestraft bekehrt oder, was ich sehr hoffe, den reinigenden Flammen zugeführt werden wie vor nicht allzu langer Zeit.
Davor sollten sie jedoch hart arbeiten, damit die Renten redlicher Rentner finanziert werden können.

Frau Belinski,
Russland wird obsiegen, solange sie die Kriegsmaßnahmen in totaler Weise durchsetzt.

Herr von Hendrix,
Sie haben recht!
Es liegt nicht an dem Winter oder an der amerikanischen Unterstützung Russland als Folge von Perlenhafen (unredlich: Pearl Harbor) oder gar an die Unfähigkeit des Generals Paulus, dass Russland die deutschen Truppen zurückschlagen konnte.
Dieser Verdienst ist allein den Herren Berija, Jeschow und Stählern (unredlich: Stalin) zuzuschreiben, welche immer nur das Beste und Christlichste für ihr Volk wollten.
Nicht umsonst wird Letzterer heutzutage zu Recht wieder heroisiert, Putin sei Dank!

Schnaps trinkend,
Rolf Maasbach

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 48 Mal

Re: Neues aus Russland: Töfter Krieg macht bald alle redlich!

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Mo 31. Aug 2015, 14:29

Lieber Herr Maasbach,

dieses Gröfazgelaber ist mir ja schon in der Schule immer auf den Sack gegangen, wenn irgendein Nazi mal wieder zu atmen vergessen hatte. Als ob man irgendwelche ärmlichen Gebiete unbedingt erobern müsste. Man hat doch schon die deutschen Ossis, wozu brauchen wir also noch ausländische Ossis aus dem noch entfernteren Osten? Also ich habe ja mal sowas von keinen Bock auf Krieg.

friedlich das Veltins schlürfend

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste