0 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Suche ergab 23 Treffer

Zurück

von Martin Berger
Sa 12. Aug 2017, 08:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Sehr geehrte Gemeinde der Arche-Internetz, dieses Spiel ist qualitativ leider minderwertig die Programmierung ist schlecht und die Texturen sind leider sehr schlecht über die originalen Texturen gelegt. Ich habe den Eindruck, dass dieses Spiel eher einer Teufelswerk von dem Neunzehntun- Spiel Töfte...
von Benedict XVII
Mo 23. Okt 2017, 16:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: #IchAuch (unredlich: #MeToo)

Werte Gemeinde, auch ich wurde bereits des öfteren ein Opfer antichristlicher Gewalt. Angefangen von Beschimpfungen durch degenerierte, stinkende und verkommene Jugendliche, über die Beleidigung und Herabwürdigung meines Glaubens bis hin zu körperlicher Gewalt. Erst gestern etwa musste mein braver H...
von Martin Berger
Mo 23. Okt 2017, 13:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

#IchAuch (unredlich: #MeToo)

Werte Herren, ein Beitrag von Herrn Schnabel , in dem es um einen redlichen Christen geht, der seiner Entdeckung und seines Glaubens wegen entlassen wurde, stimmte mich nachdenklich. :hinterfragend: Ist denn all der antichristliche Haß so stark, daß er kaum noch zu bändigen ist? Wer wurde nicht auch...
von Asfaloths
So 3. Mai 2009, 19:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Alkohol - Ein weiteres Gedicht aus meiner Feder

Alkohol, du böser Geist, so verlottert, verrucht und böse, ähnlich schlimm, wie Rauchen und Unzucht, bist du nicht ein Stück knorke! Ich hasse dich, du hasst mich, ich werde niemals mit dir anfangen, denn jeder redliche Christ weiß es, Alkohol ist schlimm und verwerflich! Ich bete für Kinder, ich b...
von Martin Berger
Mo 21. Aug 2017, 21:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kleine Sünden..

Verehrte Gemeinde, beim Notieren von Falschparkern habe ich heute einen frommen Kirchgänger bewusst nicht notiert. Herr Weide, dies ist ein Faden, in welchem Sie kleine Sünden beichten können. Fehl am Platze sind hier Kapitalverbrechen, aber auch, wie in Ihrem Falle, vernachläßigbare Kleinigkeiten....
von Martin Frischfeld
Mo 16. Apr 2018, 21:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Christ-Mann, der redliche Held

Werter Herr Storch, Worte, nichts als Worte? Bisher verschwendeten Sie die kostbare Produktionszeit mit dem verfassen unnötiger Pfosten. Ich würde gern bereits morgen einen ersten Entwurf sehen. Am Titel sollten Sie doch arbeiten. Ich schlage weiter vor: -General Redlichkeit -Knorkator -Bibelmann -D...
von Erhardt Amsicken
Mo 16. Apr 2018, 20:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lustige Taschenbücher, ein Buch Satans !

Fräulein infantiler Singvogel, dann sind Oreos und Nutella wohl ebenso harmlos? Sollen sie doch nur die Kinder erfreuen? Kinder haben sich an strenger Zucht und dem sonntäglichen Kirchgang zu erfreuen! Dem fiebrigen Auswurf drogensüchtiger Schreiber aus den VSA zu ventilieren, der die Ente und ander...
von Martin Frischfeld
Do 24. Mai 2018, 07:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Ein Pferd am Tor (unredlich: Gate)

Werte Herren, arme Kinder, heut fuhr der Heilige Geist in mich. Ein verspätetes Pfingstwunder. Achten auch Sie darauf, daß schulpflichtige Kinder nicht frühzeitig von den Eltern in den Urlaub verbracht werden! :kreuz4: Es grüßt freundlich Martin Frischfeld Ein Christ von edlem Gemüt, Auf einem redli...
von Nepomuk Kaiser
Mo 4. Jun 2018, 19:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Ab-Thema-Faden

Werte Herren,
ich habe in der örtlichen Bibliothek Hausverbot erhalten, da ich sämtliche Bücher über Frauenrechte in die Fantasieabteilung gestellt habe. Meine Bibelsammlung werde ich wohl inskünftig durch Anschnurkäufe erweitern müssen.

Bedauernd,
Nepomuk Kaiser
von Cassandra_bibel
Mi 13. Jun 2018, 20:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Fräulein Kasserole, Intelligenz würde sich bei einem Weib beispielsweise durch besonders gute Kochkünste äußern oder hartnäckige Flecken aus der Kleidung zu entfernen. Sie können aber nichts! Ihre Muttersprache zu beherrschen ist indes keine Leistung. Jede Person, die nicht geistig behindert ist, k...
von Franz-Joseph von Schnabel
So 17. Jun 2018, 21:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Werte Herren,

das Scheitern der Deutschen Mannschaft gegen Mechsiko erscheint bei Lichte betrachtet verständlich.

Schließlich waren die Deutschen Spieler noch durch den Ramadan geschwächt.

Verständnisvoll,
Schnabel
von Martin Berger
Sa 23. Jun 2018, 08:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Nachwuchs im Hause Berger

:kreuz1: :kreuz1: HALLELUJA! :kreuz1: :kreuz1: Um es mit den Worten unseres Heilands zu sagen: Es ist vollbracht! :kreuz1: Werte Herren, Elisabeth, das Weib meines Sohnes Gabriel, hat endlich geworfen. Wie es zu erwarten war, strafte der HERR das junge, keusche Paar nicht mit einer Tochter, sondern ...
von Martin Berger
So 24. Jun 2018, 06:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe ich bin lesbisch

Weib Lara, als Weib stehen Sie stets der Sünde nah. Umso bemerkenswerter ist es, daß Sie selbst erkannt haben, daß Sie diese Sünde nicht fortsetzen dürfen und haben sogar aus eigenem Antrieb Maßnahmen gesetzt, damit es nicht zu sechsuellen Sündenfällen kommen kann. Doch am bemerkenswertesten ist, da...
von Benedict XVII
Fr 29. Jun 2018, 15:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

530 Jahre Hechsenhammer

Liebe Gemeinde, wir feiern im Jahre des HERRn 2018 ein kleines Jubiläum. Vor nunmehr 530 Jahren, im Jahre 1488, wurde von dem redlichen Dominikaner Heinrich Kramer der Hechsenhammer veröffentlicht, welcher bis in das 17. Jahrhundert hinein in 29 Auflagen erschienen ist. https://upload.wikimedia.org/...
von Alfons von Huckepack
Mo 19. Okt 2009, 19:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Die Geschicht' vom gemeinem Hipf-Hüpf Wicht (Gedicht)

Meine lieben Leute, hört gut zu, geschwind erzähl ich euch im Nu, diese kleine schön' Geschicht, vom bösen, kleinen Hipf Hüpf Wicht, Geboren ist er unter großen Klagen, unter Schreien, unter Unbehagen, denn seine Eltern sind so stehts leider im Register, Schwester und Bruder, also Geschwister, Für s...


cron