0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Suche ergab 314 Treffer

Zurück

von Martin Berger
So 14. Jul 2013, 07:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Selbst hergestelltes Brettspiel für die knorke Arche

Herr Freundt, um die Authentizität zu wahren sollte jedes Exemplar des töften Spiels von Hand gefertigt werden. Die Engstelle bildet hierbei die knorke Schreibmaschine. Die Auflage wird wohl leider im exklusiven Rahmen bleiben. Bedauernd, Schnabel Werter Herr Schnabel, das Gemeindemitglied Freundt ...
von Ignaz Gumpert
So 14. Jul 2013, 15:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Keuschheitsbrillen u. Scheuklappen im Keuschheitssortime

Werter Herr Freundt, Ihr zitierter Zeitungsbericht zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht. Welch töfte Menschen es gibt! Ich zolle den keuschen Anti-Brillenträger meinen größten Respekt. Während in Israel solch knorke Sachen erfunden werden, laufen die Weiber in Deutschland mit nacktem Rücken und Deko...
von Immanuel Kraus
So 14. Jul 2013, 14:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stellen Sie sich vor

Werte Gemeinde, ich möchte mich hier zuerst einmal vorstellen. Mein Name ist Immanuel Kraus. Ich bin 17 Jahre alt und besuche eine Klosterschule im schönen Bayern. Ich habe zwei Brüder - Lukas (5) und Florian (26). Mein Vater ist Grundschullehrer und meine Mutter hilft bei einer Gärtnerei. Meine Int...
von Gutfried Erngel
Mi 10. Jul 2013, 22:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Faden für redliche Scherze.

DRINGLICHE WARNUNG: Der folgende redliche Scherz ist nichts für schwache Gemüter und sollte daher nicht von Frauen oder unter 40-Jährigen gelesen werden oder von Menschen mit einem schwachen Herzen. Eine bayrische Nonne wird im Winter von einem klebstoffschnüffelden, frechen Atheisten aufs Schlimms...
von Der Einsiedler
Di 30. Jul 2013, 14:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Christlicher Treuetest / Betrügt mich mein Weib?

Werter Herr Freundt, da haben Sie ja alles richtig gemacht. Sollte sich Ihre Schwiegermutter, diese unredliche Kreatur, noch einmal Ihrem Hof nähern, so hetzen Sie die Hunde auf die falsche Schlange. Sollten Sie keinen scharfen Köter besitzen fragen Sie einmal bei Herrn Schnabel nach. Auf seinem Hof...
von Sören Korschio
Do 18. Jul 2013, 14:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Christlicher Treuetest / Betrügt mich mein Weib?

Sehr geehrter Herr Freundt!

Ein Prachtweib haben Sie da geehelicht, Potzblitz! An Ihrer Stelle wäre ich schon auf dem Weg zu Ihrer Schwiegermutter, das fluchbringende Wasser der Bitterkeit im Gepäck.

Schwer besorgt,
Sören Korschio
von Martin Berger
Di 30. Jul 2013, 23:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wahre Religion

Sind sie etwa betrunken? Wer oder was soll "Christo" sein? Bub Friedolin, es steht geschrieben in der Bibel: Ein Narr, wenn er schwiege, würde auch für weise gerechnet, und für verständig, wenn er das Maul hielte. Sprüche 17,28 Dies trifft voll und ganz auf Sie zu. Hätten Sie Ihr Maul geh...
von Methusalemgirl
Fr 26. Jul 2013, 14:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schwang Jesus den Rohrstock?

Mysterium Celsus/Casus, Ihre überbordende Sanftheit hat mir jetzt fast einen Schlaganfall gegeben. Sie sprechen über Christus ja fast so, als sei er ein zahmes Fräulein gewesen und nicht die machtvoll donnernde Heilsgestalt die wir verehren. Sicherlich meinen Sie all dies wohl, dennoch glaube ich ni...
von Konrad Juckreiz
Fr 26. Jul 2013, 15:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schwang Jesus den Rohrstock?

Werte Freunde der Gerechtigkeit, wie wir alle aus den zitierten Stellen wissen, war sich Jesus in seiner grenzenlosen Demut nicht zu schade, auch selber tatkräftig zuzulangen, wenn es um die Reinhaltung seiner Lehre ging. Da er als Sohn Gottes aber auch andere wichtige Geschäfte zu erledigen hat, lä...
von Methusalemgirl
Sa 27. Jul 2013, 16:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schwang Jesus den Rohrstock?

Sehr geehrte Herren Harthelm und Juckreiz, ich jubiliere, seit ich es endlich wieder geschafft habe den Heimrechner einzuschalten, ob Ihrer beider glorreichen Offenbarungen: Sie haben inmitten der hauptsächlich habituellen, von Selbstverständlichkeit getragenen Gläubigkeit einer alten Frau eine fris...
von Der Einsiedler
Mi 31. Jul 2013, 12:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ort für den Beischlaf

Lustmolch Johann, Sechs ist ekelhaft und pervers. Das Schmerzempfinden Ihres verkommenen Weibes ist doch nur von Vorteil. So kommt kein Lustempfinden beim Akt auf. Allerdings stellen Sie Ihr Weib beim nächsten Zeugungsvorgang ruhig. Knebeln und fesseln Sie das unkeusche Ding. So kann Sie sich beim V...
von Sören Korschio
Do 1. Aug 2013, 13:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ort für den Beischlaf

Knabbub Sarpei! Woher kommt Ihr Zweifel an dem, was wir hier verbreiten und predigen, wo Sie die Bibel doch offensichtlicherweise selbst nie gelesen haben? Missbrauchen Sie die frommen Missionare dieser Gemeinde etwa als Bibellexikon? Pfui, Sie sind ein Schelm! " Das ist es, was Gott will: eure...
von Franz-Joseph von Schnabel
Mi 31. Jul 2013, 08:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Töfte Brotsuppe

Herr Straßentag,
angesichts der herrschenden Temperaturen hoffe ich, daß es sich hierbei nicht um warme Brüder handelt.
Besorgt,
Schnabel
von L. Ziffer
Do 1. Aug 2013, 21:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Züchtigung meines Nachtbarsbub

Fräulein Porille, Ich brauche hilfe? das ist offensichtlich! Es gibt bestimmt auch in Ihrer Stadt viele caritative Einrichtungen, die Ihnen helfen können. Setzen Sie die Kröte, an der Sie gerade noch geleckt haben, zurück in den Teich. Werfen Sie die Kreckpfeife und den Beutel Kristall Mett aus dem ...
von Konrad Juckreiz
Fr 2. Aug 2013, 00:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der redliche Robert Mugabe wurde zurecht wiedergewählt.

Werte Gemeinde, es ist immer wieder erfreulich, wenn ein so guter Christ wie Herr Mugabe vom Volk einstimmig bestätigt wird. Leider gab es auch diesmal wieder einen kleinen Wahlbetrug von Seiten der Opposition, die sich, weil sie Herrn Mugabe aus blankem Neid keine 100% gönnte, wie üblich ein paar P...