0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Suche ergab 40 Treffer

Zurück

von Friedrich Möbius
Fr 2. Aug 2013, 21:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Faden für redliche Scherze.

Der kürzeste Witz der Welt:
"Wissenschaftologie".

Prustend,
Friedrich Moebius
von Friedrich Möbius
Sa 30. Nov 2013, 15:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ein frohes neues Jahr!

Werte Frau von Lettort,

diesen fröhlichen Neujahrstagsgrüßen schließe ich mich doch gerne an.

Über die Worte der Neujahrspredigt sinnend,
Friedrich Moebius
von Friedrich Möbius
Sa 30. Nov 2013, 16:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bianca (unredl. BiBi) Blocksberg verhunst die Jugend

Werter Herr Kevin, der Name scheint bei Ihnen Programm zu sein. Holen Sie den Deutschunterricht der dritten Klasse nach, sapperlot! Zum Thema Bianka Blocksberg: Es war seinerzeit (vor 10-15 Jahren) eine stärkere Bedrohung als heutzutage, wo Gesichtsbuch, DuRöhre, Apfel-Produkte und 99,8% der Fernseh...
von Friedrich Möbius
So 1. Dez 2013, 15:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Holt den Rohrstock schnell heraus... (Weihnachtslied)

Werte Gemeinde, inspiriert von den Neudichtungen einiger Weihnachtslieder in diesem Jahr und im vorigen Jahr, entschloß ich mich, auch ein Weihnachtslied umzudichten. Hierbei handelt es sich um eines, das eventuell nicht ganz so bekannt sein dürfte. Es heißt "Horcht! Die Botenengel singen"...
von Friedrich Möbius
So 8. Dez 2013, 15:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Herbei, all ihr Deppen (Weihnachtslied)

Werte Herren, ich wünsche Ihnen einen gesegneten 2. Adventssonntag. Inspiriert von anderen Werken, begann ich erneut mit einer Umdichtung eines bekannten Weihnachtsliedes. Diesmal handelt es sich um das allseits beliebte "Herbei, oh ihr Gläub'gen", auch bekannt unter seinem lateinischen Na...
von Friedrich Möbius
So 15. Dez 2013, 19:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Immer langsam, Frl. Zebra! Ich bin kein unknorker Medizinstudent, weswegen ich gar nicht über Sie und die Ausmaße Ihrer Krankheit promovieren kann. Ich wollte nur darauf hinweisen, daß ich die Höhen, in die sich Ihre Dummheit aufschwingt, selbst für Ihre Krankheit bemerkenswert finde. Hören Sie also...
von Friedrich Möbius
Mo 23. Dez 2013, 15:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Es ist ein Stock entsprungen (Weihnachtslied)

Werte Brettmitglieder, am morgigen Tage ist es soweit. Morgen feiern wir die Geburt des Erlösers, unsers HERRn Jesus Christus. Anläßlich dieses Ereignisses küßte mich die Muse noch einmal und ich dichtete ein weiteres beliebtes Weihnachtslied erneut um. Diesmal handelt es sich um meinen persönlichen...
von Friedrich Möbius
Do 26. Dez 2013, 19:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kriminelle Jugendliche

Frl. Efeustochter, zu wissen, was die Leute denken, ist durchaus nützlich, da stimme ich Ihnen zu. Was die Menschen jedoch für richtig halten, ist dem HERRn völlig gleich, wie schon der knorke Sittenwart Asfaloths erörterte. Nebenbei, darf ich Sie bitten, die Regeln der Höflichkeit zu achten? Selbst...
von Friedrich Möbius
Fr 27. Dez 2013, 18:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stellen Sie sich vor

Herr Richard,

bekommen Sie etwa eine knorke Lobotomie?

Neugierig,
Friedrich Möbius
von Friedrich Möbius
Mo 30. Dez 2013, 16:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Meine Eltern verbieten mir den christlichen Glauben

Schnarchnase Steiner,

hätten Sie den ersten Beitrag von Frl. Maria gelesen, so wüßten Sie, daß die Eltern ihr trotz der Religionsmündigkeit das Konvertieren zum Christentum verbieten, was ein Verstoß gegen das deutsche Gesetz ist.

Hinweisend,
Friedrich Möbius
von Friedrich Möbius
Do 2. Jan 2014, 17:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hoffnungen und Erwartungen in das Jahr 2014 AD

Werte Herren, ich erhoffe mir für das neue Kalenderjahr, daß der HERR weiterhin an meiner Seite steht, wenn ich verkommene Subjekte zu missionieren versuche. Weiterhin bitte ich den HERRn, daß meine Frau ein gesundes und glückliches Kind gebärt. Herr Richard, die bolschewistische Hetzpresse versucht...
von Friedrich Möbius
Fr 3. Jan 2014, 00:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Gedicht ohne Titel

Werte Herren, ich präsentiere Ihnen erneut ein selbst verfaßtes Gedicht. Leider fällt mir kein guter Titel ein, vielleicht haben Sie eine knorke Idee? Meine Idee war "Rettung der Jugendlichen", doch dieser Titel stellte mich nicht zufrieden. Die Leber ist schon weggeschwemmt von all dem Al...
von Friedrich Möbius
So 5. Jan 2014, 18:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Frl. Zebra, ich persönlich halte Falschsechsualität für eine schlimme Krankheit, mit welcher sich diejenigen, die nicht stark im Glauben sind, leider nur allzu schnell infizieren können. Diese Krankheit mißfällt dem HERRn. Doch glücklicherweise kann man die Falschsechsuellen mit 120-150 Rohrstockhie...
von Friedrich Möbius
So 5. Jan 2014, 19:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Gebet in Reimform "Bitte an den HERRn"

Werte Gemeinde, erneut möchte ich ein Gedicht, welches ich verfaßte, veröffentlichen. Hierbei handelt es sich um eine Bitte an den HERRn, welche in Reimform verpackt wurde. Ich hoffe, Sie finden Gefallen daran. O Herr, bitte erlöse uns vom irdischen Jammertal, ein Blick auf die Gesellschaft bereitet...